logo
Chef feuert älteren Kurier wegen Verspätung. | Quelle: Shutterstock
Quelle: Chef feuert älteren Kurier wegen Verspätung. | Quelle: Shutterstock

Chef entlässt älteren Kurier wegen Verspätung zur Arbeit, am nächsten Tag übergibt ihm seine 1-Million-Euro-Villa – Story des Tages

Ankita Gulati
01. Jan. 2023
06:55

Ein wohlhabender Geschäftsmann feuert seinen älteren Kurier, nachdem er das Büro nicht rechtzeitig erreicht hat. Der strenge Chef ahnt nicht, dass er seine Entscheidung bereuen würde, wenn er erfährt, warum sein Mitarbeiter zu spät kam.

Werbung

Von klein auf musste sich David nie um seine Finanzen sorgen. Als er aufwuchs, sah er, wie sein Vater hart arbeitete, um ihr Familienunternehmen aufzubauen, und Geld zu verdienen war die geringste Sorge des jungen Mannes.

Da er das einzige Kind war, musste David das Geschäft nach dem frühen Tod seines Vaters übernehmen. Er verbrachte Monate damit, sich über die Geschäftsabläufe zu informieren, und bald kannte er jeden Mitarbeiter mit Namen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Davids Geschäftsführer stellte ihm ihren ältesten Mitarbeiter vor, Peter, einen 65-jährigen Kurier, der seit dem ersten Tag Teil ihres Geschäfts gewesen war.

“Dein Vater hat Peter immer alle wichtigen Dokumente der Firma anvertraut”, sagte der Geschäftsführer zu David, "Peter liefert unsere Dokumente und andere Pakete immer pünktlich. Er hat uns noch nie enttäuscht."

"Schön, Sie kennenzulernen, Sir!", sagte Peter und reichte David seine Hand. “Ihr Vater war ein wunderbarer Mann. Er hat mich immer wie ein Familienmitglied behandelt.”

Peter war entsetzt, diese Worte zu hören. Er wollte seinen Job nicht verlieren.

Werbung

Anstatt dem Mann die Hand zu schütteln, nickte David lächelnd, drehte sich um und ging zu seinem Büro mit den Glaswänden.

Verwirrt schloss Peter seine rechte Hand zur Faust und bedeckte sie mit seiner linken Hand. "Habe ich etwas Falsches gesagt?", dachte er sich. "Ich frage mich, warum er mir nicht die Hand geschüttelt hat."

Der grauhaarige Kurier ging zum Ausgang, da er an diesem Tag keine Umschläge oder Päckchen auszuliefern hatte. Er sprang auf sein Fahrrad und kehrte in seine Wohnung zurück, die nichts als fleckige Wände und kaputte Möbel hatte.

Peters Frau war vor zehn Jahren gestorben, und seine Kinder wollten nicht mehr mit ihm reden. Er sehnte sich danach, seine Tochter und seinen Sohn zu sehen oder von ihnen zu hören, aber sie sprachen nicht gern mit ihm, nicht einmal am Telefon.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Am nächsten Tag wachte David um 6 Uhr morgens auf und machte sich schnell fertig, um zur Arbeit zu gehen. Seine Frau Mary war überrascht, ihn früh aufstehen zu sehen.

Werbung

"Ist alles in Ordnung, Schatz?", fragte Maria.

“Ja, Liebling”, antwortete David, während er sich die Haare kämmte, "ich habe heute ein sehr wichtiges Meeting, also dachte ich, ich sollte heute eine Stunde früher gehen. Ich möchte den Geschäftsvorschlag studieren, bevor meine Kunden ankommen.”

“Ich muss sagen, du bist verantwortungsbewusster geworden, nachdem dein Vater uns verlassen hat”, kommentierte Mary, als sie aus dem Bett stieg und auf David zuging, "viel Glück mit dem Treffen, Liebling!"

“Danke, Mary! Ich hoffe, alles läuft wie geplant”, antwortete David.

Werbung

Er aß schnell sein Frühstück aus und schnappte sich seine Autoschlüssel, bevor er seine Kinder zum Abschied küsste. Dieser Tag war entscheidend für David, aber er hatte keine Ahnung, dass er Stunden später einen seiner Mitarbeiter entlassen würde.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

Nachdem er sein Büro erreicht hatte, wählte David Peters Nummer, um ihn an die Dokumente zu erinnern, die er an diesem Morgen mitbringen musste.

“Die Unterlagen sollten um 8:15 Uhr bei mir sein, Peter”, wies David den Zusteller am Telefon an.

“Ich bin auf dem Weg, Sir! Ich werde in kürzester Zeit da sein”, antwortete Peter, bevor David auflegte.

Eine Stunde später wartete David immer noch auf die Ankunft des älteren Kuriers. Peter war weder im Büro aufgetaucht, noch nahm er Davids Anrufe entgegen.

"Ich brauche diese Dokumente sofort!", schrie David seinen Geschäftsführer an. “Wo ist dein ältester Angestellter? Ich dachte, du hättest gesagt, wir könnten ihm vertrauen!”

Werbung

Genau in diesem Moment hörte David ein Klopfen an seiner Tür.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

"Wer ist da? Komm herein!", sagte David.

Werbung

Ein verängstigter Peter kam aus der Tür und hielt einen braunen Umschlag in seinen Händen. Er legte ihn schnell auf Davids Schreibtisch.

"Wo warst du, Peter?", fragte David wütend. “Ich warte schon seit einer Stunde auf dich! Wie kannst du nur so verantwortungslos sein?”

“Es tut mir so leid, Sir”, antwortete Peter mit gesenktem Kopf. "Ich war-"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Du warst was?", schnappte David. "Ich will deine lahmen Ausreden nicht hören!"

“Ich habe einem jungen Mädchen unterwegs geholfen”, erklärte Peter, "sie überquerte unwissentlich die Straße an einer roten Ampel und wurde von einem Auto angefahren."

"So ein Quatsch!", schrie David. "Verschwinde sofort aus meinem Zimmer!"

“Ich habe sogar ein Bild von ihr, Sir. Ich verspreche, dass ich mir das nicht ausdenke”, antwortete Peter.

David stand von seinem Platz auf und deutete mit dem Finger auf die Tür.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Verlasse sofort mein Zimmer! Ich will keine Bilder sehen!", schrie David. "Warte... Warum verlässt du diese Firma nicht einfach?"

Werbung

Peter war entsetzt, diese Worte zu hören. Er wollte seinen Job nicht verlieren.

"Du bist gefeuert, alter Mann!", sagte David. "GEH JETZT!"

Peter steckte sein Handy zurück in seine Tasche und drehte sich um, um den Raum zu verlassen. Er konnte nicht glauben, dass er gefeuert wurde, nachdem er über zwei Jahrzehnte in derselben Firma gearbeitet hatte.

Der ältere Mann wollte David erklären, was an diesem Tag passiert war. Er konnte das Büro nicht rechtzeitig erreichen, weil er auf dem Weg anhielt, um einem verletzten Schulmädchen zu helfen, das ihn an seine eigene Tochter erinnerte.

Werbung

Anstatt von der Unfallstelle wegzufahren, hatte Peter die Notrufnummer 112 gewählt und auf die Ankunft des Krankenwagens gewartet, bevor er losfahren konnte. Er hatte sogar ein Foto von dem Mädchen gemacht, um es David als Beweis zu zeigen.

Als Peter das Bürogebäude verließ, klingelte Davids Telefon.

“Hallo Mary”, antwortete David.

"David! David!", rief Mary: "Kannst du jetzt ins Krankenhaus kommen?"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

“Warum weinst du, Liebling? Was ist passiert?”, fragte ein besorgter David.

"Oh, Schatz... Laura ist auf dem Schulweg verunglückt!", antwortete Maria.

David legte auf und bat seinen Manager, sein Meeting abzusagen. Er beeilte sich, seine Frau und seine 12-jährige Tochter im Krankenhaus zu treffen, wo er erfuhr, dass ein freundlicher Mann, der Zeuge des Unfalls war, einen Krankenwagen gerufen hatte und an Lauras Seite geblieben war, bis die Ersthelfer eintrafen.

Laura erzählte ihrem Vater, dass sie auf dem Schulweg einen Unfall gehabt hatte. Da David an diesem Tag früh von zu Hause weggegangen war, hätte er sie nicht zur Schule bringen können. Mary hatte Laura gebeten, zu Fuß zur Schule zu gehen, in der Hoffnung, dass sie sie sicher erreichen würde, da sie nur eine Straße von ihrem Zuhause entfernt war.

Werbung

In diesem Moment erinnerte sich David daran, was Peter ihm zuvor gesagt hatte: “Ich habe einem jungen Mädchen auf der Straße geholfen.” Er erkannte, dass Peter möglicherweise der freundliche Mann war, der Laura geholfen hatte. Voller Reue rief David Peter am nächsten Tag in sein Büro.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Als David am nächsten Tag ein Klopfen an seiner Tür hörte, wusste er, wer hinter der Tür stand.

“Bitte komm herein, Peter”, sagte David, während er an seinem Schreibtisch saß.

"Guten Morgen, Herr Fischer," sagte Peter, "ich habe gestern einen Anruf bekommen, dass Sie mich sehen wollen."

"Ja, Peter. Bitte zeig mir das Foto von dem Mädchen, dem du gestern geholfen hast."

Überrascht schob Peter schnell seine Hand in seine Tasche und zog sein Handy heraus.

"Das ist das junge Mädchen." Peter gab seinem Chef sein Handy.

Werbung

"Weißt du, wer sie ist?", fragte David mit zittriger Stimme, das Foto bestätigte seine Meinung.

"Nein Sir."

Tränen begannen über Davids Wangen zu laufen und Peter konnte nicht verstehen, warum sein Chef plötzlich weinte.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

“Das ist Laura, meine Tochter”, sagte David, “du hast meiner Tochter geholfen, Peter. Du bist ihr zu Hilfe gekommen!”

David entschuldigte sich bei Peter, dass er ihn gefeuert hatte, und dankte ihm, dass er zu Lauras Rettung gekommen war. Der Geschäftsmann belohnte Peter auch mit etwas Unerwartetem.

“Der Manager hat mir von deiner verstorbenen Frau und deinen Kindern erzählt und dass du Schwierigkeiten hast, einen besseren Ort zum Leben zu finden”, sagte David, "du musst dir keine Sorgen mehr machen, Peter."

David reichte ihm eine Akte mit dem Titel “Dokumente zur Eigentumsübertragung”.

Werbung

“Das ist deine Belohnung, Peter”, sagte David, “ich habe meine Villa auf deinen Namen übertragen, weil du mein kleines Mädchen gerettet hast. Ich weiß nicht, was passiert wäre, wenn du gestern nicht aufgehört hättest, ihr zu helfen.”

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Unsplash

Werbung

“Aber ich kann das nicht annehmen, Herr Fischer”, erwiderte Peter, “diese Villa ist zu viel. Ich habe mein ganzes Leben in einer Ein-Zimmer-Wohnung verbracht.”

"Nimm es, Peter. Du hast es verdient!", sagte David, während er Peters Schulter klopfte.

"Danke mein Herr." Tränen stiegen aus Peters Augen, als er sprach. "Sie sind zu großzügig!"

Nachdem Laura aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen war, brachte David ihr bei, wie man die Straße überquert. Er zeigte ihr Videos auf YouTube und kaufte ihr sogar ein Buch über Verkehrsregeln.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

Werbung
  • Bringe deinen Kindern Verkehrsregeln bei. David lernte, wie wichtig es war, seiner Tochter beizubringen, wie man eine Straße überquert, nachdem sie in einen Unfall verwickelt war. Hätte er es früher getan, hätte er sein Treffen nicht absagen müssen.
  • Respektiere alle und höre zu, was sie zu sagen haben. Als Peter versuchte, David zu erklären, warum er zu spät kam, weigerte sich David, sich seine Geschichte anzuhören. Er hätte Peters Entlassung verhindert, wenn er ihm erlaubt hätte, an diesem Tag zu sprechen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Klicke hier, um eine weitere Geschichte über einen Manager zu lesen, der eine stinkende obdachlose Frau aus einer Luxusbank rausschmiss, bis ihm klar wurde, dass sie die Mutter seines Sohnes war.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Kleiner Junge setzt sich für Oma gegenüber ihrem ehemaligen Chef ein, nachdem er sie unter Tränen zu Hause sah – Story des Tages

31. August 2022

"Putze meine Schuhe": Ladenbesitzer hört seinen Sohn einen Jungen verspotten, dessen Oma als Reinigungskraft arbeitet – Story des Tages

09. November 2022

Junge hilft alter Dame, ihre Einkäufe zu tragen, sieht Foto von Kind in ihrem Haus, das wie er aussieht – Story des Tages

17. Oktober 2022

Jeden Tag rennt ein Mädchen vor der Stiefmutter davon, um das Grab ihres Vaters zu besuchen und findet dort eine Nachricht von ihm - Story des Tages

21. August 2022

Junge kümmert sich um Mädchen, dessen Militärvater weg ist, findet einmal eine Menge Soldaten vor seinem Haus – Story des Tages

06. Oktober 2022

Alter Mann geht täglich 9 Kilometer, um seinen Enkel zu besuchen, eines Tages sieht er, wie er ins Auto eines Fremden steigt – Story des Tages

08. September 2022

Bettler stellt handgefertigtes Spielzeug für Waisenkinder her; Spielzeugfirma-Besitzer lädt ihn zu einem dringenden Treffen ein – Story des Tages

15. September 2022

Busfahrer schmeißt Fahrgast raus, weil er frischgebackene Mama mit weinendem Baby anbrüllt, sie sieht, wie die Polizei ihn mitnimmt - Story des Tages

17. September 2022

Opa rettet Enkel aus dem Haus, das durch Flut zerstört wurde, Fremde schenkt ihm später Schlüssel für neues Zuhause – Story des Tages

29. August 2022

Nur die Oma bringt den verwöhnten Enkel dazu, brav zu lernen, Jahre später besucht er sie im SUV - Story des Tages

14. Oktober 2022

Armer Café-Kellner wird gefeuert, weil er hungrigen Hund gefüttert hat, später erfährt der Café-Besitzer, dass es sein Hund war – Story des Tages

14. Juli 2022

Verwitweter dreifacher Mutter geht das Geld aus und sie bekommt unerwarteten Bonus von 150.000 Euro bei ihrem Job – Story des Tages

17. August 2022

Verkäufer sieht, wie Kinder Jungen verspotten, der sich kein Eis leisten kann, und lädt Jungen am nächsten Tag in den Laden ein – Story des Tages

27. Juli 2022

Weinende Mutter kann sich keine Schulsachen für ihre Kinder leisten, bis sie Polizisten mit Kisten vor ihrer Tür bemerkt – Story des Tages

19. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2023 AmoMama Media Limited