logo
Schwangere Frau, die auf dem Boden schläft. | Quelle: Getty Images
Schwangere Frau, die auf dem Boden schläft. | Quelle: Getty Images

Mann sieht seine Ex mit riesigem Babybauch schlafend in Unterführung und nimmt sie mit nach Hause, “Ich oder sie”, sagt seine Frau – Story des Tages

Ankita Gulati
08. Nov. 2022
21:00

Ein Mann lief seiner hochschwangeren Ex-Verlobten in die Unterführung über den Weg und brachte sie nach Hause, da ihr Zustand ihm leid tat. "Ich oder sie?", schrie seine Frau und zwang den Mann, eine schwierige Entscheidung zu treffen.

Werbung

Würdest du vor jemandem, den du einmal geliebt hast, in Schwierigkeiten ein Auge zudrücken? Oder würdest du ihnen helfen, obwohl du weißt, dass es deiner Ehe schaden könnte?

Der 32-jährige Joe steckte in demselben Dilemma, als er seine Ex-Verlobte Maria in der Unterführung sah. Sie döste auf einer dreckigen Decke am Boden ein, eine Hand auf ihrem Babybauch, und die dunklen Tränensäcke unter ihren Augen deuteten darauf hin, dass sie normalerweise nicht genug Schlaf bekam.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Joe konnte seine Augen nicht von ihr und ihrem Babybauch abwenden. “Ihr Geburtstermin muss nahen”, dachte er, "was macht sie hier in diesem Zustand?" Sie hatte ihn auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen...

Werbung

Vor einigen Jahren hatte Maria Joe mit seinem besten Freund betrogen und ihn verlassen, da sie gesagt hatte, sie wolle ein besseres Leben. Joe war am Boden zerstört gewesen und es hatte Jahre gedauert, bis er zur Normalität zurückkehrte, und weitere Jahre, um sein Herz der Liebe zu öffnen.

Nachdem Joe Kathy geheiratet hatte, dachte er, er habe weitergemacht. Er vermisste Maria nicht, nicht wirklich. Aber als er sie in der Unterführung sah, veränderte sich etwas in seinem Herzen. Es war, als hätte er in ihre Seele geschaut und gespürt, dass etwas nicht stimmte.

Als eine große Menschenmenge an ihr vorbeiging, schreckte Maria durch das Geräusch von Schritten auf. "Oh nein, was war das?", murmelte sie, dann wurde ihr klar, dass nur Leute an ihr vorbeigingen.

"Hey, geht es dir gut?", fragte Joe sanft, als er sich ihr näherte, und erschrocken von der vertrauten Stimme drehte sich Maria zu ihm um und umklammerte ihren Babybauch fest.

“Joe…”, rief sie, "du bist es wirklich. Ich kann es nicht glauben."

“Sei ehrlich, Maria”, sagte er, "was ist los? Was genau machst du hier?"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Sie wandte seinen Blick ab und sagte: “Ich kann nirgendwo hingehen… er hat mich rausgeschmissen. Er wollte das Kind nicht großziehen. Er sagte, er sei noch nicht bereit.”

“Wann ist es passiert? Ich wusste nicht, dass Ron…”

“Es ist zwei Monate her”, sagte sie traurig, “ich habe in einem Motel übernachtet, bis mir das Geld ausgegangen ist. Ich muss bald Arbeit finden.”

“Komm mit”, sagte er, "du kannst gerne bei mir zu Hause bleiben."

Freundlichkeit kehrt auf überraschende Weise zurück.

“Du kannst diese Entscheidung nicht alleine treffen, Joe”, bemerkte sie und warf einen Blick auf seinen Ehering, “wie heißt sie? Hast du Kinder?”

“Kathy… sie ist wunderschön. Sie ist freundlich, einfühlsam und, naja, sie ist genau wie du. Ich bin sicher, sie wird es verstehen.”

"Keine Kinder?"

“Noch nicht”, antwortete er, "die U-Bahn wird in 2 Minuten hier sein. Sollen wir?"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Bevor Maria und Joe es merkten, war die Zugfahrt vorbei und sie standen auf der Veranda von Joes Haus. Maria hatte seine Hilfe verweigert, obwohl sie sich abmühte, weil ihr ihre Vergangenheit peinlich war. Aber Joe hatte sie überzeugt, indem er ihr sagte, es sei für das Baby.

Als eine erfreute Kathy die Tür öffnete und erwartete, ihren Mann zu begrüßen, war sie überrascht, ihn mit seiner hochschwangeren Ex zu sehen.

"Was macht sie hier, Joe?", fragte sie überrascht. "Sag mir, sie hat die falsche Adresse!"

“Maria bleibt ein paar Tage bei uns, Schatz”, sagte Joe, “bitte. Ron hat sie aus dem Haus geschmissen. Sie kann nirgendwo hin.”

"NEIN!", erklärte Kathy. "Sie muss gehen, Joe! Hier ist kein Platz für sie."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

“Aber Liebling …”

"Ich oder sie, Joe?", fragte Kathy ihn unverblümt. "Wähle. Wenn sie reinkommt, gehe ich sofort weg!"

Als sie sah, dass ihr Mann zögerte, hatte Kathy das Gefühl, dass ihre Welt um sie herum zusammenbrach. Trotz jahrelanger Fruchtbarkeitsbehandlungen waren sie und Joe nicht in der Lage gewesen, schwanger zu werden. War Joes Herz für Maria geschmolzen, weil sie schwanger war? Bedeutete das, dass ihre Ehe in Gefahr war?

“Ich werde sie in einem Hotel absetzen und zurück sein. Ich könnte zu spät kommen”, antwortete Joe schließlich und ging. Sonst sagte er nichts.

Kathy kehrte in ihr Schlafzimmer zurück und weinte die ganze Nacht. Sie hatte Mitleid mit Maria. Sie konnte sehen, dass Maria in Schwierigkeiten war, aber ihr gebrochenes Herz erlaubte ihr nicht, ihr zu helfen. Es könnte ihrer Ehe schaden. Würde es?

Am nächsten Tag ging Kathy zur Kirche, um Pastor Richard zu treffen. Wann immer sie in Schwierigkeiten war, wandte sie sich um Rat an ihn.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

"Was soll ich tun, Vater?", fragte sie ängstlich und erzählte ihm, wie sie sich fühlte, nachdem sie Maria zurückgewiesen hatte.

"Sagt dein Herz dir, ihr zu vergeben, Kind?", fragte er. "Willst du ihr helfen?"

Sie nickte. “Das ist richtig. Aber wenn ich sie in meiner Nähe habe, mache ich mir Sorgen, dass mein Mann anfangen wird, sich von mir zu distanzieren. Wir haben Schwierigkeiten, Kinder zu bekommen.”

“Glaube an den Herrn, Kind”, schlug Pastor Richard vor, “er lehrt Mitgefühl und Vergebung. Du solltest Vertrauen in deinen Ehemann haben und dieser Frau helfen. Wenn dein Mann nicht loyal ist, wird er sich von dir entfernen, unabhängig davon, ob diese Dame in der Nähe ist.”

Kathy dachte darüber nach, und als Joe an diesem Abend von der Arbeit nach Hause kam, entschuldigte sie sich bei ihm. Sie sagte ihm, sie wolle sich auch bei Maria entschuldigen und ihr helfen.

“Du musst es nicht tun, wenn du nicht willst, Schatz”, sagte Joe, "ich will dich damit nicht belasten."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

“So ist es nicht, Joe”, sagte Kathy, “ich fühle mich wegen vieler Dinge einfach schlecht. Aber wir sollten ihr helfen. Sie braucht uns jetzt. Stell dir vor, ich wäre in diesem Zustand. Ich wäre nicht glücklich.”

Joe umarmte sie. “Danke, Liebling. Vielen, vielen Dank.”

Also halfen Joe und Kathy Maria durch die verbleibenden Wochen ihrer Schwangerschaft, und bald erfüllten die Schreie eines wunderschönen kleinen Jungen ihr Zuhause.

Wenn sie ihn wiegte, vergaß Kathy, dass das Baby nicht ihr gehörte. Sie fühlte sich, als wäre sie bereits eine Mutter, die ihn einfach in ihren Armen hielt. Und sie bot an, auf das Baby aufzupassen, damit Maria ihre Studien fortsetzen konnte.

“Du musst es für deinen Sohn tun”, sagte sie zu Maria, "er verdient Liebe und ein gutes Zuhause. Joe und ich werden dir bis dahin helfen."

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Ein Jahr später schloss Maria ihr Medizinstudium ab, das sie für ein Leben mit Ron verlassen hatte. Nicht lange nachdem sie von einem guten Krankenhaus eingestellt wurde, schaffte sie es, sich eine winzige Wohnung für sich und ihr Kind zu leisten, und sie beschäftigte sich mit ihrem Leben.

Eines Tages erhielt sie einen Anruf von Joe mit frohen Neuigkeiten.

“Zwillinge”, sagte Joe ihr am Telefon, “Kathy und ich erwarten Zwillinge. Wir sind gerade vom Arzt nach Hause gekommen.”

"Herzliche Glückwünsche!", rief Maria. “Ich freue mich so für euch beide. Jetzt bin ich an der Reihe, Kathy zu helfen. Das ist wunderbar!”

Nach Jahren fehlgeschlagener Fruchtbarkeitsbehandlungen zeugten Joe und Kathy also nicht nur ein, sondern zwei Kinder, ein Wunder, das aus ihrer Bereitschaft hervorging, anderen in Not zu helfen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Freundlichkeit kehrt auf überraschende Weise zurück. Kathy half einer hochschwangeren Maria, und diese Freundlichkeit kehrte in Form von Liebe zu ihr zurück – sie war mit der Liebe zweier Babys gesegnet, die in ihr heranwuchsen.
  • Das Richtige zu tun mag eine Herausforderung sein, aber am Ende zahlt es sich aus. Kathy wollte Maria nicht helfen, weil sie befürchtete, dass dies ihrer Ehe schaden würde, aber sie erkannte, dass es das Richtige war, einer schwangeren Frau in Not zu helfen, und wusste nicht, dass ihre Freundlichkeit sie später mit einer eigenen Familie belohnen würde.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über eine arme Kellnerin gefallen, die eine zweifache Mutter füttert, die vor Hunger in Ohnmacht gefallen ist. Sie bekommt Familie ihrer Träume als Belohnung.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Geschäftsmann erfährt, dass er seinen Erfolg seinem Vater verdankt, der heimlich sein Haus verkaufte und obdachlos wurde - Story des Tages

26. Oktober 2023

Trauriger Junge trägt Superman-Kostüm, um seine verstorbene Mama wieder zum Leben zu erwecken, und erhält unerwartet einen Brief von ihr - Story des Tages

02. September 2023

Witwer kommt früh nach Hause und hört, wie seine Tochter mit ihrer Mutter spricht, die vor Jahren gestorben ist - Story des Tages

29. Juli 2023

Die Mutter der Braut sieht den Bräutigam mit der Brautjungfer mitten auf der Hochzeit das Badezimmer betreten - Story des Tages

31. Oktober 2023

Mein wunderbarer zukünftiger Sohn erschien in meinem Schlafzimmer am Tag nachdem ich erfahren hatte, dass ich unfruchtbar bin - Story des Tages

21. September 2023

Nach jahrelanger Suche findet eine Frau ihren Vater im Pflegeheim, in dem sie arbeitet - Story des Tages

06. November 2023

Mama hat mich rausgeschmissen, als ich 18 wurde. Jetzt bittet sie darum, mit mir zu leben, anstatt in ein Pflegeheim zu ziehen - Meine Story

28. Oktober 2023

'Ich kenne sie!' Vater wird blass, nachdem er die Verlobte seines Sohnes zum ersten Mal trifft - Story des Tages

15. August 2023

Junge aus reicher Familie erfährt, dass arme einsame Frau von nebenan seine leibliche Mama ist - Story des Tages

07. November 2023

Der Vater von vier Kindern erfährt, dass er ein 1,3-Millionen-Dollar-Haus von einer unbekannten "Lisa Adams" bekommt - Story des Tages

24. Oktober 2023

Mann bringt Frau nach Hause, ihr Ehemann und ihre Brüder kommen ein paar Tage später zu ihm - Story des Tages

30. Oktober 2023

Teenager kauft Elektro-Rollstuhl für alten Mann und erhält Zugang zu seinem Platin-Bankkonto, als er 18 wird - Story des Tages

07. August 2023

Ich sah einen armen Mann, der meiner Tochter das Fahrradfahren beibrachte, einen Monat später verließ ich für ihn meinen reichen Mann - Story des Tages

03. August 2023

Nachdem er seine Frau verloren hat, bestellt er im Restaurant zwei identische Gerichte - Story des Tages

18. August 2023