logo
Prinz William und Catherine, Prinzessin von Wales | Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex | Quelle: Getty Images
Quelle: Prinz William und Catherine, Prinzessin von Wales | Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex | Quelle: Getty Images

William & Kate wollten angeblich Entschuldigung von Harry & Meghan für “Schmerz”, die sie verursachten, nachdem sie die Grenze überschritten hatten

Ankita Gulati
28. Okt. 2022
17:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail
  • William und Kate können nicht weitermachen, wenn Harry und Meghan nicht zumindest das Ergebnis ihrer Aktivitäten in den USA anerkennen.
  • Der Prinz und die Prinzessin von Wales wollten den Sussexes eine Nachricht senden, dass es Konsequenzen gibt, nachdem sie die Grenze überschritten haben.
  • Harrys kommende Memoiren halten die Familienbeziehung auf Spannung, da das Vertrauen zwischen den Brüdern fraglich bleibt.
Werbung

Als Meghan Markle, Herzogin von Sussex, während des schockierenden Interviews mit Oprah Winfrey über ihre Erfahrungen in der königlichen Familie sprach, war ihre und Prinz Harrys einst gute Beziehung zu anderen Royals gefährdet.

Für königliche Fans war es herzzerreißend zu sehen, wie sich der Herzog von Sussex und sein Bruder Prinz William, die einst die besten Freunde waren, entfremdeten.

Prinz William, Prinz von Wales, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, während der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Prinz William, Prinz von Wales, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, während der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Werbung

In den nächsten Monaten wurde es zwischen den Brüdern nicht besser, als sie sich weiter auseinander bewegten. Viele hofften, Harry und William wieder vereint zu sehen, aber es schien weit hergeholt.

Nach mehr als zwei Jahren einer dampfenden Fehde unternahm der Prinz von Wales jedoch endlich einen Schritt, um seinen Bruder und seine Schwägerin zu erreichen.

Berichten zufolge lud William nach dem Tod von Königin Elizabeth am 8. September 2022 Harry und Markle zu einem Rundgang vor Schloss Windsor ein.

Prinz William, Prinz von Wales, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, treffen ein, um am 17. September 2022 in London, England, eine Mahnwache zu Ehren von Königin Elizabeth II. in der Westminster Hall abzuhalten. | Quelle: Getty Images

Prinz William, Prinz von Wales, und Prinz Harry, Herzog von Sussex, treffen ein, um am 17. September 2022 in London, England, eine Mahnwache zu Ehren von Königin Elizabeth II. in der Westminster Hall abzuhalten. | Quelle: Getty Images

Werbung

Der Herzog und die Herzogin von Sussex nahmen die Einladung an, und zum ersten Mal seit langem bildete das Paar eine Einheitsfront mit William und seiner Frau Kate Middleton.

Der Vierer wurde vor der Kamera dabei erwischt, wie er Trauernde begrüßte und Blumen auf Schloss Windsor inspizierte. Es war ein wunderschöner Anblick, der die Öffentlichkeit glauben ließ, dass die Kluft zwischen den beiden Familien endlich beendet sei.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, Meghan, Herzogin von Sussex, Prinz William, Prinz von Wales, und Catherine, Prinzessin von Wales, verlassen die Westminster Hall am 14. September 2022 in London, Vereinigtes Königreich. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, Meghan, Herzogin von Sussex, Prinz William, Prinz von Wales, und Catherine, Prinzessin von Wales, verlassen die Westminster Hall am 14. September 2022 in London, Vereinigtes Königreich. | Quelle: Getty Images

Werbung

Fast einen Monat nach der Wiedervereinigung der Vierer wird jedoch angenommen, dass das schockierende Interview von Harry und Markle ein Problem zwischen den Royals verursacht hatte.

Laut dem königlichen Experten Charlie Rae hatten der Herzog und die Herzogin von Sussex “die Grenze überschritten”, als sie die schockierenden Enthüllungen gemacht hatten und schließlich ein Problem verursacht hatten, das niemals verschwinden wird.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, verlassen am 14. September 2022 die Westminster Hall in London, Vereinigtes Königreich. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, verlassen am 14. September 2022 die Westminster Hall in London, Vereinigtes Königreich. | Quelle: Getty Images

Werbung

Berichten zufolge wollen Middleton und William eine starke Botschaft an Harry und Markle senden, dass es Konsequenzen für den Schmerz geben wird, den sie den Mitgliedern der königlichen Familie zugefügt haben.

Der Prinz und die Prinzessin von Wales wollen angeblich eine Entschuldigung von den Sussexes

Der Prinz und die Prinzessin von Wales können nicht mit dem Herzog und der Herzogin von Sussex ohne ihre Entschuldigung weiter umgehen. Harry und Markle ließen allen die Kinnlade herunterklappen, nachdem sie verschiedene Anschuldigungen gegen die königliche Familie erhoben hatten, darunter die Behauptung, dass ein hochrangiger König die Hautfarbe von Archies in Frage gestellt hatte.

Werbung

In der Pressemitteilung erklärte Penguin Random House, dass Harrys Memoiren die Erfahrungen, Verluste, Abenteuer und Lebenslektionen enthalten würden, die ihn geprägt haben.

Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, treffen am 10. September 2022 auf dem Long Walk in Windsor Castle ein, um Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth in Windsor, England zu sehen. | Quelle: Getty Images

Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, treffen am 10. September 2022 auf dem Long Walk in Windsor Castle ein, um Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth in Windsor, England zu sehen. | Quelle: Getty Images

Werbung

Markle behauptete auch, Middleton habe sie während einer Auseinandersetzung im Vorfeld ihrer Hochzeit mit Harry im Jahr 2018 zum Weinen gebracht. Ein Bericht von The Telegraph hat ergeben, dass der Prinz von Wales immer noch wütend darüber ist, wie er und seine Frau seit dem Megxit behandelt wurden.

Berichten zufolge wollen William und seine Frau eine Form der Anerkennung und Entschuldigung von Harry und Markle für den Schmerz, den sie mit dem verbalen Interview verursacht haben.

Der britische Prinz Harry, Herzog von Sussex, und die britische Meghan, Herzogin von Sussex, folgen dem britischen Prinzen William, Herzog von Cambridge, und der britischen Catherine, Herzogin von Cambridge, als sie Westminster Abbey verlassen, nachdem sie am 9. März 2020 am jährlichen Commonwealth-Gottesdienst in London teilgenommen haben | Quelle: Getty Images

Der britische Prinz Harry, Herzog von Sussex, und die britische Meghan, Herzogin von Sussex, folgen dem britischen Prinzen William, Herzog von Cambridge, und der britischen Catherine, Herzogin von Cambridge, als sie Westminster Abbey verlassen, nachdem sie am 9. März 2020 am jährlichen Commonwealth-Gottesdienst in London teilgenommen haben | Quelle: Getty Images

Werbung

Laut einer Quelle in der Nähe von William und Middleton haben der Prinz und die Prinzessin von Wales das Gefühl, dass Winfrey eine Grenze überschritten hat und jemand den Grund dafür und den Schaden, den sie verursacht hat, anerkennen muss. Die Quelle bemerkte auch:

“Sie haben das Gefühl, dass sie stahlhart sein mussten, um eine Botschaft zu senden, dass man dieses äußerst beunruhigende Zeug nicht einfach sagen kann, ohne dass es Konsequenzen hat.”

Angesichts der Behauptungen der Quelle kann die Öffentlichkeit nur hoffen, dass der Prinz und die Prinzessin von Wales bekommen, was sie angeblich wollen, und die Fehde endgültig beendet, was Berichten zufolge einer der letzten Wünsche von Königin Elizabeth war.

Werbung
Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, treffen sich am 10. September 2022 in Windsor, England, auf dem langen Spaziergang auf Schloss Windsor mit öffentlichen Mitgliedern. | Quelle: Getty Images

Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, treffen sich am 10. September 2022 in Windsor, England, auf dem langen Spaziergang auf Schloss Windsor mit öffentlichen Mitgliedern. | Quelle: Getty Images

Laut dem Historiker Robert Hardman glaubte die verstorbene Monarchin immer, dass angespannte Beziehungen in der königlichen Familie immer behoben werden könnten.

Werbung

Die Beziehung Ihrer Majestät zu Harry bis zu ihrem Tod war der Beweis. Trotz der Vorwürfe ihres Enkels gegen die königliche Familie hielten Königin Elizabeth und der Herzog von Sussex ihre feste Bindung aufrecht. Laut einem Insider wusste die Königin, dass es immer zu Konflikten kommen würde, und hegte nie Groll.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, Meghan, Herzogin von Sussex, Prinz William, Prinz von Wales, und Catherine, Prinzessin von Wales, schauen sich die floralen Ehrungen an, die von der Öffentlichkeit auf dem Long Walk in Windsor Castle am 10. September 2022 in Windsor, England niedergelegt wurden. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, Meghan, Herzogin von Sussex, Prinz William, Prinz von Wales, und Catherine, Prinzessin von Wales, schauen sich die floralen Ehrungen an, die von der Öffentlichkeit auf dem Long Walk in Windsor Castle am 10. September 2022 in Windsor, England niedergelegt wurden. | Quelle: Getty Images

Werbung

Sie wollte ihre Familie immer glücklich sehen. Infolgedessen behauptete die Quelle, dass einer der letzten Wünsche von Königin Elizabeth darin bestand, dass Harry sich mit den übrigen Mitgliedern der königlichen Familie, insbesondere seinem Vater und seinem Bruder, versöhnte.

Es scheint jedoch, dass der Wunsch der verstorbenen Monarchin scheinbar außer Frage steht, da die Memoiren des Herzogs von Sussex in Arbeit sind und bald veröffentlicht werden.

Einzelheiten zu Harrys lang erwarteten bevorstehenden Memoiren

Im Juli 2021, sechs Monate nachdem Harry von seinen Pflichten als hochrangiger König zurückgetreten war, machte er erneut Schlagzeilen, als bekannt wurde, dass er seine Memoiren irgendwann im Jahr 2022 veröffentlichen würde.

Werbung
Prinz Harry, Herzog von Sussex, nimmt am 19. September 2022 an der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey in London, England, teil. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, nimmt am 19. September 2022 an der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey in London, England, teil. | Quelle: Getty Images

Nach der Ankündigung begannen königliche Insider zu spekulieren, was der Inhalt des lang erwarteten Buches sein würde. Dank des Verlagshauses Penguin Random House bekam die Öffentlichkeit einen Einblick in den Inhalt des Buches.

Werbung

In der Pressemitteilung erklärte Penguin Random House, dass Harrys Memoiren die Erfahrungen, Verluste, Abenteuer und Lebenslektionen enthalten würden, die ihn geprägt haben.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, folgt dem Sarg von Königin Elizabeth II., der in die königliche Standarte gehüllt ist, während er am 19. September 2022 auf der State Gun Carriage der Royal Navy von der Westminster Abbey zum Wellington Arch in London nach dem Staat fährt Trauerfeier der britischen Königin Elizabeth II. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, folgt dem Sarg von Königin Elizabeth II., der in die königliche Standarte gehüllt ist, während er am 19. September 2022 auf der State Gun Carriage der Royal Navy von der Westminster Abbey zum Wellington Arch in London nach dem Staat fährt Trauerfeier der britischen Königin Elizabeth II. | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Enthüllung des Verlags erhöhte die Vorfreude, aber die Fans müssen möglicherweise etwas länger warten, da die Buchveröffentlichung Berichten zufolge nach dem Tod von Königin Elizabeth auf 2023 verschoben wurde.

Während das Datum näher rückt, haben viele Insider enthüllt, dass Harrys Entscheidung, Memoiren zu schreiben, seiner Beziehung zu William nicht helfen wird, da ihm nicht zugetraut werden kann, ihre Gespräche geheim zu halten. Laut einem Insider:

“Es ist wirklich schwer, Zeit mit jemandem zu verbringen oder sogar offen zu sprechen, wenn man weiß, dass er ein Buch über einen schreibt und Interviews gibt. Das Vertrauen ist gerade weg.”

Werbung
Prinz Harry, Herzog von Sussex, betrachtet am 10. September 2022 in Windsor, England, Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, betrachtet am 10. September 2022 in Windsor, England, Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth. | Quelle: Getty Images

Ungeachtet dessen, was viele Insider glauben, gibt es immer noch Hoffnung auf eine Versöhnung zwischen den Brüdern. Während eines Interviews mit Winfrey gab der Herzog von Sussex gegenüber Winfrey zu, dass er und William unterschiedliche Wege gingen, und fügte hinzu:

"Die Beziehung ist Raum ... im Moment."

Harry hoffte jedoch, dass sich eines Tages eine Versöhnung abzeichnen würde, denn seiner Meinung nach “heilt die Zeit hoffentlich alle Dinge”. Aber leider können sich die Fans nach allem, was in letzter Zeit passiert ist, nur zurücklehnen und beobachten, was die kommenden Monate bieten werden.

Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

William, Harry, Kate und Meghan haben sich nach emotionalem Abschiedsmoment mit dem Sarg der Königin einem Familien-Abendessen angeschlossen

26. September 2022

William sprang ins Auto, um Harry wegen Meghan zu "konfrontieren", nachdem er "den Telefonhörer geknallt" hatte, behauptet Dokumentarfilm

21. Oktober 2022

Harry hatte “Angst”, an Opas Beerdigung teilzunehmen, nachdem Mamas Tod ihn mit Trauma-“Auslösern” zurückgelassen hatte

25. September 2022

Trauernder Harry fühlt sich in Windsor einsam, nachdem seine Oma, die ihn bei "was auch immer er sich entschieden hat" unterstützte, gestorben ist

21. September 2022

Harry befürchtete, er würde wegen Neffe George "irrelevant" werden und er verglich sich mit dem Onkel, behauptet Buch

05. Oktober 2022

Harry wird in einem populären Video für sein Verhalten gegenüber Meghan gelobt, während Williams Verhalten gegenüber Kate Kontroversen auslöst

19. September 2022

5 Anzeichen dafür, dass Meghan & Harry dank des “Friedenszweigs” der Familie während der Beerdigung ins königliche Leben zurückkehren könnten

29. September 2022

Prinz Harry und Meghan Markle wurden beim Abschied von der Königin zu seinem 38. Geburtstag vom "Königlichen Protokoll" entschuldigt

20. September 2022

Prinz Harry befürchtete, dass er Archie alleine großziehen würde, da Meghan kurz davor war, wie seine Mama Diana zu enden

08. Oktober 2022

Camilla war entsetzt, als William König Charles anschrie und sagte: "Der Junge ist aufbrausend", heißt es im Buch

26. September 2022

"Der Tod der Königin könnte in einer Trennung zwischen Meghan und Harry oder sogar in einer "Pendler-Regelung" resultieren, behauptet Experte"

09. September 2022

Beerdigung Ihrer Majestät: Königin Elizabeth wird nicht sofort mit der Liebe ihres Lebens Prinz Philip wiedervereint

13. September 2022

Meghan “sprang” “dreifach schnell” für erste Reise mit Königin im Gegensatz zu Kate, lehnte aber angeblich ihre letzte Einladung ab

26. Oktober 2022

Der "Lieblingsenkel" der Königin könnte William und Harry versöhnen, da er bereits ihr "Friedensstifter" war, behaupten Quellen

28. September 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited