logo
Quelle: undefined

Nachdem die Suche Maddie McCann mehr Gelder erhält, möchte die Mutter eines anderen vermissten Kindes Gerechtigkeit

author
30. März 2018
06:46
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Mutter des vermissten Ben Needhim hat sich über das neue Geld beschwert, das der Suche nach Madeleine McCann gegeben wurde.

Sie hat in der britischen Sendung „Loose Women“ ihre Frustration beschrieben, wie The Sun berichtete. Kerry Needham sagte, dass sie nicht dieselbe „Menge“ von Unterstützung erhalten hätte wie Kate und Gerry McCann.

Ihnen wurden in dieser Woche weitere Gelder versprochen, um mit der Suche nach ihrer Tochter weiter zu machen.

Die 43-Jährige sagte: „Es tut weh. Es tut weh und es tut mir weh als Bens Mutter. Ich will es nicht heruntermachen – sie verdient es, gefunden zu werden, aber das verdient auch Ben und wir haben nicht einmal einen Bruchteil dieser Hilfe erhalten.

Ich musste allein als Single-Mutter kämpfen und ich habe versucht, die Hilfe zu erhalten, die Ben verdient und die wir als Familie verdienen. Es ist am Ende passiert, aber nicht in der Größe wie bei diesem Fall.“

Ben ist verschwunden, als die Familie 1991 im Urlaub auf der griechischen Insel Kos war. In dieser Woche wurde von dem zuständigen Amt bestätigt, dass Scotland Yard die Mittel stellen würde, um eine „entscheidende Spur in den Ermittlungen zu verfolgen.“

Die Eltern Kate und Gerry McCann sagten, dass sie „unglaublich dankbar“ für die finanzielle Spritze für die Ermittlung seien. Ihre Tochter war 2007 aus einer Ferienwohnung in Portugal verschwunden. Die nicht genau beschriebene Summe wird die siebenjährige Ermittlung für die nächsten sechs Monate ermöglichen, bis Ende September.

Trotzdem er vor 26 Jahren verschwand, ist die Polizei noch immer nicht näher an einem Ergebnis darüber, ob Ben lebendig oder tot ist. 2016 sagte die Polizei zu der Mutter Kerry, dass sie sich „auf das schlimmste vorbereiten“ solle, als sie die Theorie untersuchten, dass der damals 21 Monate alte Junge von einem Baufahrzeug zerquetscht wurde, den Konstantinos Barkas fuhr, während der Junge spielte.

Kerry flehte im letzten Jahr erneut um Hilfe, als sie die Polizei erinnerte, dass sie das 27. Mal Weihnachten ohne ihren Sohn verbringen müsste.

Ähnliche Neuigkeiten

Mutter verfolgt Tochter, die ihr ganzes gespartes Geld zu Hause einsteckt und spät nachts abhaut - Story des Tages

20. Februar 2022

Frau kommt ins Diner und bittet den Besitzer, ihren Sohn zu babysitten, taucht jahrelang nicht auf – Story des Tages

06. Mai 2022

14-jähriger Junge geht auf seinen armen alleinerziehenden Vater zu und sagt: “Papa, ich habe Mama gefunden” – Story des Tages

28. Februar 2022

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022

Nach dem Tod des Sohnes betritt Mutter sein Zimmer und weint, als sie die Stimme des Kindes hört, die "Hallo Mama" sagt - Story des Tages

24. Januar 2022

Mann besucht verwitwete Mutter nach 3 Jahren, findet Chaos und hört einen Mann im Nebenzimmer husten – Story des Tages

08. April 2022

Alte Frau adoptiert verlorenen kleinen Jungen mit Zettel in der Tasche, seine Mutter kehrt nach 13 Jahren zurück - Story des Tages

09. April 2022

Junge übergibt armer verwitweter Mama eine Schachtel und sagt: "Papa hat gesagt, du sollst das aufmachen, wenn wir Hilfe brauchen" - Story des Tages

03. April 2022

Zwei Schwestern kümmern sich abwechselnd um ihre kranke Mutter, bis eine von ihnen aufgibt und geht - Story des Tages

19. März 2022

Frau sieht Foto einer Obdachlose, die ihr zum Verwechseln ähnlich ist, und beschließt, Kontakt aufzunehmen — Story des Tages

31. Januar 2022

Verlorener Junge findet Unterschlupf in verlassenem Haus im Wald, bemerkt versteckte Luke im Inneren – Story des Tages

31. März 2022

Mutter bittet älteres Ehepaar, im Park auf ihr Kind aufzupassen, und verschwindet spurlos – Story des Tages

02. Mai 2022

Mann sieht zufällig die Doppelgängerin seiner Tochter auf der Straße betteln und folgt ihr – Story des Tages

07. April 2022

Frau, die sicher ist, dass ihr Sohn kurz nach der Geburt starb, erkennt 3 Jahre später sein Muttermal auf Facebook – Story des Tages

06. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited