logo
Eine Vorlesung an der Universität | Quelle: flickr.com//f-r-a-n-k/CC BY 2.0
Eine Vorlesung an der Universität | Quelle: flickr.com//f-r-a-n-k/CC BY 2.0

Mädchen demütigt Frau in der Schlange, trifft sie später als Professorin an der Universität wieder

Edita Mesic
08. Dez. 2023
14:00

Letzten Monat, inmitten des Chaos mit meinem kaputten Auto und einer schlaflosen Nacht als Babysitterin für meinen Enkel, brauchte ich dringend einen Kaffee vor meiner ersten Vorlesung. Aber das Universum hatte andere Pläne. Ich stand in einer kurzen Schlange bei Joe's, dem örtlichen Café, und wartete auf einen schnellen Koffeinschub.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Während ich geduldig wartete, entdeckte Joe, der Barista, mich und rief: "Frau Richardson, Espresso wie immer?" Ich lächelte, weil mir die Aufmerksamkeit etwas unangenehm war, und nickte. "Geht aufs Haus", fügte er hinzu und erhellte meinen Morgen. Ich wusste nicht, dass sich in der Warteschlange ein Sturm zusammenbraute.

Eine junge Dame vor mir nahm Anstoß an meinem unerwarteten Vergnügen. In einem Anfall von Ungeduld schlug sie um sich:

"Ich warte hier schon seit 20 Minuten, und wofür? Damit so eine alte Nervensäge wie du kommt und die Schlange abkürzt. Verschwinde. Geh und pass auf deine Enkel auf; ich komme zu spät zur Uni, um meine Zukunft zu sichern, und nicht, um auf irgendeine Belohnung zu warten."

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Sie stürmte zur Kasse, warf mit Geld und beschlagnahmte meinen Kaffee. Das ganze Café, auch Joe und die anderen Kunden, standen fassungslos da. Normalerweise hätte ich gelacht, aber heute war nicht der Tag, um zu spät zu kommen, also ließ ich den Kaffee aus und machte mich direkt auf den Weg zur Universität.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Werbung

Als ich den Hörsaal betrat, begann ich mit der Unterrichtsroutine und sah mir die Liste der Studenten mit ihren Noten an. Ich rief die Beste aus, während ich mir die Liste ansah: "Jane Gellar". Stille. Ich hob den Kopf: "Jane Gellar? Ist sie abwesend?".

"Ich bin hier", brach ihre Stimme.

Ich sah mich nach ihr um und wurde stutzig. Das war sie. Das freche Mädchen von Joe's. "Oh, Fräulein Gellar, schön, Sie wiederzusehen", bemerkte ich und unterdrückte ein Grinsen. Ihre Augen weiteten sich und sie sah ziemlich gruselig aus. Sie begann etwas zu murmeln. "Fräulein Gellar, ich möchte, dass Sie nach der Vorlesung noch bleiben."

Nach dem Unterricht versuchte Jane, sich zu entschuldigen, aber ich versicherte ihr, dass alles in Ordnung sei. "Ich habe festgestellt, dass ich eine Assistentin brauche. Es scheint, als wären Sie die perfekte Kandidatin. Sie wissen schon... mit Charakter!" Sie hatte keine andere Wahl, als mein Angebot anzunehmen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Werbung

In den folgenden Monaten sammelte Jane neue Erfahrungen. Du weißt, was ich meine. Ich sorgte dafür, dass sie Spaß hatte. Sie schrieb Tausende von Artikeln, schlief zu wenig, assistierte mir unermüdlich und lief zehnmal am Tag zu Joe's, um Kaffee für andere Professoren zu holen. Sie wusste, dass es für ihre Worte im Café war. Und sie begann zu begreifen, wie dumm und falsch sie war.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Bei ihrer Arbeit hat sie viel über Journalismus und Teamarbeit gelernt. Kürzlich hat sie eine Geschichte geschrieben. In einer Vorlesung las sie sie vor allen Studenten und mir vor. Es war eine Geschichte über einen frechen und unhöflichen Jungen, dem es völlig an Manieren fehlte und der einen älteren Mann, der bald darauf starb, gefühllos demütigte. Sie schilderte anschaulich, wie dieser tragische Tod einen Schatten auf sein ganzes Leben warf, beschrieb die tiefe Reue des Jungen und schließlich seinen Weg zu einem tugendhafteren und aufgeklärten Leben.

Werbung

Dann verriet sie allen, dass diese Geschichte auf ihrem Leben basierte, dass es eigentlich um sie und mich ging. Alle waren verblüfft. Sie entschuldigte sich öffentlich und dankte mir für diese großartige Lektion in ihrem Leben. Die Schüler erhoben sich und applaudierten.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Shutterstock

Die Person, die du heute vielleicht unterschätzt, kann morgen ein wichtiger Teil deines Lebens sein. Behandle alle Menschen mit Respekt, denn du weißt nie, welche Rolle sie in deiner Zukunft spielen werden.

Um ehrlich zu sein, war ich wirklich froh, dass dieses Mädchen nicht nur aus unserer Arbeit, sondern auch aus unseren Erfahrungen im wirklichen Leben etwas gelernt hat. Vielleicht wird Jane eines Tages diese Lektion des Respekts an eine andere Person weitergeben und auch deren Leben positiv beeinflussen. Ich bin dankbar, dass auch ich es geschafft habe, mit Würde durchzukommen.

Werbung

Hier ist die Geschichte eines Mädchens, das sich im Gegensatz zu Jane entschieden hat, nicht aufs College zu gehen, sondern zu Hause bei ihren Eltern zu bleiben und ihnen Miete zu zahlen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Mädchen besucht das vom Großvater geerbte Haus und findet Briefe, die bestätigen, dass sie nicht sein Enkelkind war - Story des Tages

05. November 2023

Mann bringt Frau nach Hause, ihr Ehemann und ihre Brüder kommen ein paar Tage später zu ihm - Story des Tages

30. Oktober 2023

Einen Monat bevor sie Millionärin wurde, durchwühlte die arme Frau den Müll - Story des Tages

16. September 2023

Vater erfährt, dass seine Teenager-Tochter jeden Tag mit 3 Männern in der Turnhalle der Schule allein ist und macht sich Sorgen - Story des Tages

31. August 2023

Mann hört Schlaflied, das seine zukünftige Schwiegertochter ihrem Kind vorsingt, und merkt, dass sie eigentlich seine Nichte ist - Story des Tages

01. Dezember 2023

Schüler bringen ältere Lehrerin zu Tränen der Freude, als sie nach dem Tod ihres Mannes das Klassenzimmer betritt - Story des Tages

11. September 2023

Ehefrau bemerkt, dass ihr Mann den Ehering abnimmt, wenn er das Haus verlässt, und folgt ihm einmal - Story des Tages

12. Oktober 2023

Reiche Frau beschimpft arme alte Dame im Opernsaal, bis sie plötzlich auf der Bühne erscheint - Story des Tages

13. Oktober 2023

Kollegen bringen 100 Geschenke für die kranke Tochter ihres Chefs und beweisen, dass auch Männer weinen - Story des Tages

06. November 2023

Opa baut Krippen für Nachbars Babys, Jahre später versammeln sie sich zu seinem 100. Geburtstag - Story des Tages

28. Oktober 2023

Junge schmückt einsames Nachbarhaus für Weihnachten und erfährt, dass seine entfremdete Oma dort wohnt - Story des Tages

05. Dezember 2023

Ein Jugendlicher kümmert sich um einsame alte Menschen im Pflegeheim und trifft eines Tages den Doppelgänger seiner verstorbenen Oma - Story des Tages

05. Oktober 2023

Ein Lieferjunge bringt einer alten, einsamen Frau täglich kostenloses Essen, sie folgt ihm, um zu erfahren, wer dafür bezahlt - Story des Tages

07. Oktober 2023

Armer Vater sieht, wie seine Tochter Geld aus seinem Versteck nimmt, und findet am nächsten Tag 5 Mal mehr - Story des Tages

25. Oktober 2023