logo
Bronislaw Karwowski, Joanna Sema und der Bräutigam | Bronislaw Karwowski und Joanna Sema | Quelle: Facebook.com/LADbible
Bronislaw Karwowski, Joanna Sema und der Bräutigam | Bronislaw Karwowski und Joanna Sema | Quelle: Facebook.com/LADbible

Kriegsveteran führt Enkelin zum Altar und erfüllt sein letztes Versprechen, stirbt zwei Tage später

Maren Zimmermann
18. Dez. 2022
17:00

Ein Großvater ignorierte seine schwindende Gesundheit und seine Beschwerden, um sein Versprechen gegenüber seiner Enkelin zu erfüllen. Als Kriegsveteran, der seinem Land mit unerschütterlicher Entschlossenheit gedient hatte, zeigte er die gleiche Hingabe, als er sie zum Altar führte.

Werbung

Ende August 2018 zog der polnische Veteran Bronislaw "Grom" Karwowski seine Militärkleidung an, die mit Tapferkeitsmedaillen geschmückt war, die er während seines Dienstes für einen besonderen Zweck erhalten hatte. Seine hübsche Enkelin Joanna Sema hatte ihn gebeten, sie an ihrem großen Tag zu begleiten.

Sema hatte ihren geliebten Opa gebeten, ihre Hand zu halten und sie bei ihrer Hochzeit in Bialystok, Polen, zum Altar zu führen. Der ältere Mann, der einst ein Aufständischer im Warschauer Aufstand von 1944 war, um die Stadt von der deutschen Besatzung zu befreien, sagte sofort zu.

Bronisław Karwowski und Joanna Sema | Quelle: Facebook.com/LADbible

Bronisław Karwowski und Joanna Sema | Quelle: Facebook.com/LADbible

Ein hingebungsvoller Mann

Trotz seines sich verschlechternden Gesundheitszustands ließ sich Karwowski nicht von seiner Krankheit abhalten, seine Pflicht für seine Familie zu erfüllen. Die Streitkräfte sagten, dass er das gleiche Engagement und die gleiche Entschlossenheit zeigte, als er seinem Heimatland diente. Er war ein ausgezeichneter polnischer Veteran des Zweiten Weltkriegs, der dazu beigetragen hatte, Hunderte von unschuldigen Menschenleben zu retten.

Werbung

Die polnische Einwohnerin erzählte, dass ihr Großvater in seinen letzten Momenten noch lächelte.

Der Bräutigam mit den Tränen in den Augen. | Quelle: Facebook.com/LADbible

Der Bräutigam mit den Tränen in den Augen. | Quelle: Facebook.com/LADbible

Eine emotionale Szene

Als der gebrechliche Rentner und seine Enkelin den Gang hinuntergingen, konnten die Anwesenden ihre Tränen nicht zurückhalten. Eine emotionale Szene folgte, als Sema tief durchatmete, um die Fassung zu bewahren, während ihr Großvater sie zum Altar begleitete.

Selbst der Bräutigam biss sich auf die Lippe, um nicht zu weinen, als das Großvater-Enkelin-Duo auf ihn zuging. Kurz darauf küsste er Karwowski auf beide Wangen und dankte ihm, dass er sein Versprechen trotz aller Widrigkeiten gehalten hatte.

Werbung
Der Bräutigam küsst Bronislaw "Grom" Karwowski. | Quelle: facebook.com/LADbible

Der Bräutigam küsst Bronislaw "Grom" Karwowski. | Quelle: facebook.com/LADbible

Seine Familie stolz machen

Karwowski wurde Berichten zufolge von den Nazis gefangen genommen, konnte aber aus dem Gestapo-Hauptquartier in Lomza im Nordosten Polens entkommen. Während der kommunistischen Ära wurde er 1984 erneut verhaftet und erhielt eine zehnjährige Haftstrafe.

Der 94-jährige Veteran wurde mit dem Ritterkreuz des Ordens der Wiedergeburt Polens, dem Silbernen Verdienstkreuz mit Schwertern, dem Kreuz der Nationalen Bewaffneten Tat und vielen anderen Auszeichnungen geehrt.

Leider ist der polnische Veteran nur zwei Tage, nachdem er seine Familie stolz gemacht und sein Versprechen gegenüber seiner Enkelin eingelöst hatte, am 1. September 2018 verstorben. Die Nachricht von seinem Tod wurde von den nationalen Streitkräften in den sozialen Medien verbreitet. Sein tragisches Ableben machte viele Menschen traurig und die Internetnutzer teilten ihre aufrichtige Anteilnahme an dem Nationalhelden.

Werbung

Sein Wort halten

In einer rührenden Hommage an ihren geliebten Großvater teilte die Braut mit, dass er ihr gesagt habe, er sei unglaublich stolz darauf, dass er lange genug gelebt habe, um ihren Hochzeitstag zu erleben. Sema fügte hinzu:

"Ich habe mich auf diesen Moment gefreut und bin stolz, dass ich ihn noch erleben darf. Er hat versprochen, mich zum Altar zu führen, und er hat sein Wort gehalten."

Die 30-jährige Frau erzählte, dass ihr Großvater 2014 einen Herzschrittmacher bekommen hatte, woraufhin er ihr sagte, sie solle so bald wie möglich heiraten. Sie bemerkte, dass er sich in den Tagen vor ihrer Hochzeit schwach und erschöpft gefühlt hatte.

Werbung

Fort, aber nie vergessen

Als gelernte Krankenschwester verriet Sema, dass sie bis zum Schluss bei ihm blieb und ihm erzählte, dass die Nachricht, wie er sie zum Altar führte, in den sozialen Medien verbreitet worden war. Die Polin erzählte, dass ihr Großvater in seinen letzten Momenten noch gelächelt hat. Sie fügte hinzu:

"Ich bin so froh, dass die Erinnerung an ihn lebendig bleibt und jeder ihn so sehen kann, wie ich es getan habe: als einen erstaunlichen Menschen und einen geliebten Großvater."

Werbung

Erinnerungen an die Vergangenheit

Karwowski war nicht nur ein treuer Soldat des Zweiten Weltkriegs, sondern auch eine Vaterfigur für Sema, die im Alter von nur einem Jahr zu ihren Großeltern zog. "Er hatte 13 Enkelkinder, und wir haben uns alle darum gestritten, wer neben ihm schlafen durfte, weil er immer schöne Märchen und Geschichten erzählte", erinnert sich Sema.

Aber das war noch nicht alles. Sema und Karwowski gingen überall zusammen hin. "Er liebte es, mit uns in den Wald zu gehen, um Früchte zu pflücken, und während Oma Leckereien daraus zubereitete, machte er ein Nickerchen unter einem Apfelbaum", sagte Sema.

Werbung

Die Bewohnerin von Bialystok erzählte auch, dass ihr lieber "Grom" gerne Geschichten aus der Kriegszeit erzählte, die sie aber aufgrund ihres jungen Alters damals nicht ganz verstand.

Wir sind froh, dass die Momente, in denen Karwowski seine Enkelin zum Traualtar führte, in einem Video festgehalten und mit der Welt geteilt wurden. Möge die Seele des Kriegshelden in ewigem Frieden ruhen, und möge Gott seinen Angehörigen Mut und Kraft geben, die Erinnerung an ihn wachzuhalten und den unwiederbringlichen Verlust zu ertragen.

Klicke hier, um eine andere Geschichte über einen 12-jährigen Jungen zu lesen, der seine Mutter nur wenige Tage vor seinem Tod zum Traualtar führte.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Mein Herz sank, als ich versehentlich überhörte, was mein Verlobter nach dem Tod meiner Oma seinen Freunden erzählte

10. März 2024

Mein Freund hat heimlich wöchentliches Mittagessen mit meiner Oma und ich kann nicht aufhören zu weinen, nachdem ich den Grund dafür erfahren habe

27. Mai 2024

TikTokerin Reesa Teesa sprengt das Internet mit einer 50-teiligen Videoserie über die verrückten Lügen ihres Mannes

08. März 2024

Ich habe meine schwangere Schwester besucht, und als ich sah, wie ihr Mann sie behandelte, habe ich ihm eine Lektion erteilt

05. Juli 2024

Menschen erzählen wahre Geschichten über ihre Restaurant-Dates, die mit einer atemberaubenden Wendung endeten

17. Mai 2024

Ist es falsch, meinem Mann zu sagen, dass er mich und unsere Kinder verlieren kann?

25. März 2024

Ich habe herausgefunden, dass mein Freund mich betrügt - also habe ich ihn an meinem Geburtstag öffentlich bloßgestellt

29. März 2024

Großmutter setzt ihrer Enkelin eine Heiratsfrist bis zu ihrem 70. Geburtstag, sonst wird sie vom Testament ausgeschlossen - Story des Tages

02. Juli 2024

Sitcom-Legende heiratete den Mann, der ihr Schulschwarm war - Jahre später outete er sich als schwul

22. März 2024

Die Braut weigert sich, vor den Altar zu treten, nachdem sie einen Brief von ihrem verstorbenen Vater erhalten hat - Story des Tages

11. Juni 2024

4 wahre Geschichten, in denen der Besuch eines Restaurants zum Drama wurde

11. März 2024

Großer Star heiratet diesen Mann in einem verrauchten Hotelzimmer - er fliegt meilenweit mit einem gestohlenen Flugzeug zu ihr, nachdem er erfahren hat, dass sie verletzt war

24. März 2024

Habe ich Unrecht, wenn ich meine Enkelkinder ungleich behandle?

22. April 2024

Mein Schwiegervater schenkte mir zum Jahrestag ein Kissen - ich war schockiert, als ich seine wahren Absichten erfuhr

03. Juni 2024