Eine 47-jährige hatte Bauchschmerzen. Die Ärzte fanden heraus, dass sie lange Zeit schwanger war

Diese Frau aus Massachusetts dachte lange, dass sie einen großen Bauch hatte, weil sie zugenommen hatte, und zwar wegen der Menopause. Aber was ihr der Arzt sagte, verblüffte sie.

Judy Brown, 47, hatte unglaublich starke Unterleibsschmerzen und wurde von ihrem Mann, Jason, im November 2015 ins Krankenhaus gebracht.

„Ich hatte Angst, ins Krankenhaus zu fahren, wer weiß, vielleicht war das was Schlechtes“, sagte Judy ABC News.

Judy dachte, dass das Gallensteine waren, aber sie konnte lange nicht glauben, dass sie tatsächlich schwanger war.

„Gute Nachrichten, Sie haben keine Gallensteine, Sie sind einfach schwanger und bekommen bald eine Tochter“, sagte die Ärzte Judy.

Das Paar war 22 Jahre zusammen, aber sie planten niemals, Kinder zu haben. Trotzdem glaubten sie, dass es einmal passieren wird. Allerdings war das ein kleiner „Schock“ für die Mutter, als man ihr sagte, dass sie schwanger war.

„Das war einfach überwältigend“, sagte Judy, die unerwartet zur Mutter wurde.

Eine Stunde später kam das Baby zur Welt. Die Kleine wog vier Kilo. Die stolzen Eltern nannten das Baby Carolyn Rose. So hießen die Mütter der beiden.

Die Erscheinung von Carolyn Rose war zwar unerwartet, aber jetzt hat Jason „ein neues Ziel im Leben“. Die Eltern können immer noch nicht glauben, dass sie eine Tochter haben.

„Ich wache manchmal auf und frage mich: War das kein Traum?“, so die Mutter.

Ähnliche Artikel
Gesundheit Apr 05, 2019
7-wöchiges altes Kleinkind gestorben, nachdem Ärzte eine Infektion nicht erkennen konnten
Gesundheit Mar 05, 2019
Arzt, der schwangerer 11-Jährigen Kaiserschnitt gab, kritisiert Krankenhaus wegen Misshandlung
Beziehung Mar 14, 2019
Frau der nur wenige Stunden zu Leben gegeben wurden, überrascht Ärzte, erholt sich und heiratet
Eltern Mar 28, 2019
15-Jährige gab vor, Baby zu finden, aber es stellte sich heraus, dass es ihr eigenes Kind war