logo
Königin Elizabeth II. | Quelle: Getty Images
Quelle: Königin Elizabeth II. | Quelle: Getty Images

Prinzessin Charlotte trug Schmuck von ihrer Urgroßmutter, während Meghan Ohrringe trug, die denen von Kate ähnelten

Maren Zimmermann
01. Okt. 2022
12:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail
  • Prinzessin Charlotte zollt ihrer Gan-Gan mit einem teuren Geschenk der Königin Tribut.
  • Während Meghan Markle und andere königliche Frauen Geschenke der Monarchin trugen, wählte Kate Middleton die Ohrringe, die ihrer Majestät gehörten.
Werbung

Die einzige Tochter von Prinz William und Kate Middleton, Prinzessin Charlotte, gehörte zu den königlichen Frauen, die Königin Elizabeth II. mit einem Schmuckstück ehrten. Die junge Royal trug ein Schmuckstück, das ihr von ihrer Urgroßmutter geschenkt wurde.

Königin Elizabeth II. wurde am 19. September 2022 in einer großen und schönen Staatszeremonie und einer Militärprozession beigesetzt. Laut BBC schlossen sich Staatsoberhäupter und ausländische Royals der königlichen Familie an, um der britischen Monarchin Lebewohl zu sagen.

Der Sarg von Königin Elizabeth II. wird von Gardisten des 1. Bataillons der Grenadier Guards in den Palace of Westminster getragen, während der Prozession zur Aufbahrung von Königin Elizabeth II. am 14. September 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Der Sarg von Königin Elizabeth II. wird von Gardisten des 1. Bataillons der Grenadier Guards in den Palace of Westminster getragen, während der Prozession zur Aufbahrung von Königin Elizabeth II. am 14. September 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Hunderttausende Bürgerinnen und Bürger säumten die Straßen Londons, um einen Blick auf den Sarg Ihrer Majestät zu erhaschen, der nach Windsor, der letzten Ruhestätte der Monarchin, gebracht wurde.

Die Beerdigung begann damit, dass die Briten der Monarchin die letzte Ehre erwiesen, indem sie in der Westminster Hall Schlange standen, um die Aufbahrung der Monarchin zu sehen. Danach wurde der Sarg der Königin - getragen auf der State Gun Carriage der Royal Navy - von 142 Matrosen gezogen und in einer Prozession zur Westminster Abbey gebracht.

Der Sohn der königlichen Matriarchin, König Charles III., ging in einer Prozession hinter ihrem Sarg her, zusammen mit seinen Geschwistern Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward.

Werbung

Die Enkel der Monarchin, die Prinzen William und Harry, schritten Seite an Seite hinter ihrem Vater. Als die Prozession die Abtei erreichte, standen ausländische Königshäuser und Staatsoberhäupter auf, als der Sarg den Gang hinaufgetragen wurde. Es waren 2000 Gäste anwesend.

Nach dem Gottesdienst wurde der Sarg der Königin zum Wellington Arch gebracht und dann zu seiner endgültigen Reise nach Windsor Castle, wo die Beisetzung stattfand. Ein Dudelsackspieler spielte ein Klagelied, als der Sarg der Monarchin in die königliche Gruft gesenkt wurde.

Bei der düsteren Beerdigung in der Westminster Abbey zollten die Mitglieder der königlichen Familie der Herrscherin mit ihren Accessoires Tribut.

Werbung
Werbung

Laut Daily Mail war die Monarchin während ihrer sieben Jahrzehnte währenden Regentschaft als britisches Staatsoberhaupt für ihre Perlenohrringe und ihre Broschensammlung bekannt. Ihr zu Ehren trugen die königlichen Frauen und ihre Urenkelin berührende Schmuckstücke und Accessoires.

Die Schwiegertochter der Queen, Sarah Ferguson, trug eine diamantene Schwalbenbrosche, die an die historische Herrschaft ihrer Majestät erinnern soll und angeblich Sicherheit symbolisiert. Die Herzogin von York ergänzte ihr Outfit mit Diamantohrringen und steckte sich eine diamantbesetzte Schwalbenbrosche an das Revers ihres Mantels.

Werbung

Camilla, die Königsgemahlin, trug eine Diamantbrosche, die einst Königin Victoria gehörte. Die Monarchin trug das Accessoire während des Diamantenen Jubiläums. Es wird vermutet, dass Königin Elizabeth sie trug, um Königin Elizabeth als die am längsten regierende Monarchin zu ehren.

Die älteste Enkelin der Herrscherin, Zara Tindall, entschied sich für Perlenohrringe. Die königliche Matriarchin wurde während ihrer Regentschaft selten ohne ihre geliebten Perlenohrringe abgebildet. Das Tragen solcher Ohrringe ist zu einer Tradition der königlichen Familie in Trauerfällen geworden.

Außerdem waren die drei königlichen Frauen nicht die einzigen, die der Königin mit Schmuckstücken Tribut zollten. Auch Kate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Charlotte huldigten der Monarchin mit Schmuckstücken, die sie selbst verschenkt hatte.

Werbung

Middleton, Markle und Prinzessin Charlotte trugen Geschenke der Königin

Laut People trug die Urenkelin der Monarchin, Prinzessin Charlotte von Wales, ihr erstes bedeutendes Schmuckstück zu ihrer Beerdigung.

Die junge Royal, die mit ihren Eltern und ihrem Bruder zur Trauerfeier kam, machte eine subtile Anspielung auf die Liebe der Königin zu Pferden.

Prinzessin Charlotte ist während des Staatsbegräbnisses von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England, zu sehen | Quelle: Getty Images

Prinzessin Charlotte ist während des Staatsbegräbnisses von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England, zu sehen | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Prinzessin trug eine diamantene

Hufeisenbrosche

an ihrem schwarzen Mantel - eine sentimentale Brosche, die ihr ihre Urgroßmutter geschenkt hatte.

Laut Insider trug die Herzogin von Sussex auch ein Schmuckstück, das ein Geschenk der Königin war. Ein Sprecher bestätigte, dass sie Perlen- und Diamanttropfenohrringe trug, um die Monarchin zu ehren.

Meghan Markle während des Staatsbegräbnisses von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Meghan Markle während des Staatsbegräbnisses von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Ohrringe waren ein Geschenk anlässlich des ersten gemeinsamen

Ausflugs

der Königin und der ehemaligen Schauspielerin im Jahr 2018 in Cheshire in Großbritannien.

Die Ohrringe stammten aus der Sammlung der Königin. Auch Markles Schwägerin Middleton hat ähnliche Ohrringe.

Königin Elizabeth II. bei ihrer Ankunft vor der Eröffnung des Flanders' Fields Memorial Garden in den Wellington Barracks am 6. November 2014 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. bei ihrer Ankunft vor der Eröffnung des Flanders' Fields Memorial Garden in den Wellington Barracks am 6. November 2014 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Laut People ehrte die Prinzessin von Wales ihre Majestät mit zwei bedeutenden Stücken, die einst ihrer Schwiegergroßmutter gehörten. Sie trug Perlenohrringe aus Bahrain und vier Perlenhalsbänder mit einem Diamantverschluss in der Mitte, die beide aus der Sammlung der Königin stammen.

Die königliche Matriarchin trug das auffällige Schmuckstück 1983 bei einem Staatsbouquet in Bangladesch. Die Bahrain Drop Earrings wurden ihr 1947 zu ihrer Hochzeit geschenkt.

Kate Middleton trifft sich mit Militärangehörigen bei einem Besuch des Army Training Centre Pirbright am 16. September 2022 in Guildford, England | Quelle: Getty Images

Kate Middleton trifft sich mit Militärangehörigen bei einem Besuch des Army Training Centre Pirbright am 16. September 2022 in Guildford, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Auch die Schwiegerenkelin der Monarchin trug die Halskette und die Ohrringe bei der Beerdigung von Prinz Philip im April 2021.

Die Prinzessin von Wales trug die Perlenohrringe auch beim Platinjubiläum im Juni 2022. Sie hat die Stücke der Herrscherin bei mehreren Gelegenheiten getragen.

Kate Middleton und Camilla, Königsgemahlin (hinten), folgen der Staatskutsche, die den Sarg von Königin Elizabeth II. trägt, bei der feierlichen Prozession am 19. September 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Kate Middleton und Camilla, Königsgemahlin (hinten), folgen der Staatskutsche, die den Sarg von Königin Elizabeth II. trägt, bei der feierlichen Prozession am 19. September 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Laut Entertainment Tonight schenkte die japanische Regierung der Königin die Halskette im Jahr 1975. Getragen wurde das Schmuckstück jedoch erst im Jahr 1982.

Die Monarchin verlieh den Schmuck an ihre Schwiegertochter, Prinzessin Diana, die angeblich die Inspiration für das Design war.

Die Volksprinzessin trug die Halskette 1982 bei einem Besuch in den Niederlanden. Die Königin lieh Middleton das Schmuckstück zum ersten Mal im Jahr 2017.

Prinzessin Charlotte wird den Schmuck ihrer Großmutter anstelle von Lilibet erben

Außerdem hat die verstorbene Prinzessin von Wales zwei Enkeltöchter, Prinzessin Charlotte und Lilibet Diana Mountbatten-Windsor. Königliche Experten sagten dem Express im April 2022, dass wahrscheinlich nur eine der beiden Enkelinnen die berühmte Schmucksammlung von Prinzessin Diana erben werde.

Werbung

Eine Quelle verriet dem Mirror, dass die junge Prinzessin anstelle von Lilibet ein "unbezahlbares" Erbstück erben werde, das zuvor ihrer verstorbenen Großmutter gehörte.

Außerdem wird Prinzessin Charlotte, sobald sie alt genug ist, "die Auswahl der Palastjuwelen" haben, da ihr Vater, Prinz William, der nächste in der Thronfolge ist und sie seine einzige Tochter ist.

Werbung

Der königliche Kommentator behauptete, dass die Prinzessin zwei Gegenstände erben werde, die am besten zu ihr passen - das Diadem der Spencers, das ihre Großmutter an ihrem Hochzeitstag am 29. Juli 1981 trug.

Palastinsider verrieten, dass derzeit Gespräche über die Sicherheit des Erbstücks geführt werden, das derzeit im Besitz von Prinzessin Dianas jüngstem Bruder Charles, Earl Spencer, für Prinzessin Charlotte ist.

Eine Quelle behauptete: "William ist sich bewusst, dass der Earl selbst Töchter hat, aber die beiden haben sich darauf geeinigt, dass Dianas ikonisches Stück ihrer ersten Enkelin gehört".

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Abschied von "Gan-Gan": William & Kate entschieden, George & Charlotte zur Beerdigung der Königin zu bringen

26. September 2022

Beerdigung Ihrer Majestät: Königin Elizabeth wird nicht sofort mit der Liebe ihres Lebens Prinz Philip wiedervereint

13. September 2022

William, Harry, Kate und Meghan haben sich nach emotionalem Abschiedsmoment mit dem Sarg der Königin einem Familien-Abendessen angeschlossen

26. September 2022

Die Königin glaubte an eine Wiedervereinigung mit Prinz Philip - sie erholte sich nicht von der "riesigen Leere", die sein Tod hinterließ

11. September 2022

“Trauernde” Corgis von Königin werden bei ihrem Sohn leben, obwohl das Schicksal anderer Hunde noch nicht entschieden ist

20. September 2022

Enkelin der Königin mit regelmäßigem Job widmet der Familie ihr Leben und möchte, dass ihr Sohn die 5 Werte ihrer "Oma" erbt

23. September 2022

Die Königin wäre "erfreut" gewesen, William und Kate bei sich zu haben, bevor sie friedlich entschlief, behauptet eine Quelle

10. September 2022

Harry kam nicht rechtzeitig an, um bei seiner Großmutter zu sein, und verließ Balmoral zuerst – Er und Meghan verloren Jahre mit der Königin

13. September 2022

Prinzessin Annes Ehemann, mit dem sie 3 Jahrzehnte verheiratet ist "füllte die Einsamkeit in ihrem Leben" Jahre, bevor sie heirateten

23. September 2022

Menschen verteidigen Catherine, deren Gesicht als "alt" bezeichnet wurde, während sie um die Königin trauerte

20. September 2022

Harry hatte “Angst”, an Opas Beerdigung teilzunehmen, nachdem Mamas Tod ihn mit Trauma-“Auslösern” zurückgelassen hatte

25. September 2022

Von Königin Elizabeth II. bis Meghan Markle: Die Bedeutung von Diademen für die königliche Familie

08. September 2022

Charles nannte Königin "Mummy" in der Öffentlichkeit, beschrieb sie jedoch als "kalt und distanziert", behaupten Quellen

09. September 2022

Prinz Harry und Meghan Markle wurden beim Abschied von der Königin zu seinem 38. Geburtstag vom "Königlichen Protokoll" entschuldigt

20. September 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited