logo
Kelly Clarke und Lyla Rae Clarke | Quelle: facebook.com/LADbibleAustralia
Quelle: Kelly Clarke und Lyla Rae Clarke | Quelle: facebook.com/LADbibleAustralia

Alleinstehende Frau bringt mit 50 ihr erstes Baby zur Welt, obwohl die Familie dagegen ist: "Liebe auf den ersten Blick"

Maren Zimmermann
24. Dez. 2022
13:00

Eine Frau aus Sussex, England, überraschte die Menschen, als sie im Alter von 50 Jahren ein kleines Mädchen auf die Welt brachte. Ihre Aktion stieß bei ihrer Familie und den Nutzern im Internet auf unterschiedliche Meinungen.

Werbung

Kelly Clarke hat ihr Leben damit verbracht, Erinnerungen zu schaffen und verschiedene berufliche Ziele zu erreichen. Sie arbeitete als Managerin eines Flughafenterminals und traf Berühmtheiten wie Prinzessin Diana und Kate Moss.

Ihre größte Freude erlebte sie jedoch mit 50 Jahren. Sie brachte einen Wonneproppen namens Lyla Rae Clarke zur Welt und verriet, dass dies ihre beste Entscheidung war. Trotz ihrer Zuversicht, in ihrem Alter eine alleinerziehende Mama zu sein, war nicht jeder mit ihrer Entscheidung einverstanden.

Werbung

Ihr Weg zur Mutterschaft

Kelly wollte schon immer eine Familie gründen, aber der Zeitpunkt war nie richtig. Sie hatte einen vollen Terminkalender und entschied sich für einen anderen Weg, während alle ihre Freunde sesshaft wurden.

Während viele Leute angenommen haben, dass es für Kelly in ihrem Alter zu spät sei, um schwanger zu werden, hat sie ihnen das Gegenteil bewiesen. Kelly flog nach Griechenland, um sich einer IVF-Behandlung zu unterziehen - jetzt oder nie.

Dort traf sie sich mit einem Samenspender und begann ihre Reise zur Mutterschaft. Sie behielt den Prozess in erster Linie für sich und fühlte sich "komisch", als sie über die Möglichkeiten nachdachte und erzählte:

Werbung

"Ich habe meine Reisen in meine freien Tage bei der Arbeit gepackt, so dass niemand wusste, was ich tat - aber ich dachte ständig, wie verrückt es war, dass ich schwanger sein könnte."

Werbung

Widerstand von Seiten ihrer Familie

Als Kelly entdeckte, dass sie schwanger war, freute sie sich über die neue Phase - aber nicht alle teilten ihre Freude. Ihre Familie war besorgt und billigte ihre Entscheidung, allein und mit 50 Jahren ein Kind zu bekommen, nicht.

Kelly war untröstlich und fühlte sich, als ob ihre Lieben sie verleugnet hätten. Dennoch blieb sie standhaft, weil sie glaubte, dass die Zeit für sie reif war, Mama zu werden.

Die Frau schwärmte von ihrer "absoluten Engelstochter" und war "überwältigt von der Freude, mit 51 endlich Mama zu sein". Doch nicht alle waren dieser Meinung, und im Internet kursierten viele Meinungen.

Werbung
Werbung

Ein Traum wird wahr

Kellys ganze Welt veränderte sich, als sie im März 2021 Lyla Rae zur Welt brachte. Sie wusste, dass sie die richtige Entscheidung getroffen hatte und dass es ein wahrgewordener Traum war, Mutter zu werden. Kelly verliebte sich Hals über Kopf und drückte es so aus:

"Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick. Ich habe mir die Augen aus dem Kopf geweint, es war wie ein Wunder. Ich hätte nie gedacht, dass ich so viel Liebe empfinden könnte, wie ich sie empfand."

Kelly glaubte, dass sie aufgrund ihrer Reife die beste Mama sein könnte und fügte hinzu: "Jetzt habe ich nicht mehr das Bedürfnis, zu reisen und zu feiern. Ich habe das Bedürfnis, jede Minute von Lyla Rae beim Aufwachsen zu beobachten."

Werbung
Werbung

Das beste Elternteil für ihr Kind

Während Kellys Angehörige anfangs über ihre Entscheidung, Mama zu werden, besorgt waren, änderten sie ihre Meinung, sobald das Baby da war. Die Mutter war dankbar für ihre unglaubliche Unterstützung und bemerkte: "Sie könnten keine bessere Familie sein."

Kelly möchte ihrer Tochter mit ihrer Lebenserfahrung zur Seite stehen, um ihr zu helfen, wenn sie aufwächst. Sie hat nicht das Bedürfnis, die Entwicklung ihrer Tochter zu überstürzen und kann alles Tag für Tag auf sich wirken lassen. Die frischgebackene Mama sagte:

"Ich kann mich ganz auf sie konzentrieren, denn ich bin zufrieden mit dem, was ich getan habe. Jeder Mensch ist anders, so empfinde ich die Art und Weise, wie ich meine Familie gegründet habe."

Werbung
Werbung

Sie hatte eine liebevolle Familie

Kelly ist auch froh, dass sie ihr kleines Mädchen alleine großzieht. Sie sagte, dass es ohne einen Co-Elternteil mehr Freiheit und weniger Unstimmigkeiten gibt. Die kleine Lyla Rae wird von ihrer Tante, ihren Cousins und Cousinen und ihren Großeltern geliebt und einbezogen - sie ist ihr Augapfel!

Kelly verriet auch, dass sie offen und ehrlich über die Zeugung ihrer Tochter sprechen wird, sobald sie alt genug ist. Vor allem freute sich Kelly, dass ihre Tochter wissen würde, wie sehr sie gewollt und geliebt wird. Die Mutter erklärte:

"Eines ist sicher: Lyla wird wissen, dass sie geliebt wird und wie sehr ich sie wollte - sie wird wissen, was ich alles getan habe, um sie in meine Welt zu bringen."

Werbung
Werbung

Die Online-Reaktion

Die Frau schwärmte von ihrem "absoluten Engel" von einer Tochter und war "überwältigt von der Freude, mit 51 endlich Mutter zu sein". Doch nicht alle waren damit einverstanden, und viele Meinungen kursierten im Internet:

"Ich persönlich finde, dass 50 viel zu alt ist, um Mutter zu werden. Ich bin kurz vor meinem 50. Geburtstag Großmutter geworden und glaube mir, ich werde viel schneller müde, wenn ich mich um meine Enkel kümmere, als wenn ich mich um meine eigenen Kinder kümmere, als ich Ende 20 [und] Anfang 30 war."

- (Debbie Lorraine) 2. November 2022

"Ich wurde mit 47 Jahren zum ersten Mal schwanger. Ich war genauso geschockt wie alle anderen. Jetzt bin ich 60 und habe ein 12-jähriges Kind ... Ich habe einen gesunden, glücklichen, klugen, lustigen und wunderschönen Sohn, der keine Wahl hatte, aber glücklich ist, dass ich seine Mama bin!"

- (Vicki Martin) 2. November 2022

Werbung

"Das Alter ist nur eine Zahl. Wenn sie denkt, dass es das Richtige für sie ist, dann viel Glück und herzlichen Glückwunsch. Aber ich kann ehrlich sagen, dass es schwer war, mit 40 schwanger zu werden, mit 60 noch schwerer, aber Eltern zu sein ist in jedem Alter ein harter Job. Ich würde nichts ändern."

- (Karen Smith) 3. November 2022

Werbung

Kelly hat es allen Widrigkeiten zum Trotz geschafft, Mama zu werden, und sie hat ihr kleines Mädchen jeden Tag mit Liebe überschüttet. Wir wünschen den beiden viele glückliche Jahre, in denen sie gemeinsam durchs Leben gehen und schöne Erinnerungen schaffen.

Was hältst du davon, mit 50 Jahren ein Kind zu bekommen und die herausfordernde Rolle der Mutter anzunehmen? Bitte teile uns deine Meinungen und Geschichten mit.

Klicke hier, um einen Artikel über eine 60-jährige Frau zu lesen, die zum ersten Mal ein Kind bekommen hat. Die Reaktion ihres Mannes auf dieses Event war schockierend.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Pastor sieht Mädchen mit riesigem Babybauch auf Bürgersteig schlafen und erkennt entfremdete 18-jährige Nichte – Story des Tages

12. Dezember 2022

Mädchen nimmt verlassenen kleinen Jungen mit nach Hause, Jahre später erfährt sie vom Anwalt, dass er 2,7 Millionen Euro geerbt hat - Story des Tages

08. September 2022

Polizist verspricht, nach dem Tod des sterbenden Partners die verwaiste Tochter zu adoptieren; Frau ist dagegen – Story des Tages

05. Oktober 2022

Michelle Obama dachte, dass es "völlig kitschig" wäre, mit Barack auszugehen, doch sie war bei ihrem ersten Date "verkauft"

01. Dezember 2022

Ältere Dame zieht kleine Zwillinge aus dem Wasser, betritt das Haus ihrer Mutter und findet sie auf dem Boden liegend – Story des Tages

14. November 2022

Meine Frauen verließen mich, nachdem sie meine behinderte Tochter kennengelernt hatten; eines Tages kamen sie alle zu mir nach Hause – Story des Tages

12. Dezember 2022

Als ich mein zweites Baby zum ersten Mal hielt, erfuhr ich, dass mein älterer Sohn eine Stunde zuvor gestorben war – Story des Tages

13. September 2022

Bettler weigert sich, den Familienring seines Vaters zu verkaufen, bis das Leben eines kleinen Mädchens damit gerettet werden kann - Story des Tages

10. November 2022

Alleinerziehender Vater kämpft mit der Erziehung von Drillingen, findet eines Tages heraus, dass sie nicht ihm gehören – Story des Tages

02. September 2022

Mutiger Junge rettet Zwillinge vor einem Hurrikan und nimmt sie mit nach Hause, wo ihre Mama an ihrem dritten Geburtstag auftaucht - Story des Tages

04. Dezember 2022

Frischgebackener Vater wirft Frau mit neugeborenen Zwillingen raus, Jahre später bittet er sie um Hilfe – Story des Tages

01. November 2022

Alleinerziehende Mutter stirbt bei Autounfall mit ältestem Sohn; überlebende Kinder treffen Vater zum ersten Mal bei der Beerdigung – Story des Tages

23. November 2022

Frau im Rollstuhl adoptiert Jungen und gibt ihm ein erstaunliches Leben; er hilft ihr im Gegenzug wieder zu gehen – Story des Tages

22. November 2022

Alte Frau fängt an, in Wohngruppe zu arbeiten, nachdem sie erfährt, dass die drei Kinder ihrer Nachbarin dorthin gebracht wurden - Story des Tages

20. August 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited