logo
Ein Vater füttert seinen Sohn | Quelle: Getty Images
Quelle: Ein Vater füttert seinen Sohn | Quelle: Getty Images

Armer Lader bringt behinderten Sohn ganz allein groß, eines Tages erfährt er, dass der Junge nicht sein Kind ist – Story des Tages

Ankita Gulati
10. Jan. 2023
18:00

Ein Mann kämpft darum, seinen einzigen Sohn großzuziehen, der mit Zerebralparese geboren wurde. Jahre später entdeckt er, dass er nicht der leibliche Vater des Jungen ist. Wird er ihn weiter großziehen oder wird er den Jungen verlassen?

Werbung

Scott und Dale waren die besten Freunde. Sie machten alles zusammen, und sobald man einen entdeckte, war es selbstverständlich, dass der andere in der Nähe war. Sie waren zusammen aufgewachsen, und ihre Freundschaft hielt bis ins Erwachsenenalter an.

Sie verliebten sich sogar in dasselbe Mädchen. Ivy war seit Jahren mit Scott und Dale befreundet, aber sie hatte nicht bemerkt, dass sie tiefere Gefühle für sie entwickelten.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Nachdem sie ihr ihre Liebe gestanden hatten, wusste sie nicht, was sie tun sollte. Wie sollte sie sich zwischen ihren besten Freunden entscheiden? Glücklicherweise wurde die Wahl für sie getroffen, als Dale ging, um sich der Armee anzuschließen. Sie und Scott blieben zurück und begannen ein gemeinsames Leben.

Es war für Dale nicht leicht zu akzeptieren, dass sie sich für Scott entschieden hatte, also sprachen er und sein bester Freund jahrelang nicht miteinander. Scott und Ivy machten mit ihrem Leben weiter und gründeten eine Familie.

Sie waren begeistert, als sie erfuhren, dass sie ihr erstes gemeinsames Baby bekommen würden, und die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer in der Nachbarschaft. Leider liefen die Dinge nicht wie geplant.

Werbung

Als das Baby, Kyle, ankam, erfuhren die neuen Eltern, dass er eine Zerebralparese hatte. Die Symptome traten zunächst nicht auf, aber als Kyle anfing, groß zu werden, wurde klar, dass er die Krankheit hatte.

Ivy war nicht bereit, einen Sohn mit dieser Krankheit großzuziehen, und sie floh und überließ es Scott, sich allein um ihr Baby zu kümmern.

Sie kehrte nie zurück, um ihr Baby zu sehen, und Jahre später erfuhr Scott, dass sie bei einem schrecklichen Verkehrsunfall ums Leben gekommen war.

"Ich habe gerade einen DNA-Test gemacht und Kyle ist nicht mein biologischer Sohn."

Werbung

Scott arbeitete als Lader auf dem Bau, und der Job wurde nicht viel bezahlt. Andererseits kostete ihn die Behandlung und Bewältigung des Zustands seines Sohnes ein Vermögen. Er kam kaum über die Runden, aber er tat sein Bestes.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Er beschwerte sich nie. Trotz des Zustands seines Sohnes war Scott versessen darauf, ihm nur das beste Leben zu ermöglichen. Sein Traum für Kyle war es, ihn auf der Uni zu sehen.

***

"Wir haben einige Tests an Kyle durchgeführt", sagte der Arzt und reichte Scott einen braunen Umschlag mit den Testergebnissen. "Und es scheint, dass wir Fortschritte machen."

Scott öffnete den Umschlag mit einem Lächeln, aber das Lächeln verschwand, sobald er die Testergebnisse sah. "Doktor, das kann nicht stimmen. Seine Blutgruppe unterscheidet sich von meiner und der seiner Mutter. Was bedeutet das?"

Werbung

"Bist du sicher?", fragten die Ärzte und nahmen die Papiere aus Scotts Händen.

"Ja, Doktor. Ich hasse es, paranoid zu sein, aber könnte das bedeuten, dass Kyle nicht mein Sohn ist?"

"Es ist möglich, aber nur ein DNA-Test könnte es zweifelsfrei beweisen."

Scott sagte dem Arzt, dass er und Kyle einen DNA-Test machen würden. Und während er hoffte, dass er mit der ganzen Sache falsch lag, sagte ihm sein Bauchgefühl etwas anderes.

Sie mussten ein paar Tage warten, bis die Ergebnisse vorlagen, die längsten Tage in Scotts Leben. Endlich war der Tag da und Scott eilte ins Krankenhaus, um die Ergebnisse abzuholen. Er hoffte das Beste, war aber auf das Schlimmste vorbereitet.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Und als er den Umschlag mit den DNA-Ergebnissen öffnete, fiel ihm das Herz. Er und sein Sohn passten nicht zusammen. Kyle war nicht sein Sohn. Der kleine Junge, den er die letzten 12 Jahre allein großgezogen hatte, war nicht sein Sohn! Wie war das möglich?

Werbung

Als er an diesem Abend zu Hause saß und sich in den Sorgen seiner jüngsten Entdeckungen wälzte, erinnerte er sich daran, wie verliebt Dale in Ivy gewesen war. Könnten sie...

"Nein, ich glaube nicht, dass das sein könnte. Sie würden das nicht hinter meinem Rücken tun", tröstete sich Scott.

Er griff jedoch nach seinem Telefon und wählte Dales Nummer. Es war über ein Jahrzehnt her, seit sie das letzte Mal gesprochen hatten, und er wusste, dass sein Anruf Dale schockieren würde. Aber dies musste getan werden.

"Hallo, Dale? Das ist Scott. Ich weiß, es ist Jahre her, dass wir miteinander gesprochen haben, aber ich musste dich etwas fragen."

Werbung

"Scott? Was für eine Überraschung! Wie ist es dir inzwischen ergangen?"

Die alten Freunde unterhielten sich eine Weile, berichteten über ihr Leben der letzten Jahre, und als sie über das Leben des anderen auf dem Laufenden waren, stellte Scott die schwierige Frage. "Dale, das mag unangemessen erscheinen, aber ich möchte fragen, ob du und Ivy jemals… weißt du? Ich habe einen DNA-Test gemacht und Kyle ist nicht mein biologischer Sohn."

"Oh, Scott, das haben wir gemacht, bevor ich zur Armee gegangen bin, aber das war es auch schon."

"Nun, ist es möglich, dass er dir gehört!"

Werbung

Dale schwieg einen Moment, bevor er zugab, dass Kyle tatsächlich sein Sohn sein könnte. Es war eine harte Wahrheit für Scott zu akzeptieren, aber welche Wahl hatte er?

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

In dieser Nacht lag Scott im Bett und konnte nicht schlafen. So viel ging ihm durch den Kopf, während er sich hin und her wälzte. Er hatte Kyle wie seinen eigenen aufgezogen und sein Leben darauf verwendet, seinem Baby nur das Beste zu geben. Und jetzt, um herauszufinden, dass er nicht einmal sein Sohn war? Es war ein harter Schlag.

Aber jetzt, da er die Wahrheit kannte, entschied er, dass es für Kyle am besten wäre, bei seinem leiblichen Vater aufzuwachsen.

Ein paar Tage später kamen Scott und Kyle bei Dale zu Hause an und als sie im Auto saßen, erklärte Scott Kyle, dass der Mann, dessen Haus sie betreten würden, sein leiblicher Vater sei und dass Kyle von diesem Tag an bei ihm leben würde.

Werbung

Nachdem Dale sie eingeladen hatte, unterhielten sich die beiden ehemaligen Freunde eine Weile, bevor Scott sich entschuldigte und bat zu gehen. Er stürmte aus dem Haus, stieg in sein Auto und fuhr los.

Aber dann sah er in seinem Rückspiegel Kyle in seinem Rollstuhl, der dem Auto folgte und scheinbar schrie. Er hielt sofort an und hörte Kyle rufen: "Papa, verlass mich nicht!"

Er wusste, dass Kyle ihn liebte, aber die Worte kamen unerwartet und brachten Freudentränen in seine Augen. Er stieg aus dem Auto, rannte zurück zu Kyle und kniete sich vor den Jungen.

Er umarmte Kyle und weinte an seiner Schulter, "Oh, Kyle, es tut mir leid. Ich werde nie wieder von deiner Seite weichen! Ich weiß, dass du biologisch nicht mein bist, aber du bist trotzdem mein Sohn, und ich liebe dich!"

Werbung

Zur gleichen Zeit kam Dale aus dem Haus und stellte fest, dass sich die emotionale Szene entfaltete. Er wartete einen Moment, bevor er sprach: "Es tut mir leid, Scott. Ich wusste nicht, dass Ivy mein Baby bekommen hatte. Aber ich bin bereit, die verlorene Zeit wieder aufzuholen."

Das Paar stimmte zu, dass Scott, da er sich bereits um Kyle kümmerte, sich weiterhin um ihn kümmern würde, da Dale sich verpflichtete, alle Behandlungen von Kyle zu bezahlen und sogar einen College-Fonds zu eröffnen.

Es war eine Erleichterung für Scott, und die beiden Freunde entfachten ihre Freundschaft neu. Was Kyle anging, was war besser, als zwei Väter zu haben, die sich so sehr um ihn kümmerten?

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Liebe kommt nicht unbedingt von denen, mit denen wir biologisch verwandt sind. Während Ivy ihr Baby aufgrund seines Zustands verließ, blieb Scott und liebte ihn, selbst nachdem er erfahren hatte, dass Kyle nicht sein leiblicher Sohn war.
  • Gib immer das Beste für die, die du liebst. Scott bemühte sich, seinem Sohn ein wunderbares Leben zu ermöglichen, obwohl er einen Mindestlohnjob hatte.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über eine alte Dame, die die Lebensmittel eines armen Mannes bezahlt, dann aber bemerkt, dass er ein Ebenbild ihres verstorbenen Mannes ist.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Der Hausmeister des Flughafens gibt dem verlorenen Jungen sein Sandwich: "Rette meine Mami vor dem Monster", fleht der Junge ihn an - Story des Tages

06. November 2022

Polizei erwischt 7-jährigen Jungen, der Kreditkarte des Vaters gestohlen hat: "Mama stirbt und braucht Medikamente", weint das Kind - Story des Tages

01. Oktober 2022

Mann nimmt junges Mädchen mit Kind auf, das in der Kälte ausgesetzt wurde, und findet heraus, dass er der Vater des Jungen ist - Story des Tages

11. Dezember 2022

Armer Teenager gibt Traumuniversität auf, um sich um kranke Oma zu kümmern, wird später Besitzer eines 5-Sterne-Hotels – Story des Tages

17. Oktober 2022

Witwer kämpft darum, Söhne großzuziehen und sich um die Schwiegermutter zu kümmern, erfährt später von 300.000 Euro Erbschaft – Story des Tages

07. Januar 2023

Frau fragt sich, warum ihr Enkel nicht wie ihr Sohn aussieht und macht einen DNA-Test – Story des Tages

29. November 2022

Fahrer verspottet ältere Dame, die ihr Auto nicht parken kann, und erfährt, dass sie Ärztin ist, die seine Frau retten wollte – Story des Tages

13. Oktober 2022

Armeeveteran kauft Blumen für bettelnden Jungen, später findet er diesen Blumenstrauß auf dem Grab eines Geliebten – Story des Tages

10. Oktober 2022

Sohn wirft Mutter zugunsten seiner Verlobten raus; kommt Jahre später arm und geschieden vor ihre Haustür – Story des Tages

04. Januar 2023

Alte Witwe hilft Obdachlosem im Park und bemerkt, dass er ihrem verstorbenen Ehemann wie aus dem Gesicht geschnitten ist - Story des Tages

06. Oktober 2022

Ich adoptierte den Jungen, den ich auf Veranda meines Nachbarn fand und half ihm 13 Jahre später, seinen leiblichen Vater zu finden - Story des Tages

28. Dezember 2022

Ich verbrachte fast 400 Tage mit meinem kranken Neugeborenen im Krankenhaus und war bei der Entlassung obdachlos - Story des Tages

04. Januar 2023

Meine Schwiegermutter beschuldigt mich, ihren Sohn betrogen zu haben, DNA-Test sagt, dass sie die Betrügerin ist – Story des Tages

06. Oktober 2022

Alleinerziehende Mutter stirbt bei Autounfall mit ältestem Sohn; überlebende Kinder treffen Vater zum ersten Mal bei der Beerdigung – Story des Tages

23. November 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited