logo
Ein kleines schönes Haus | Quelle: Shutterstock
Quelle: Ein kleines schönes Haus | Quelle: Shutterstock

Teenager gibt seinem Mutter ein Haus, nachdem sie Jahre in Obdachlosenunterkunft verbracht haben – Story des Tages

Ankita Gulati
06. Dez. 2022
17:40

Eine arme verwitwete Mutter, die um ihr Leben kämpft, feiert ihren 33. Geburtstag mit ihrem jugendlichen Sohn im Obdachlosenheim. Er gibt ihr eine kleine Geschenkbox und sie hat einen Anfall, nachdem sie darin einen Schlüssel gefunden hat.

Werbung

Viona hatte die schlimmsten Tage ihres Lebens erlebt, aber nichts bereitete sie auf den Schlag vor, ihren Ehemann Shaun zu verlieren.

Viona war 17, als sie schwanger wurde. Als Schulabbrecherin mit einem ziellosen Leben brachte sie wenige Monate später ihren Sohn Cory zur Welt. Sie hatte keine Eltern und Shaun, 19, war ihre einzige Unterstützung. Sie hatten geplant, kurz danach zu heiraten und mit ihrem Neugeborenen das schöne Leben ihrer Träume zu leben.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Das Paar suchte Trost mit den sehr Wenigen, die es hatte. Alles war perfekt, bis Shaun bei einem Verkehrsunfall starb, seine Frau und seinen neugeborenen Sohn verwaiste und mehr als nur ihr Glück mit ins Grab nahm...

Als Shaun noch gelebt hatte, hatte er Viona nie dazu gebracht, etwas zu bereuen. Er war der einzige Ernährer gewesen, also kämpfte sie nach seinem Tod.

"Mama ... Mama? Wach auf ... was ist mit dir passiert?" Cory wusste nichts über den Gesundheitszustand seiner Mutter und die Operation, die sie benötigte.

Viona zog mit ihrem Sohn in ein nahe gelegenes Obdachlosenheim, nachdem sie ihr winziges Haus verkauft hatte, um Shauns Schulden zu bezahlen. Sie nahm eine Stelle als Aushilfe in einem Restaurant an. Die Arbeit erforderte keinen Abschluss, also war Viona in Sicherheit, obwohl ihre Hände von der Überarbeitung schmerzhafte Narben hatten.

Werbung

Cory fing an, zur Schule zu gehen, und alles war in Ordnung, bis Viona in der Küche beim Geschirrspülen ohnmächtig wurde.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Je früher Sie sich dafür entscheiden, desto besser", sagte der Arzt zu Viona, nachdem bei ihr eine Erkrankung diagnostiziert worden war, die eine dringende Operation erforderte.

Um Geld für die Operation zu sparen, arbeitete Viona noch härter und entschied sich, Cory, die 14 Jahre alt war, ihren Zustand nicht mitzuteilen.

Zwei Jahre vergingen und der Junge sah, wie sehr sich seine Mutter bemühte, ihn großzuziehen, also beschloss er, dass er nicht einfach dabeistehen und zusehen konnte.

"Ich muss etwas tun, um Mama zu helfen. Ich fange an zu arbeiten … Aber wer stellt mich ein? Ich bin immer noch ein Neuntklässler …", fragte er sich.

Werbung

Er stieß auf eine Anzeige für die Stelle eines Verkäufers in einem Lebensmittelgeschäft und arbeitete dort bald täglich nach der Schule in Teilzeit. Anfangs war seine Mutter dagegen, aber er überzeugte sie, dass er liebte, was er tat.

Um seiner Arbeit mehr Zeit zu widmen, hörte er mit dem Fußball auf und verschwendete keine Zeit damit, mit seinen Freunden herumzuwandern. Das einzige, was ihn nach einem langen Arbeitstag beschäftigte, war sein Laptop.

Cory liebte Online-Spiele und versuchte, sein eigenes Spiel zu entwickeln. Mit 16 begann er, wie ein verantwortungsvoller Erwachsener zu denken, hatte aber immer noch keine Ahnung, dass seine Mutter krank war.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Viona hatte die Wahrheit über ihre Diagnose verschwiegen, weil sie Cory keine Angst machen wollte. Sie dachte, es würde ihn von seinem Studium ablenken.

Werbung

Eines Tages sah Cory ungewöhnlich aufgebracht aus, was Viona beunruhigte. "Es ist nichts, Mama …", versicherte er ihr, "ich bin dabei, eine neue Spiele-App vorzustellen. Sie ist unterhaltend und außerdem informativ … nützlich für Kinder."

"Das ist interessant! Aber worüber ärgerst du dich?", fragte sie ihn.

"Ich brauche Investoren, um meine App auf den Markt zu bringen. Leider ist niemand bereit, mir zu vertrauen, weil sie glauben, ich sei nur ein Kind. Sie meinen, es wäre riskant."

Viona seufzte. Sie wollte nicht, dass sein Sohn seinen Traum aufgab oder scheiterte. Sie entschied, dass sie ihm helfen würde, sein Ziel zu erreichen. Am nächsten Tag ging sie zur Bank, um ihre gesamten Ersparnisse abzuheben.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

"Ich glaube an dich, Cory! Nimm dieses Geld. Ich hoffe, das hilft", sagte Viona und reichte ihm die 20.000 Euro, die sie gespart hatte. Es war hart verdientes Geld, das sie seit ihrer Diagnose angehäuft hatte.

Werbung

Cory bedankte sich bei seiner Mutter und machte sich daran, alles für den Start seines Online-Spiels vorzubereiten. Er arbeitete Tag und Nacht hart und pendelte zwischen der Schule, seinem Teilzeit-Auftritt im Laden und seiner Entwicklung neuer Spiele hin und her.

Als Cory sein Spiel endlich auf den Markt brachte, war es ein kommerzieller Erfolg. Zwei Monate später schenkte er seiner Mutter zu ihrem 33. Geburtstag eine kleine Geschenkbox. Viona war überrascht, denn es war ihr erstes Geschenk seit mehreren Jahren.

"Was ist es, Liebling? Und warum verschwendest du dein Geld, um etwas für mich zu besorgen?" fragte sie, als sie die Schachtel auspackte. Darin war ein Schlüssel. "Was ist das?", fragte sie Cory.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

"Alles Gute zum Geburtstag, Mama! Das ist der Schlüssel zu unserem neuen Haus!", sagte der Junge und rührte seine Mutter zu Tränen. Aber gerade als Viona ihren Sohn umarmen wollte, bekam sie einen Anfall und wurde ohnmächtig.

Werbung

Cory war alarmiert. "Mama ... Mama? Wach auf ... was ist mit dir passiert?", schrie er, bevor er sich abmühte, Viona ins Krankenhaus zu bringen, wo er endlich erfuhr, was seine Mutter ihm all die Jahre vorenthalten hatte.

"Bitte tun Sie alles, um sie zu retten", sagte Cory zu den Ärzten, die Viona schnell operierten. Cory bezahlte die Operation und Viona erholte sich einige Wochen später.

"Sohn, warum hast du dein Geld für dieses Hauses ausgegeben? Du hättest es dir für dein College sparen können", sagte Viona zu Cory, als sie kurz davor stand, aus dem Krankenhaus entlassen zu werden.

Cory lächelte und umarmte sie. Er sagte ihr, es sei seine Pflicht, sie glücklich zu machen und an ihren Kämpfen teilzuhaben, nicht nur an ihrer Freude. "Lass uns nach Hause gehen, Mama!", sagte er, und sie brachen zu ihrem neuen Zuhause am Rande der Stadt auf.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Es gibt so viel, was man erreichen kann, wenn man von Liebe motiviert ist. Angetrieben von seinem Wunsch, seiner kämpfenden Mutter zu helfen, arbeitete sich der 16-jährige Cory hoch, um ein erfolgreicher Spieleentwickler zu werden.
  • Kinder können die gleichen Opfer bringen, die ihre Eltern bringen. Obwohl Cory seine Jugend hätte genießen können, arbeitete er Teilzeit, um seine Mutter zu unterstützen, weil er ihre Opfer für ihn liebte und schätzte.
Werbung

Ein armer Junge nimmt die letzten 13 Euro seiner Mutter, die sie für ihr Essen gespart hatte, um ein Geschäft zu eröffnen. Monate später schenkt er ihr ein Haus im Wert von 2 Millionen Euro. Klicke hier, um die ganze Geschichte zu lesen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Frau im Rollstuhl adoptiert Jungen und gibt ihm ein erstaunliches Leben; er hilft ihr im Gegenzug wieder zu gehen – Story des Tages

22. November 2022

Ich habe mein Geld ausgegeben, um kleinen Jungen zu retten, und muss meiner Tochter sagen, dass sie kein Geburtstagsgeschenk bekommt – Story des Tages

27. Dezember 2022

Gang-Junge ist der Einzige, der eine alte Dame zum 100. Geburtstag besucht, ihr Sohn kommt und erkennt ihr Haus nicht wieder - Story des Tages

28. September 2022

“Ich will nicht, dass dein Sohn bei uns lebt”, sagt Mann zu seiner Frau, nachdem sie zusammengezogen sind, und bringt sie zum Weinen – Story des Tages

27. Oktober 2022

Alleinerziehende, zweifache Mutter adoptiert 4 Kinder ihrer sterbenden Freundin; ihr Vater taucht erst 10 Jahre später auf – Story des Tages

26. August 2022

Kind hört Mutter weinen, nachdem ihr das Geld für das Essen ausgegangen ist; sie findet am nächsten Tag 300 Euro in ihrer Handtasche – Story des Tages

12. Oktober 2022

Kind gibt sein ganzes Geld aus, um Mama nach der Scheidung Blumen zu kaufen, und findet am nächsten Tag 1000 Euro im Briefkasten - Story des Tages

21. August 2022

Alte Frau feiert 82 Geburtstag allein auf der Straße, nachdem ihre Kinder erfahren haben, dass sie Hausmeisterin ist - Story des Tages

15. August 2022

Meine Tochter beschwert sich, dass ich überfürsorglich bin, bis sie ein Jahr später alleinerziehende Mutter von Zwillingen wird – Story des Tages

02. Dezember 2022

Mutiger Junge rettet Zwillinge vor einem Hurrikan und nimmt sie mit nach Hause, wo ihre Mama an ihrem dritten Geburtstag auftaucht - Story des Tages

04. Dezember 2022

Junge spart ein Jahr lang, um Oma ein Geschenk zu kaufen, und bekommt am nächsten Tag das 20-fache vom Ladenbesitzer - Story des Tages

11. September 2022

Zwillingsbrüder verkaufen ihr Spielzeug, um Miete zu bezahlen, nachdem sie erfuhren, dass Mutter krank ist und nicht arbeiten kann – Story des Tages

30. August 2022

Nur die Oma bringt den verwöhnten Enkel dazu, brav zu lernen, Jahre später besucht er sie im SUV - Story des Tages

14. Oktober 2022

Weinende Mutter kann sich keine Schulsachen für ihre Kinder leisten, bis sie Polizisten mit Kisten vor ihrer Tür bemerkt – Story des Tages

19. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited