logo
Zhang Caihong | Quelle: facebook.com/@scmp | Youtube/ 雨哥纪录
Zhang Caihong | Quelle: facebook.com/@scmp | Youtube/ 雨哥纪录

Die Familie einer Frau hat 17 Jahre lang gelogen, dass ihr Neugeborenes gestorben sei - sie verklagt sie, nachdem sie den Betrug aufgedeckt hat

Maren Zimmermann
10. Apr. 2023
17:00

Der Verlust eines Kindes ist der schlimmste Albtraum aller Eltern. Für eine Mutter war der Verlust ihres Neugeborenen umso verheerender, als sie erfuhr, dass ihre Familie sie 17 Jahre lang belogen hatte.

Werbung

Zhang Caihong wurde dazu gebracht, ihren Sohn kurz nach der Geburt wegzugeben, aber als sie tiefer grub, entdeckte sie eine schockierende Wahrheit.

Die Frage, was mit ihrem kleinen Jungen passiert ist, hielt Caihong wach, also ergriff sie Maßnahmen und machte einen DNA-Test. Die Ergebnisse waren unerwartet, und diese Geschichte von Betrug und emotionalem Aufruhr wird dich sprachlos machen.

Eine herzzerreißende Entscheidung

Ein Kind wegzugeben ist eine der schwierigsten und herzzerreißendsten Entscheidungen, die eine Mutter treffen kann. Caihong suchte aus Angst vor ihrem Ex und dessen Familie Zuflucht bei ihrer Cousine.

Werbung

Sie hätte sich jedoch nie vorstellen können, welche Tortur sie nach der Geburt ihres Sohnes erleben würde. Die Schwägerin ihres Cousins teilte Caihong die niederschmetternde Nachricht mit, dass ihr neugeborener Sohn schwer behindert war.

Die Enthüllung brachte die Welt der Mutter zum Einsturz. Da sie keinen Grund hatte, an ihren Verwandten zu zweifeln, gab sie ihr Kind ab, weil sie wusste, dass dies die beste Entscheidung für sein Wohlergehen war.

Werbung

Eine emotionale Achterbahnfahrt

Leider waren Caihongs Qualen noch lange nicht vorbei. Später erfuhr sie, dass ihr kostbarer kleiner Junge nach einem tragischen Unfall, bei dem er erfroren war, gestorben war.

Die Mutter trauerte um ihn, aber Jahre später machte sie durch Zufall eine schockierende Entdeckung. Ihr Wechselbad der Gefühle erreichte einen neuen Höhepunkt, als sie erfuhr, dass ihr Sohn nicht gestorben war.

Die Enthüllung, dass die "Adoptiv"-Mama des Jungen jemand war, den sie kannte, war eine schockierende Wendung in Caihongs Reise und machte die ohnehin schon schwierige Situation nur noch schlimmer.

Werbung

Die Mission der Mutter, ihren Sohn zu finden

Caihong erfuhr, dass ihr kleiner Junge gesund und munter war und die Schule besuchte. Diese dramatische Wendung machte die Mutter fassungslos, als sie erkannte, dass die Schwägerin ihres Cousins ihr eine Reihe von Lügen erzählt hatte. Caihong erklärte:

"Sie haben mein Baby gestohlen."

Das Gefühl der Freude, als sie erfuhr, dass ihr Sohn am Leben war, nahm überhand und die Mutter machte sich auf die Suche nach ihm.

Sie machte einen DNA-Test und erhielt angeblich die Bestätigung, die sie brauchte, um ihren Sohn zu finden. Laut Caihong sah der Junge auch wie ihr Ex-Mann aus, also wusste sie, dass er zu ihr gehörte.

Zhang Caihong hat einen DNA-Test gemacht, um ihren Sohn zu finden. | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Zhang Caihong hat einen DNA-Test gemacht, um ihren Sohn zu finden. | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Werbung

Die schmerzhaften und schockierenden Wendungen

Die Enthüllung, dass die "Adoptiv"-Mama des Jungen jemand war, den sie kannte, war eine schockierende Wendung in Caihongs Leben, die die ohnehin schon aufgewühlte Situation noch verschlimmerte.

Doch Caihongs Liebe zu ihrem Sohn überwog alle negativen Gefühle und sie war fest entschlossen, nach 17 Jahren Trennung ein gemeinsames Leben mit ihm zu führen.

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Inmitten eines juristischen Kampfes

Caihongs Wunsch, wieder mit ihrem Sohn vereint zu werden, war nicht ohne Kämpfe, denn sie befand sich in einem juristischen Kampf, um ihren Sohn nach Hause zu holen. Die Forderungen der "Adoptiveltern" des Jungen waren für die Mutter schockierend.

Werbung

Sie reichten eine Klage gegen sie ein und verlangten die Erstattung der Kosten, die ihnen für die Erziehung des Kindes entstanden waren. Caihong weigerte sich jedoch, weil die Adoption illegal war und sie nicht zulassen wollte, dass ihr noch mehr Ungerechtigkeit zugefügt wurde.

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Sie will, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird

Caihong hoffte, dass das Paar für den Diebstahl ihres Babys bestraft werden würde, und sie wollte, dass sie für den verursachten Schmerz und das Leid zur Rechenschaft gezogen werden.

Für Caihong war es nicht nur ein juristischer Kampf, sondern ein Kampf für die Rechte aller Mütter, die gegen ihren Willen von ihren Kindern getrennt wurden.

Werbung

Die Nachricht, dass Caihongs Sohn 17 Jahre, nachdem er ihr von ihren Verwandten gestohlen wurde, am Leben ist, ist ein Grund zum Feiern und eine Erinnerung an das Trauma, das sie fast zwei Jahrzehnte lang ertragen musste.

Die Enthüllung, dass die Schwägerin ihres Cousins für die Entführung ihres Sohnes verantwortlich war, zeigte, wie sehr sie von den Menschen, die ihr am nächsten standen, verraten wurde.

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Die Online-Reaktionen

Auch wenn der Weg, der vor ihr liegt, lang und kompliziert ist, hat Caihongs Entdeckung ihr Hoffnung und neue Kraft gegeben, den Kampf fortzusetzen.

Ihre Geschichte hat auch die Menschen in ihrem Heimatland China tief berührt und unzählige Kommentare in den sozialen Medien ausgelöst:

Werbung

"Sie betrügen also eine trauernde Mutter, erzählen ihr, dass ihr Sohn gestorben ist, entführen ihn und ziehen ihn als ihren eigenen Sohn auf, und [jetzt] verlangen sie Entschädigung! Im Ernst, der Richter sollte sie für ihr betrügerisches Verhalten einsperren, alles verkaufen und es der Mutter und dem Sohn als Entschädigung geben."

- (Tarn Clouston) 13. November 2022

"Ich weiß nicht, warum sie das immer noch eine Adoption nennen. Es ist eine Entführung, und sie haben all die schönen Momente gestohlen, die eine Mutter und ihr Sohn all die Jahre hätten haben können.

- (Kasy Lor) 14. November 2022

"Das ist so verkorkst... Sollten sie nicht zuerst für die Entführung zur Rechenschaft gezogen werden, bevor sie etwas anderes tun?"

- (Nicholas Cheng) 13. November 2022

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Zhang Caihong | Quelle: youtube.com/Yu Ge Records

Werbung

Caihongs schreckliche Erfahrung hat viele Menschen empört und sie hoffen auf einen guten Ausgang zu ihren Gunsten. Ihre Geschichte ist eine starke Erinnerung an die dauerhafte Bindung zwischen einer Mutter und ihrem Kind, und wir wünschen ihnen viele glückliche Jahre zusammen, nachdem sie so lange getrennt waren!

Klicke hier, um die Geschichte eines Sohnes zu lesen, der nach 21 Jahren wieder mit seiner Mutter vereint wurde. Er wurde entführt, aber sie hat die Hoffnung nie aufgegeben, ihn zu finden.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

War es falsch von mir, meiner Schwiegertochter die Wahrheit über meinen Sohn zu sagen und ihre Familie zu ruinieren?

28. März 2024

Schwiegermutter versucht alles, um ihren Sohn davon abzuhalten, seine Geliebte zu heiraten, aber Karma schlägt zurück

05. April 2024

Meine 51 Jahre alte Schwiegermutter bat mich, nach ihrem Tod ihre neugeborenen Zwillinge zu adoptieren - Story des Tages

10. Juni 2024

Ich habe meine Eltern von meinen Lotteriegewinnen abgeschnitten, nachdem ich sie mit meinem Sohn reden hörte

28. April 2024

4 Geschichten aus dem wahren Leben über Omas, die zwischen dem Babysitten ihrer Enkelkinder und ihrer eigenen Zeit wählen müssen

15. April 2024

'Ich habe so viele Schmerzen': Michael Strahans Tochter, 19, überlebt eine Notoperation im Kampf gegen den Krebs

25. März 2024

Der beste Freund meines Mannes macht sich in der Öffentlichkeit über mich lustig und lädt mich von der Reise aus - die Reaktion meines Mannes bringt mich um den Verstand

22. März 2024

Frau lässt Neugeborenes auf Business-Class-Sitz zurück und findet es 13 Jahre später - Story des Tages

28. Mai 2024

Die Verlobte meines Ex-Mannes sagte, ich sei "herzlos" - ist es falsch, dass ich kein Mitleid mit ihr habe?

11. März 2024

Habe ich Unrecht, wenn ich meine Schwiegermutter aus meinem Haus werfe, nachdem sie mir einen Gefallen tun wollte?

11. März 2024

Meine Schwiegermutter weinte den ganzen Tag, nachdem meine Mutter ihr gesagt hatte, dass sie ihr Geheimnis kennt

11. März 2024

Meine schwangere Frau kam spät nachts nach Hause - ich verlor die Kontrolle, als ich den Grund dafür herausfand

11. Mai 2024

Eine Babysitterin, die 5 Jahre lang als Teil unserer Familie angesehen wurde, wurde von meiner Mama entlarvt

27. März 2024

Meine Schwägerin nannte mich geizig, weil ich ihrem Sohn ein "peinliches" handgemachtes Geschenk gemacht habe

21. April 2024