Die letzte Umarmung einer schwangeren Mutter, bevor sie sich von ihrer erstgeborenen Tochter verabschiedet, ist einfach zu rührend

20. Apr. 2018
11:58
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Werbung

Eine inspirierte Blog-Autorin hat über die spezielle Bindung zwischen einer schwangeren Mutter und ihrem Kind, wenn die Geburt kurz bevorsteht, geschrieben.

Crowned Photography hat eine der emotionalsten Szenen festgehalten, als sie einen Schnappschuss von einer Tochter machten, die ihre schwangere Mutter das letzte Mal umarmt, bevor sie ihr Geschwisterchen auf die Welt bringt.

Goodfullness berichtete, dass eine Bloggerin namens Melissa auf die Arbeit von Crowned Photography stieß und insbesondere auf den oben genannten herzerwärmenden Moment zwischen einer schwangeren Mutter und ihrer Tochter, die sich auf den schwangeren Bauch lehnt kurz bevor das Geschwisterchen ankommt.

Werbung

Sie schrieb also einen Post auf ihrem Blog über ihre Gefühle und ihre eigenen Erfahrungen mit der Geburt. Die Bloggerin wurde von dem Foto sehr gerührt, weil ihr die Darstellung des Lebens einer Mutter darin sehr zusagte.

Werbung

Für sie symbolisiert das Foto das Ende eines Kapitels im Leben einer Mutter und den Anfang eines anderen. Sie fand auch, dass die Umarmung auf dem Foto zwischen Mutter und Tochter die letzte ist, „bevor sich alles verändert“.

Melissa verband sich noch mehr mit dem Foto, weil es sie selbst an ihre zweite Geburt erinnerte. Und als sie wieder auf dem Weg ins Krankenhaus war, um ihr 4. Baby auf die Welt zu bringen, erinnerte sie sich erneut an das Foto.

Sie hatte diesen Moment schon zwei Mal erlebt – ein erstes Mal bei ihrer zweiten Geburt und ein weiteres Mal beim Ansehen dieses Fotos – und sie hatte bald das Gefühl zum dritten Mal.

Werbung
Werbung

Die Quelle gab weiter an, dass Melissas Töchter alle tolle Bindungen haben und beste Freundinnen sind, ohne Zweifel. Aber am Anfang ist es nie eine leichte Umstellung, wenn man ein neues Geschwisterchen begrüßt.

Besonders die Kinder können anfangs die neue Situation nicht ganz verstehen und haben viele verschiedene Gefühle. Sie begrüßen ein neues Mitglied in ihrem „Rudel“ und eine neue Beziehung wird eingerichtet.

Werbung