Tom Jones' entfremdeter Sohn ist obdachlos. Und er hat einige Worte für seinen Star-Vater

05. Apr. 2018
13:32
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Es gibt viele Geschichten über Frauen, die behaupten, dass sie mit einem Prominenten geschlafen haben und schwanger geworden sind.

Werbung

Einige von ihnen sagen die Wahrheit und einige nicht. Das ist, was mit Sir Tom Jones im Jahre 1987 passiert war, als er das werdende Model Katherine Berkery, 24, in einem Nachtclub in New York kennenlernte. Am nächsten Tag wurde Tom, der damals 47 war, eingeladen, um eine ihrer Shows anzusehen.

Daily Mail berichtete, dass Berkery zustimmte und das Paar die Nacht gemeinsam in einer Suite im Ritz-Carlton Hotel in Manhattan verbrachten. Nach drei Monaten fand sie heraus, dass sie schwanger war.

Als sie versuchte, Tom zu kontaktieren, um ihm zu sagen, dass er Vater ihres Kindes werden würde, erhielt sein Assistent den Anruf und sagte ihr, dass es „Showgeschäft“ wäre und sie nicht mit ihm reden könnte.

Werbung
Werbung

Tom gab bis 2008 niemals öffentlich zu, dass er ein zweites Kind hatte, auch nicht nachdem DNA-Tests seine Vaterschaft bewiesen. Sein zweiter Sohn namens Jonathan Berkery, geboren am 27. Juni 1988, verfolgte eine Karriere in der Musikindustrie.

Die Dinge waren sehr schwer für ihn und er schlief auf einer Matte in einer Unterkunft für Obdachlose in New Jersey. Jonathan, dessen Bühnenname Jon Jones ist, hat zugegeben, dass er kein Geld von seinem biologischen Vater möchte.

Er fügte hinzu, dass er ihn nur kennenlernen und mit ihm sprechen möchte. Die Wahrheit ist, dass es schwer sein könnte, Tom zu sehen, weil er ihm nie ein Geschenk zu Weihnachten schickte oder ihn auch nur anrief.

Werbung
Werbung

Als der DNA-Test bewies, dass Tom in der Tat der Vater von Jon war, musste er 2400 Dollar im Monat zahlen, um ihm zu helfen, bis er 18 Jahre alt wurde.

„Es war etwas, das ich nicht geplant hatte. Wenn ich es geplant hätte, hätte ich mehr geholfen als nur mit Geld. Aber es war nicht geplant. Ich fiel einfach drauf hinein. Ich fiel einfach auf die Verführung hinein“, sagte Tom Jones, zitiert von Daily Mail am 15. Januar 2018.

Werbung