logo
Königin Elizabeth II. und Prinz Louis | Sarg von Queen Elizabeth | Prinz Georg | Quelle: Getty Images
Quelle: Königin Elizabeth II. und Prinz Louis | Sarg von Queen Elizabeth | Prinz Georg | Quelle: Getty Images

"Sie wird nicht da sein?": Kate teilte Louis' Kampf mit dem Tod der Königin und er nahm nicht an der Beerdigung teil

Ankita Gulati
26. Sept. 2022
16:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail
  • Der vierjährige Prinz Louis würdigte die Königin vor ihrem Tod auf rührende Weise, durfte jedoch nicht an ihrer Beerdigung teilnehmen.
  • Kate Middleton teilt die Reaktion ihres Sohnes Prinz George nach dem Tod ihrer Urgroßmutter.
  • Vor ihrem Ableben hatte Königin Elizabeth mit ihren Urenkeln langanhaltende Erinnerungen geschaffen.

Am 19. September 2022 versammelten sich Mitglieder der königlichen Familie in der Westminster Abbey, um sich von Königin Elizabeth bei ihrem Staatsbegräbnis endgültig zu verabschieden.

Die am längsten regierende britische Monarchin starb am 8. September 2022 friedlich auf Schloss Balmoral, umgeben von ihren Lieben. Zu den Teilnehmern der düsteren Zeremonie gehörte hauptsächlich die königliche Familie, darunter die vier Kinder von Königin Elizabeth.

Königin Elizabeth II. und König Charles III. treffen am 19. April 2018 zur feierlichen Eröffnung des Commonwealth Heads of Government Meeting (CHOGM) im Ballsaal des Buckingham Palace in London ein. | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und König Charles III. treffen am 19. April 2018 zur feierlichen Eröffnung des Commonwealth Heads of Government Meeting (CHOGM) im Ballsaal des Buckingham Palace in London ein. | Quelle: Getty Images

Die Vorkehrungen für das Staatsbegräbnis waren von der verstorbenen Monarchin lange vor ihrem Ableben genehmigt worden. Die Zeremonie begann mit einer Prozession vom Westminsterpalast, wo Königin Elizabeth einige Tage lang aufgebahrt gewesen war, zur Westminster Abbey.

Während der Prozession wurde ein emotionaler König Charles III auf Video festgehalten, der hinter dem Sarg seiner Mutter ging, der mit der königlichen Flagge, ihrer Krone, ihrem Reichsapfel und ihrem Zepter geschmückt war.

Es war wirklich nicht nur für den amtierenden Monarchen, sondern auch für die 2000 Gäste, Millionen Zuschauer und andere Mitglieder der königlichen Familie, darunter Prinz Harry und Meghan Markle, ein denkwürdiger und emotionaler Moment.

Camilla, Queen Consort, König Charles, Prinz William, Prinz George, Catherine, Herzogin von Cambridge, Königin Elizabeth II., Prinz Harry, James, Viscount Severn und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, stehen während Trooping the Colour auf dem Balkon des Buckingham Palace am 13. Juni 2015 in London, England. | Quelle: Getty Images

Camilla, Queen Consort, König Charles, Prinz William, Prinz George, Catherine, Herzogin von Cambridge, Königin Elizabeth II., Prinz Harry, James, Viscount Severn und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, stehen während Trooping the Colour auf dem Balkon des Buckingham Palace am 13. Juni 2015 in London, England. | Quelle: Getty Images

Trotz ihrer komplizierten Beziehung zur königlichen Familie pflegten der Herzog und die Herzogin von Sussex eine enge Beziehung zur verstorbenen Monarchin. Später während des traurigen Ereignisses wurden Harry und Markle gesehen, als sie scheinbar versuchten, sich gegenseitig zu trösten.

Danach verließ das Paar den Veranstaltungsort hinter dem Prinzen und der Prinzessin von Wales. Das letztere Duo blieb nicht von der ganzen Aufmerksamkeit verschont, da sie auch traurige Gesichter hatte.

Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, die Herzogin von Sussex, folgen dem Sarg von Königin Elizabeth II., der nach dem Staatsbegräbnis am 19. September 2022 in London, England, aus der Westminster Abbey getragen wird. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, die Herzogin von Sussex, folgen dem Sarg von Königin Elizabeth II., der nach dem Staatsbegräbnis am 19. September 2022 in London, England, aus der Westminster Abbey getragen wird. | Quelle: Getty Images

Zweifellos war es für die Erwachsenen schwierig, sich von der Königin zu verabschieden, aber für die jüngeren Mitglieder der königlichen Familie wie Prinz George und Prinzessin Charlotte war es noch anstrengender.

Laut einem Bericht der Daily Mail hat das Duo trotz seiner Zärtlichkeit verstanden, wie wichtig und traurig der Anlass war.

Um ihnen bei der Bewältigung zu helfen, bot Middleton George und Charlotte Berichten zufolge “ständige Beruhigung” an. Für die Geschwister war der Abschied von ihrer Urgroßmutter eine der anstrengendsten Aufgaben in ihrem königlichen Leben gewesen.

Meghan, Herzogin von Sussex, Königin Camilla, Prinz George, Prinzessin Charlotte, Catherine, Prinzessin von Wales, Sophie, Gräfin von Wessex, Prinzessin Beatrice, Prinzessin Eugenie, Prinz Michael und Prinz Edward, Herzog von Kent, stehen an einem Eingang nach dem Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Meghan, Herzogin von Sussex, Königin Camilla, Prinz George, Prinzessin Charlotte, Catherine, Prinzessin von Wales, Sophie, Gräfin von Wessex, Prinzessin Beatrice, Prinzessin Eugenie, Prinz Michael und Prinz Edward, Herzog von Kent, stehen an einem Eingang nach dem Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth II. am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Das konnte man anhand ihrer Reaktionen auf die Nachricht vom Tod der Königin und ihrer Miene während der Beerdigung erkennen.

Die Reaktion der Kinder von Kate Middleton auf den Tod der Königin

Viele würden erwarten, dass die Urenkel der verstorbenen Königin aufgrund ihres jungen Alters die Schwere des Todes Ihrer Majestät nicht verstehen würden. Kurz vor dem Staatsbegräbnis von Königin Elizabeth offenbarte Middleton jedoch etwas anderes.

Während der Veranstaltung wurde der junge Prinz vor der Kamera dabei erwischt, wie er zur Königin aufblickte und ihre Aufmerksamkeit begehrte.

Prinzessin Catherine von Wales, Prinzessin Charlotte von Wales und Prinz George von Wales wurden am Wellington Arch gesehen, wo der Sarg von Königin Elizabeth II. für die letzte Reise nach Windsor nach dem Staatsbegräbnis am 19. September 2022 in den Leichenwagen überführt wurde London, England. | Quelle: Getty Images

Prinzessin Catherine von Wales, Prinzessin Charlotte von Wales und Prinz George von Wales wurden am Wellington Arch gesehen, wo der Sarg von Königin Elizabeth II. für die letzte Reise nach Windsor nach dem Staatsbegräbnis am 19. September 2022 in den Leichenwagen überführt wurde London, England. | Quelle: Getty Images

Während eines Gesprächs mit dem australischen Generalgouverneur David Hurley erzählte die Prinzessin von Wales, wie ihre Kinder mit dem tragischen Tod ihrer Uroma umgegangen sind.

Hurley erinnerte sich ein paar Tage später an das Gespräch. Ihm zufolge enthüllte Middleton, dass ihr ältester Sohn George “jetzt irgendwie erkannte, wie wichtig seine Urgroßmutter war und was los ist”.

Prinz George von Wales, Camilla, Queen Consort, und Catherine, Prinzessin von Wales, während der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Prinz George von Wales, Camilla, Queen Consort, und Catherine, Prinzessin von Wales, während der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Er gestand, dass die Prinzessin von Wales sagte, ihr Jüngster, Prinz Louis, sei gespannt, ob seine Besuche in Balmoral die gleichen sein würden. Laut Hurley stellte der junge Prinz auch Fragen wie:

“Glaubst du, wir können diese Spiele und solche Sachen immer noch spielen, wenn wir nach Balmoral gehen, weil sie nicht dort sein wird?”

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, begleitet von ihren Eltern Prinz William und Catherine, Herzogin von Cambridge, treffen am 7. September 2022 in Bracknell, England, ein, um sich am Nachmittag an der Lambrook School in der Nähe von Ascot niederzulassen. | Quelle: Getty Images

Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, begleitet von ihren Eltern Prinz William und Catherine, Herzogin von Cambridge, treffen am 7. September 2022 in Bracknell, England, ein, um sich am Nachmittag an der Lambrook School in der Nähe von Ascot niederzulassen. | Quelle: Getty Images

Doch trotz seiner Neugier richtet der junge Prinz seiner Mutter immer noch tröstende Worte. Am 12. September 2022 wurde Middleton gesehen, als sie mit öffentlichen Mitgliedern sprach, die um die Königin trauerten. Während der Veranstaltung sprach die dreifache Mutter mit anderen Kindern über Louis' süße und aufmunternde Worte. Sie sagte:

"Mein kleiner Louis, er ist einfach so süß. Er sagte: 'Mama, mach dir keine Sorgen, sie ist jetzt beim Uropa.'"

Prinzessin Catherine von Wales steht mit ihren Kindern Prinz George von Wales, Prinzessin Charlotte von Wales und Prinz Louis von Wales mit Blick auf Horse Guards, während die Truppen während der Geburtstagsparade der Königin, Trooping the Colour, im Rahmen des Platin-Jubiläums Feierlichkeiten von Königin Elizabeth II. in London am 2. Juni 2022 vorbeimarschieren. | Quelle: Getty Images

Prinzessin Catherine von Wales steht mit ihren Kindern Prinz George von Wales, Prinzessin Charlotte von Wales und Prinz Louis von Wales mit Blick auf Horse Guards, während die Truppen während der Geburtstagsparade der Königin, Trooping the Colour, im Rahmen des Platin-Jubiläums Feierlichkeiten von Königin Elizabeth II. in London am 2. Juni 2022 vorbeimarschieren. | Quelle: Getty Images

Obwohl Louis seine Mutter mit seinen Worten tröstete, konnte sich der junge Prinz leider nicht endgültig von Königin Elizabeth verabschieden. Louis war im Gegensatz zu seinem älteren Bruder und seiner älteren Schwester nicht beim Staatsbegräbnis Ihrer Majestät. Berichten zufolge galt er als zu jung, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Louis, sowie George und Charlotte, waren nicht in der letzten Prozession für die verstorbene Monarchin, obwohl sie für das Begräbnis in der St. George's Chapel nach Windsor reisten.

Unterdessen reiht sich Louis in die Liste der Urenkel ein, die bei Königin Elizabeths Staatsbegräbnis abwesend waren. Er schloss sich seinen Cousins ​​Archie und Lilibet Mountbatten-Windsor an, die jünger sind als er.

Camilla, Queen Consort, Prinz George, Prinzessin Charlotte, Catherine, Prinzessin von Wales, und Meghan, Herzogin von Sussex während der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Camilla, Queen Consort, Prinz George, Prinzessin Charlotte, Catherine, Prinzessin von Wales, und Meghan, Herzogin von Sussex während der staatlichen Beerdigung von Königin Elizabeth II. in der Westminster Abbey am 19. September 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

In der Zwischenzeit ist unbekannt, ob andere Urenkel wie Savannah Phillips, Isla Phillips, Mia Tindall, Lena Tindall, Lucas Tindall, August Brooksbank und Sienna Mapelli Mozzi anwesend waren.

Königin Elizabeths Beziehung zu ihren Urenkeln

In Anbetracht ihrer Position vor ihrem Tod war Königin Elizabeth möglicherweise eines der beschäftigtsten Mitglieder der königlichen Familie. Trotz ihres vollen Terminkalenders war es jedoch eine ihrer obersten Prioritäten, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. Aufgrund ihrer Verfügbarkeit konnten die Urenkel Ihrer Majestät vor ihrem Tod bleibende Erinnerungen an die Königin knüpfen.

Königin Elizabeth II. und Prinz George stehen nach dem Platinwettbewerb am 5. Juni 2022 in London, England, auf dem Balkon des Buckingham Palace. | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Prinz George stehen nach dem Platinwettbewerb am 5. Juni 2022 in London, England, auf dem Balkon des Buckingham Palace. | Quelle: Getty Images

Einer dieser kostbaren Momente war während der Feierlichkeiten zum Platin-Jubiläum von Königin Elizabeth. Louis war mit seiner Urgroßmutter auf dem Balkon des Buckingham Palace erschienen, um die viertägige Veranstaltung in Gang zu bringen.

Während der Veranstaltung wurde der junge Prinz vor der Kamera dabei erwischt, wie er zur Königin aufblickte und ihre Aufmerksamkeit begehrte. Später entfernte er sich von seiner Mutter, um Ihrer Majestät näher zu kommen. Es war ein süßer Moment, der die Aufmerksamkeit vieler auf sich zog.

Ungefähr vier Jahre vor dem süßen Moment erwischten die Kameras einen weiteren schönen Anblick zwischen Königin Elizabeth und Prinzessin Charlotte. Während Trooping the Colour im Jahr 2018 wurde die kleine Prinzessin dabei gesehen, wie sie das königliche Winken ihrer Urgroßmutter kopierte.

Königin Elizabeth II., Prinz Louis, Catherine, Herzogin von Cambridge, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William beobachten den Flug der RAF auf dem Balkon des Buckingham Palace während der Trooping the Colour-Parade am 2. Juni 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II., Prinz Louis, Catherine, Herzogin von Cambridge, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William beobachten den Flug der RAF auf dem Balkon des Buckingham Palace während der Trooping the Colour-Parade am 2. Juni 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Charlotte hatte beobachtet, wie Ihre Majestät der Menge zuwinkte, und folgte ihrem Beispiel. Ihre Handlungen schienen Middleton zu überraschen, die ihren Ehemann schnell alarmierte.

Im folgenden Jahr, während der Weihnachtszeit, brachten Königin Elizabeth und Prinz George die Herzen zum Schmelzen, nachdem ein Video sie neben König Charles und Prinz William zeigte, wie sie Pudding mischten, um ein Projekt der Royal British Legion zu unterstützen.

Königin Elizabeth II., Prinz Louis, Catherine, Herzogin von Cambridge, und Prinzessin Charlotte während Trooping the Colour am 02. Juni 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II., Prinz Louis, Catherine, Herzogin von Cambridge, und Prinzessin Charlotte während Trooping the Colour am 02. Juni 2022 in London, England. | Quelle: Getty Images

Obwohl George den Holzlöffel und die Schüssel unter Kontrolle hatte, war es schön, die vier Generationen zu sehen, insbesondere den jungen Prinzen und seine Urgroßmutter.

Leider werden die Urenkel der Königin keine Erinnerungen mehr an Ihre Majestät haben, aber letztere wird für die Zeit, die sie mit den jungen Royals verbracht hat, immer in Erinnerung bleiben.

Ähnliche Neuigkeiten

Charles nannte Königin "Mummy" in der Öffentlichkeit, beschrieb sie jedoch als "kalt und distanziert", behaupten Quellen

09. September 2022

Trauernder Harry fühlt sich in Windsor einsam, nachdem seine Oma, die ihn bei "was auch immer er sich entschieden hat" unterstützte, gestorben ist

21. September 2022

Die Königin glaubte an eine Wiedervereinigung mit Prinz Philip - sie erholte sich nicht von der "riesigen Leere", die sein Tod hinterließ

11. September 2022

Königin "gab ein wenig" mit Harry nach und war diejenige "am empfangenden Ende" seiner Streiche – Einblick in ihre süße Beziehung

10. September 2022

Die Königin wäre "erfreut" gewesen, William und Kate bei sich zu haben, bevor sie friedlich entschlief, behauptet eine Quelle

10. September 2022

Harry kam nicht rechtzeitig an, um bei seiner Großmutter zu sein, und verließ Balmoral zuerst – Er und Meghan verloren Jahre mit der Königin

13. September 2022

Prinz Harry und Meghan Markle wurden beim Abschied von der Königin zu seinem 38. Geburtstag vom "Königlichen Protokoll" entschuldigt

20. September 2022

König Charles' emotionaler Abschied von seiner "geliebten Mutter", die ihn nach der "Verachtung" seines Vaters unterstützte

15. September 2022

König Charles III. könnte seinem seit Schultagen vorbereiteten Sohn die Macht übergeben, sagte Dianas Ex-Vertraute

15. September 2022

Königin wusste, dass sie nicht aus Balmoral “zurückkommen” würde – sie wollte “Krone verlassen” und einfach “Mutter” sein, behauptet Expertin

19. September 2022

Kate ging nicht zu der Königin, die auf dem Sterbebett lag, obwohl sie eine 'besondere Beziehung' und 'tiefe Freundschaft' hatten

17. September 2022

"Der Tod der Königin könnte in einer Trennung zwischen Meghan und Harry oder sogar in einer "Pendler-Regelung" resultieren, behauptet Experte"

09. September 2022

Harry wird in einem populären Video für sein Verhalten gegenüber Meghan gelobt, während Williams Verhalten gegenüber Kate Kontroversen auslöst

19. September 2022

“Trauernde” Corgis von Königin werden bei ihrem Sohn leben, obwohl das Schicksal anderer Hunde noch nicht entschieden ist

20. September 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited