Achtung! Seien Sei vorsichtig bei der Nummer +49 172 2233485, denn rangehen kann für sie ziemlich teuer werden

02. Apr. 2018
17:05
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Vielen Berichten zufolge soll es eine neue Betrugsmasche am Telefon geben. Die Worte „Können Sie mich hören?“ können der Anfang eines Telefonbetrugs sein und, wie es sich herausstellte, kann dies ziemlich teuer werden.

Werbung

Bei solchen Nummern kann es ziemlich schnell gefährlich werden. +49 172 2233485 oder +49 172 1279132 bei diesen Nummern wird recht schnell wieder aufgelegt, wenn man ran geht, oder es folgt eine Unterhaltung, die ihnen viel Geld kosten kann. Berichtet wird es, dass sowohl die Unternehmen, als auch die Privatpersonen davon betroffen sind.

Der Betrug läuft folgendermaßen ab. Der Betrüger ruft Sie an und fragt gleich, ob Sie ihn hören können. Er kann auch eine andere „Ja/Nein“ Frage stellen, und zwar so lange, bis er von Ihnen ein „Ja“ hört. Das Gefährliche dabei ist, dass das ganze Telefonat aufgenommen wird und Sie auf keinen Fall mit „Ja“ antworten dürfen. Die Betrüger stellen sich als ein Vodafone-Manager vor.

Werbung
Werbung

„Meistens behaupten die Anrufer, Guthaben zu verschenken oder ein attraktives Angebot zu haben. Außerdem geht es ihnen vor allem darum, möglichst schnell an die Kundendaten wie das Passwort zu kommen.", erklärt Vodafone-Pressesprecherin Tanja Vogt.

Doch die Frage, die Sie interessieren kann ist, was der Betrüger mit den Aufnahmen machen wird. 

Diese Aufnahmen schneiden die Betrüger so zusammen, dass es so aussieht, als ob Sie eine teure Bestellung aufgegeben haben. Damit verlangen Sie relativ hohe Summe von Ihnen. Schließlich schalten sie ein Inkassobüro ein, das sowohl gefälscht, als auch echt sein kann. Die wirklichen Inkassobüros glauben dem Material, da sie klar und deutlich zu etwas „Ja“ sagen.

Werbung

"Anzeichen für einen Betrugsanruf sind etwa sehr schnelle Fragen nach Zugangsdaten und offensichtlich vorgeschobene Gründe für den Anruf", so Vogt.

Ein Inkassobüro ist sehr gefährlich, da es zu einer verschlechterten Bonitätsprüfung führen kann. Was zu verschiedenen Problemen bei Banken, bei Versicherungen und bei der Arbeitssuche führen kann.

Werbung

Auf jeden Fall ist eine gewinnende Taktik der Übeltäter. Denn der betroffene Mensch sich schnell zu Zahlungen bereit erklärt. Da der Mensch alle Probleme vermeiden möchte wird er zahlen, obwohl er weiß, dass er keine Schulden hat.

Die Experten raten dabei auf keinen Fall „Ja“ zu sagen. Geraten wird ebenfalls, dass sobald Ihnen ein Telefonanruf seltsam vorkommt so viele Fragen wie möglich den Betrügern zu stellen. Fragen über Unternehmen und Einzelheiten. Oder zur Not legen Sie ganz schnell wieder auf.

Werbung