logo
Müllmann bei der Arbeit | Quelle: Getty Images
Müllmann bei der Arbeit | Quelle: Getty Images

Müllmann restauriert Spielzeug, um es dem Kinderheim zu spenden, und erhält kostenlosen Privatunterricht für seine Kinder - Story des Tages

Maren Zimmermann
13. Aug. 2023
20:50

Ein alleinerziehender Vater von zwei Kindern, der als Müllmann arbeitet, um seine Familie zu ernähren, fängt an, kaputtes Spielzeug, das er im Müll findet, zu restaurieren und einem Kinderheim zu schenken.

Werbung

Als George zwanzig war, erzählte ihm seine Freundin Jean, dass sie schwanger war. Er hatte Angst, und sie auch, aber sie heirateten und er bekam einen Job als Müllmann.

Sie nahmen ein hübsches kleines Mädchen auf, das sie Daisy nannten, und zwei Jahre später bekamen sie ein weiteres kleines Mädchen, das sie Rose nannten. Georges Job war nicht gerade glamourös, aber sie kamen gut zurecht, bis seine junge Frau starb.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

George kam von der Beerdigung nach Hause, und er weinte. Was sollte er nur tun? Was wusste er schon, wie man zwei kleine Mädchen erzieht? "Ich brauche dich, Jean!", flüsterte er. "Was soll ich nur tun?"

Aber George war ein tapferer Mann, der die Scherben aufhob und lernte, sowohl Mutter als auch Vater zu sein. Das bedeutete, dass er lernte, Haare zu flechten, mit Puppen zu spielen und sogar zu nähen.

Werbung

Natürlich bedeutete es, dass er als Vater auch wusste, wie man Dinge repariert, was ein klarer Vorteil war. George wurde schnell zum Experten im Reparieren von Puppen, Puppenkleidern, Puppenhäusern, Puppenhaaren... Sogar die Freunde von Rose und Daisy brachten ihre Spielsachen vorbei, damit George sie reparieren konnte.

Ein gutes Herz ist wertvoller als Gold.

Als Geoge eines Tages bei der Arbeit war, fiel eine große Tüte aus einer der Mülltonnen, die er gerade leerte. Er sah das Bein einer Porzellanpuppe herausragen, und er wurde neugierig. Die Tüte war voll mit Puppen. Es waren alles schöne alte Puppen, aber die meisten von ihnen brauchten dringend etwas Pflege.

Er nahm sie mit nach Hause und begann sie zu reparieren. George musste auf YouTube gehen, aber er lernte, wie man die zarten alten Puppen und sogar ihre zarten, zerbrechlichen Kleider restauriert.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Unglücklicherweise hielten weder Daisy noch Rose viel von den altmodischen Puppen. Sie mochten Barbies und Bratz, keine Porzellanpuppen mit Volantkleidern. Was sollte man mit den Puppen machen?

George konnte sie nicht behalten, denn er hatte bereits einen neuen Stapel Spielzeug, den er bei der Arbeit gefunden hatte und der darauf wartete, restauriert zu werden. Also packte er die Puppen eines Tages sorgfältig in eine Kiste und fuhr zu einem nahe gelegenen Tierheim.

Er klopfte an die Tür, und eine lächelnde Dame antwortete. "Ja?", sagte sie. "Kann ich Ihnen helfen?"

"Haben Sie kleine Mädchen hier?", fragte er.

Die Frau runzelte die Stirn. "Warum wollen Sie das wissen?", fragte sie misstrauisch.

George hob die Schachtel hoch und sagte: "Nun, sehen Sie, ich restauriere Spielzeug, und ich habe all diese Puppen. Wenn Sie kleine Mädchen haben, denen sie gefallen könnten, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie sie mir abnehmen würden!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Die Frau schaute in die Schachtel und keuchte. "Die sind aber schön! Normalerweise, wenn die Leute alte Spielsachen bringen, sind sie alle kaputt, so dass wir sie kaum benutzen können!"

"Gib sie mir!" sagte George. "Ich werde sie reparieren!"

"Komm herein", sagte die Frau. "Ich möchte Ihnen Elliot vorstellen! Er ist einer unserer wichtigsten Wohltäter."

Die Frau führte George herein und stellte ihm einen großen, vornehmen Mann mit freundlichen Augen und einem sanften Lächeln vor. "Danke", sagte Elliot zu George, als die Frau ihm das mit den Puppen erklärte. "Sie haben keine Ahnung, was das für unsere Mädchen bedeuten wird", sagte er.

"Oh", lächelte George. "Ich habe eine Idee! Ich habe selbst zwei Mädchen. Daisy ist neun, und Rose ist acht!"

"Wunderbar", sagte Elliot. "Wo gehen sie zur Schule?"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

"Ich kann mir eine Privatschule leider nicht leisten, was der Traum meiner Frau war", erklärte George. "Also gehen sie auf die örtliche öffentliche Schule."

"Oh", sagte Elliot. "Wissen Sie, ich war auch ein Pflegekind, und ich glaube, dass eine gute Ausbildung die Türen zu einer glänzenden Zukunft öffnet, also sponsere ich die 12 Kinder in diesem Gruppenheim der Elliot Smith Academy."

"WOW!" George keuchte. "Das ist die beste Schule im ganzen Staat!"

"Danke", grinste Elliot. "Ich bin sehr stolz darauf!"

"DU bist der Elliot der Elliot Smith Academy?", fragte Geoge erstaunt.

"Ja", sagte Elliot. "Und ich sorge dafür, dass die Kinder, die es verdienen, an meiner Schule Chancen bekommen, nicht nur die reichen."

"Das bewundere ich", sagte George zu Elliot, und die beiden Männer unterhielten sich lange und tauschten Lebensgeschichten aus. Als George die Schule verließ, waren sie schnell Freunde.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle:  Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

George kehrte noch ein paar Mal mit mehr Spielzeug für Jungen und Mädchen in das Gruppenheim zurück, und er und Elliot hatten immer viel Spaß miteinander. Dann erhielt er einen großen Umschlag mit der Post.

Der Umschlag hatte in einer Ecke ein schickes Emblem mit der Aufschrift "Elliot Smith Academy", und darin befand sich ein Brief, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass seine beiden Töchter zu Beginn des Semesters in die Akademie eintreten würden!

George konnte es kaum glauben! Er rief sofort bei der Schule an und bat darum, mit Elliot zu sprechen. "Das muss ein Irrtum sein! Elliot, ich kann mir die Akademie nicht für EIN Kind leisten, geschweige denn für zwei!"

"Mein lieber George", sagte Elliot. "Das brauchst du auch nicht. Daisy und Rose haben volle Stipendien an der Akademie, für ihre gesamte akademische Laufbahn!"

"Aber..." George war wie vor den Kopf geschlagen. "Aber ... WARUM?"

"Weil", sagte Elliot sanft. "Ich denke, dass zwei kleine Mädchen mit einem so außerordentlich netten Vater auch außerordentlich sein müssen, und ich denke, Sie haben es verdient, dass der Traum Ihrer Frau wahr wird!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Der Müll des einen ist der Schatz des anderen. George nahm das Spielzeug, das die Leute wegwarfen, und stellte es liebevoll wieder her, damit es von Kindern geschätzt werden konnte.
  • Ein gutes Herz ist wertvoller als Gold. Georges Freundlichkeit und Großzügigkeit führten dazu, dass er Kindern in einem Heim Spielzeug schenkte. Das Leben belohnte ihn mit Möglichkeiten, die er für seine eigenen Kinder nie gehabt hätte.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch diese über einen Lehrer, der hört, wie sich einer seiner Schüler über ein Mädchen lustig macht, dessen Vater Müllmann ist, und der daraufhin beschließt, ihm und seinem Vater eine Lektion über Werte zu erteilen, die sie nie vergessen werden.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Die 6-jährige Tochter von Bradley Cooper erregt Aufmerksamkeit, weil sie auf einem wieder aufgetauchten Foto zu sehen ist

19. März 2024

War es falsch von mir, meine Frau zu kritisieren, weil sie unsere jugendliche Babysitterin gefeuert hat?

24. März 2024

Teenager-Vlogger stößt alte Frau von Parkbank und wacht kurz darauf im Krankenhaus auf - Story des Tages

30. Januar 2024

Chef entlässt Teenager-Mutter wegen Diebstahls und erfährt, dass ihr Sohn stirbt - Story des Tages

03. Februar 2024

Mein Mann brachte unsere Tochter zur Oma, und als sie zurückkam, erzählte sie mir etwas, das unsere Familie erschütterte

07. April 2024

Eine Frau adoptiert ein nicht englischsprachiges Mädchen und ist schockiert, als es lernt, sich zu verständigen - Story des Tages

11. Februar 2024

Ich habe meinem Sohn verboten, sich mit der Tochter des armen Schulgärtners anzufreunden, aber später hat das meine Sicht auf das Leben verändert

12. März 2024

Meine Frau hat eine seltsame Badezimmer-Regel - als ich die Wahrheit dahinter herausfand, war ich entsetzt

29. März 2024

"Das ist unmöglich!" Totgeglaubte Frau taucht bei der Hochzeit ihres Mannes auf - Story des Tages

17. Dezember 2023

Ein verwitweter Chirurg eilt einer Frau in einem Restaurant zu Hilfe und erstarrt vor Schreck, als sie sein Hemd aufknöpft - Story des Tages

26. März 2024

Mein Herz blieb stehen, als ich sah, was meine Schwiegermutter meinem Sohn an seinem zweiten Geburtstag angetan hat

23. Februar 2024

Ich sah eine seltsame Notiz im Planer meines Mannes und folgte ihm in den Wald

12. März 2024

22 Geschichten aus dem wahren Leben über den schlimmsten Verrat unter besten Freunden

19. Januar 2024

Kollegen machen sich über die alleinerziehende Mama eines Jungen lustig und erfahren, dass sie nicht wirklich seine Mutter ist - Story des Tages

21. Februar 2024