Eine Mutter beschloss ihre Adoptivtochter einem DNA-Test zu unterziehen. Das Ergebnis ist unglaublich

Wie bekannt ist, ist Blut dicker als Wasser. Doch für Stace und ihren Ehemann Janes Manage sind diese Worte mit Sicherheit mehr als nur ein Sprichwort.

Diese unglaubliche Geschichte beginnt mit der Adoption eines kleinen Mädchens. Es heißt Ellianna, ist 10 Jahre alt und lebte vor der Adoption in einem chinesischen Waisenhaus.

James und Staci sind derzeit seit 23 Jahren glücklich verheiratet. Das Ehepaar lebt in einem kleinen amerikanischen Städtchen Weldon Spring in Missouri.

Wie berichtet wurde, waren sie zu Beginn ihrer Beziehung nicht in der Lage ein Kind zu erzeugen. So beschlossen sie eines Tages ein Kind zu adoptieren.

Allerdings wurden ihnen nach drei gemeinsamen Jahren zwei Söhne, Matthew und Kyle geschenkt. Doch Staci vergaß nie, dass sie einem Mädchen ein Zuhause schenken wollten.  

Seit einer langen Zeit spielte Staci mit dem Gedanken ein Kind aus China zu adoptieren und vor ein paar Jahren kam die Familie schließlich in Kontakt mit chinesischen Hakka.

Im Januar 2010 kam schließlich ein entscheidender Anruf. Ein Mitarbeiter der Adoptionsagentur an und informierte darüber, dass ein Hakka-Mädchen ein sicheres und liebevolles Zuhause braucht. Obwohl das Mädchen namens Ellianna eine Hirnerkrankung hatte, hielt das die Familie nicht an nach China zu reisen und die Kleine mit nach Hause zu nehmen.

Ganz zufällig adoptierte eine andere Familie aus Welden Spring auch ein Kind aus China adoptiert.

Paige und Steve Galbierz haben ebenfalls ein Kind mit der gleichen Behinderung wie die Manages aus China adoptiert.

Die Tochter der Familie Galbierz ist sieben Jahre alt und trägt den Namen Kinley. Nun lebt das Mädchen mit ihren Eltern und ihrem Adoptivbruder.

Da die beiden Familien nur drei Spazierminuten voreinander entfernt leben, verbrachte die beiden Mädchen viel Zeit miteinander und wurden zu besten Freundinnen.

Die Eltern der Mädchen waren erstaunt wie ähnlich sich die beiden sehen. So beschlossen sie ein DNA-Test zu unterziehen, um die mögliche Verwandtschaft auszuschließen.

Als die Ergebnisse da waren, konnten die Familien ihren Augen nicht glauben. Laut den DNA-Tests besteht eine 99,95%ige Wahrscheinlichkeit, dass die Mädchen Schwestern sind.

Ähnliche Artikel
Beziehung Mar 06, 2019
Adoptierter Mann machte DNA-Test auf der Suche nach seinem Vater, fand stattdessen drei Töchter
Dec 21, 2018
Ein Paar adoptiert sieben Geschwister, die 1035 Tage in einer Pflegeunterbringung waren, erst einige Tage vor Weihnachten
Eltern Feb 07, 2019
Es lebte einmal ein Junge, der sich für seine Mutter schämte
International Mar 25, 2019
Mutter empört, als ihr Sohn gezwungen wurde, in einer Pappkiste am Flughafen zu schlafen