logo
Kleiner Junge weint auf der Treppe | Quelle: Shutterstock
Kleiner Junge weint auf der Treppe | Quelle: Shutterstock

"Papa, bitte geh nicht weg!" Kleiner Junge weint und erkennt Jahre später, dass der Landstreicher auf der Straße sein Vater ist - Story des Tages

Maren Zimmermann
06. Jan. 2023
13:35

Ein herzloser Vater lässt seinen weinenden Sohn zurück, um ein neues Leben mit seiner neuen Liebe zu beginnen. Er ahnt nicht, dass das Karma ihn Jahre später in großer Not zu seinem Sohn zurückbringen wird.

Werbung

Ron Henson hatte das schönste Zuhause, zumindest glaubte der kleine Junge das. Seine Mama und sein Papa stritten sich nie, sie feierten kleine Momente und Errungenschaften gemeinsam, und sein älterer Bruder liebte ihn.

So war es nur natürlich, dass sich Ron fragte, warum seine Mama eines Tages anfing, im Gästezimmer zu schlafen. Auch sein Papa kam immer später von der Arbeit nach Hause und sie schauten freitagabends keine Filme mehr zusammen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pixabay

Besorgt weckte er eines Nachts seinen älteren Bruder Peter auf, um darüber zu sprechen.

"Geht es Mama und Papa gut, Peter?", fragte er. "Ich habe gehört, dass Papa gesagt hat, dass er sich mit einem Anwalt trifft ... und ... Mama will das Sorgerecht! Was soll das heißen?"

Werbung

"Alter!" Peter brummte, weil er nicht aufwachen wollte. "Können wir das morgen besprechen? Das ist doch normal für so viele Familien! Sie lassen sich scheiden!"

"Eine was?", fragte Ron besorgt. "Werden sie in verschiedenen Wohnungen leben? Können wir nicht mehr zusammen Pizza essen?"

"Hey, hey, Ron, beruhige dich, ok? Mama wird das Sorgerecht bekommen, weil Papa es sowieso nicht will! Sie haben gewartet, um es dir zu sagen, sobald die Sache geklärt ist ... Papa hat Mama betrogen, Ron! Er hatte eine Affäre! Er hat Mama wehgetan!"

"Aber Papa liebt Mama und er liebt uns!", sagte der kleine Junge unter Tränen.

"Hey, es ist alles in Ordnung, ok. Mama und ich sind für dich da."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Peter umarmte Ron und tröstete ihn. Er tat, was jeder ältere, liebende Bruder tun würde. Aber Rons Herz war nicht in Frieden. Er konnte nicht glauben, dass sein Superheld, sein Papa, so etwas getan hatte.

Ron beschloss, seine Familie zu retten. Er wusste, dass sein Papa seine Mami nie verlassen würde, wenn er weinte und ihn anflehte, es nicht zu tun. Wann immer sein Vater ihn traurig sah, besorgte er ihm, was er wollte. Ron wusste, dass das auch dieses Mal klappen würde. Sein kleines Herz war sich dessen sicher.

Als seine Mutter Sharon ihn eines Morgens anrief und ihm die Wahrheit erzählte, war Ron ganz ruhig und hatte im Hinterkopf schon einen Plan.

"Er reist heute Abend ab, Schatz", sagte Sharon, und ihre Stimme brach. "Aber ich bin hier, Ron, und ich werde immer für dich und Peter da sein, ok?"

Die schmerzhafte Vergangenheit wieder aufleben zu lassen, macht den Schmerz und die Trauer nur noch schlimmer.

Ron nickte und sagte nichts, obwohl ihm plötzlich zum Weinen zumute war. Er schluckte seine Tränen hinunter und tat so, als wäre er stark.

Aber als er seinen Papa mit seinen Taschen aus der Haustür kommen sah, rannte er zu ihm, umarmte seine Füße und begann zu weinen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Papa! Bitte, geh nicht weg! Schau, ich bin traurig! Ich bin einfach so traurig! Du gehst doch nicht weg, oder?", schluchzte er.

"Ron, Schatz", sagte sein Vater Darren leise. "Mein Taxi wartet. Ich muss los."

"Aber warum, Papa? Das ist doch auch dein Haus!", schrie der Junge unter Tränen. "Du liebst mich, und ich liebe dich. Bitte geh nicht, Papa! Bitte!"

Rons Tränen rührten Darren nicht. Der ältere Mann wartete, bis Peter Ron aus dem Weg zog, dann drehte er sich um und ging hinaus. Keine Entschuldigung. Kein Lebewohl. Kein "Ich liebe dich." Nichts.

Nachdem Darren gegangen war, hatte die Familie viel zu kämpfen. Sharon hatte damals keinen Job und die Scheidung hatte bereits ihre Ersparnisse aufgezehrt. Sie fing an, in einem Diner Geschirr zu waschen, um ihre Jungs großzuziehen und schwor sich, ihnen so viel Liebe zu geben, dass sie ihren Vater nie vermissen würden.

Doch eines Tages, Jahre später, als sie Rons Zimmer aufräumte, schaute Sharon auf seinen Computer, der eingeschaltet war, und erstarrte. Sie fand heraus, dass Ron nach Darren suchte. Aber warum? Warum hat er das getan? An diesem Abend setzte sie sich mit ihm zusammen und konfrontierte ihn damit.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Er hat sich in all den Jahren nicht ein einziges Mal bei uns gemeldet, hun. Warum hast du das getan?"

"Mama", sagte Ron. "Er ist mein Vater. Er gehört zur Familie, und die gibt man nicht auf."

"Warum hat er uns dann aufgegeben, Ron? Warum hat er das nicht bedacht, als er uns im Stich gelassen hat und dich jammernd in der Tür stehen ließ? Bitte, hör auf, nach ihm zu suchen! Er war ein furchtbarer Ehemann und ein noch furchtbarerer Vater! Wenn du dich immer noch gegen deine Mutter stellen willst, nur zu, Ron, aber dieser Mann ist für mich gestorben! Er bedeutet mir nichts!", sagte sie und brach in Tränen aus.

Ron konnte nicht sehen, dass Sharon Schmerzen hatte, und ihm wurde klar, dass er sie verletzt hatte. Er versprach ihr, es nie wieder zu tun, und beschloss, nicht mehr nach Darren zu suchen.

"Ich schwöre, ich werde nicht mehr nach Vater suchen, Mama", sagte er und umarmte sie. "Es tut mir leid. Ich wollte dir wirklich nicht wehtun."

Aber weder Ron noch Sharon wussten, dass das Schicksal andere Pläne hatte. Bald würde sich das Blatt wenden und Ron würde Darren treffen...

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung
13 Jahre später...

Ron, 28, verließ sein Büro und rief Peter an, der nur ein paar Häuser weiter in der Firma arbeitete. Die Brüder aßen oft in einem kleinen Bistro auf der anderen Straßenseite von Rons Büro zu Mittag.

Nachdem sie ihr Essen bestellt hatten, verließen Ron und Peter das Café, als sie einen Bettler auf der Straße sahen, der mit dem Rücken zu ihnen stand und die Passanten um Essen anbettelte.

Die Brüder fühlten sich schlecht und kauften einen Donut und eine Tasse Kaffee für den armen Kerl, aber als sie sein Gesicht sahen, waren sie schockiert. Das Schicksal hat sie mit dem Mann konfrontiert, der sie im Stich gelassen hat. Würden die Söhne ihm verzeihen?

***

"Vater?", schrie Ron. "Was... was ist mit dir passiert?"

Peter grinste. "Mein Gott! Ich habe gerade ein paar Dollar verschwendet und das Essen umsonst gekauft! Aber das ist in Ordnung, er kann es trotzdem essen. Lass uns gehen, Ron!"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Hey, Peter, warte! Wir können ihn nicht so zurücklassen! Er ist Vater!"

"Na und? Das ändert nichts, Ron! Er ist ein Niemand! Ich bin weg, tschüss!"

Peter ging weg, ohne sich noch einmal umzudrehen und ihren Vater anzusehen, aber das konnte Ron nicht tun. Er brachte Darren ins Café, holte ihm etwas zu essen und hörte sich geduldig seine Geschichte an.

Es stellte sich heraus, dass Darren von seiner neuen Frau betrogen worden war, die ihn aus dem Haus geworfen hatte, nachdem sie das Haus und sein Vermögen auf ihren Namen übertragen hatte. Darren konnte das nicht verkraften und begann zu trinken, um damit fertig zu werden, was sein Leben zerstörte und ihn auf die Straße brachte.

"Du kommst mit mir nach Hause, Vater!" sagte Ron, der sich schrecklich fühlte, nachdem er die Geschichte seines Vaters gehört hatte. "Du kannst bei mir wohnen, in Ordnung? Ich werde dir helfen."

"Ich kann nicht, mein Sohn", sagte der ältere Mann unter Tränen. "Wie Peter sagte, habe ich dieses Leben verdient. Was ich getan habe, kam zurück und biss mich. Lass mich in Ruhe, mein Sohn. Geh weg, geh einfach weg."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Das werde ich nicht, Vater. Ich kann meine Familie nicht aufgeben! Ich weiß, dass das, was du getan hast, schrecklich war, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass wir immer noch verwandt sind. Du bist immer noch mein Vater und eine Familie gibt ihre Liebsten niemals auf..."

Nach einer Menge Überzeugungsarbeit brachte Ron Darren nach Hause. Er sagte Peter und Sharon, dass er Darren verzeihen würde, weil er sich von dem Schmerz befreien wollte, den er vor Jahren erlitten hatte. Auch weil der jüngere Ron glücklich war, auch wenn er seinen Vater jahrelang verachtete und wissen wollte, warum er ihn im Stich gelassen hatte.

Es reichte ihm, dass Darren seinen Fehler zugegeben hatte. Das heilte das gebrochene Herz des jüngeren und erwachsenen Ron.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Vergeben ist nicht leicht, aber ein starkes Herz kann und sollte es. Ron wusste, dass er Darren vergeben und weitergehen musste, damit das Herz des kleinen Ron heilen konnte, und das tat er, auch wenn es nicht leicht war.
  • Die schmerzhafte Vergangenheit wieder aufleben zu lassen, macht den Schmerz und die Trauer nur noch schlimmer. Nachdem er die Vergangenheit überwunden und weitergemacht hatte, war nicht nur Rons Geist, sondern auch sein Herz erleichtert.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht auch die Geschichte über einen kleinen Jungen gefallen, der seinen Vater bittet, einem älteren Mann zu helfen, der ein Teil seiner schmerzhaften Vergangenheit ist.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Nach jahrelanger Suche findet eine Frau ihren Vater im Pflegeheim, in dem sie arbeitet - Story des Tages

06. November 2023

Trauriger Junge trägt Superman-Kostüm, um seine verstorbene Mama wieder zum Leben zu erwecken, und erhält unerwartet einen Brief von ihr - Story des Tages

02. September 2023

Unser verwitweter Vater verließ meine Schwester und mich, als ich 8 Jahre alt war. 14 Jahre später erfuhr ich, dass sie in Kontakt geblieben waren - Story des Tages

29. Oktober 2023

Mädchen erfährt, dass ihr Vater, den sie nie gesehen hat, ihr Erbe einfordern will - Story des Tages

24. Oktober 2023

Ich habe einen Ehevertrag unterschrieben, ohne zu wissen, dass ich mit einem Baby im Arm obdachlos werden würde - Story des Tages

03. November 2023

Sohn bringt Mutter ins Pflegeheim, kehrt nach Hause zurück und findet seine Koffer vor der Haustür - Story des Tages

30. Oktober 2023

Ich habe mich 9 Jahre lang um meinen behinderten Ehemann gekümmert, eines Tages kam ich früher nach Hause und sah ihn stehen - Story des Tages

02. November 2023

Mama ist sicher, dass sie ihren Sohn vor einem Jahr begraben hat und findet ihn an einer verlassenen Tankstelle vor - Story des Tages

12. September 2023

Mama hat mich rausgeschmissen, als ich 18 wurde. Jetzt bittet sie darum, mit mir zu leben, anstatt in ein Pflegeheim zu ziehen - Meine Story

28. Oktober 2023

Meine Schwiegermutter verlangt Geld für das Babysitten des eigenen Enkels, ein Jahr später bittet sie mich, sie zu umsorgen - Story des Tages

15. Oktober 2023

Mann bringt Frau nach Hause, ihr Ehemann und ihre Brüder kommen ein paar Tage später zu ihm - Story des Tages

30. Oktober 2023

Ich weinte, als ich mein neugeborenes Baby zum ersten Mal sah, weil ich es nicht mit nach Hause nehmen konnte - Meine Story

04. November 2023

Am Hochzeitstag gesteht der Bruder des Bräutigams seine Liebe zur Braut und macht ihr einen Antrag - Story des Tages

07. November 2023

Kleines Mädchen verkauft Lieblingspuppen, um Mamas kaputtes Auto zu reparieren, Familie bekommt am nächsten Tag ein neues Auto - Story des Tages

29. September 2023