logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Armes Mädchen besucht als einziges Omas Grab; trifft dort die Anwältin der verstorbenen Dame – Story des Tages

Edita Mesic
31. Aug. 2022
10:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die Enkelin einer wohlhabenden alten Frau war die einzige in ihrer ganzen Familie, die sich die Mühe machte, den Grab ihrer Großmutter nach ihrem Tod zu besuchen. Eines Tages traf sie die Anwältin ihrer verstorbenen Großmutter auf dem Friedhof, als sie eine Information erfahren hatte, die ihr Leben für immer veränderte.

Werbung

Olivia war eine wohlhabende Frau, die in ihrem Staat ein erfolgreiches Geschäft führte. Sie hatte eine große Familie, und alle verließen sich in allem auf sie.

Im Laufe der Jahre mussten Olivias Kinder keinen Tag in ihrem Leben arbeiten, weil ihnen alles zur Verfügung gestellt wurde – sie lebten alle bei Olivia, erfahrene Köche kochten ihre Mahlzeiten und ihre Ausbildung wurde vollständig von Olivia und ihrem verstorbenen Ehemann Jacob bezahlt.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Olivia stand ihrer Familie nahe und begleitete sie oft auf Luxusreisen weltweit. Sie wurde geliebt und respektiert, aber sie wusste immer, dass dies wahrscheinlich nur wegen ihres Geldes war.

"Nimm all diesen Luxus und Reichtum weg, und ich bin sicher, keiner von ihnen würde hierbleiben", sagte Olivia eines Tages der Anwältin ihres Vertrauens.

"Was ist Ihr Plan?", fragte die Anwältin.

Olivia führte ihre Pläne sorgfältig aus und bat ihre Anwältin, sie schriftlich festzuhalten. Die Frau hielt das für einen brillanten Plan und respektierte die Wünsche ihrer Mandantin.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Ein paar Jahre später wurde Olivia krank und ihre Tage waren gezählt. Als sie versuchte, sich zu Hause zu erholen, waren ihre Kinder und Enkelkinder alle an ihrem Bett und stellten sicher, dass sie alles hatte, was sie brauchte. Obwohl sie wusste, dass sie sterben würde, war Olivia froh, all ihre Familienmitglieder um sie herum zu sehen.

Werbung

Als ihre Zeit abgelaufen war, arrangierten ihre Kinder eine große Beerdigung für sie. Hunderte ihrer Freunde, Kollegen und Angestellten kamen, um Olivia die letzte Ehre zu erweisen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Am Ende der Gedenkfeier besuchten sie alle Olivias Anwälten und baten um Einsicht in ihr Testament, doch sie waren verblüfft, als die Anwältin enthüllte: "Es gibt kein Testament, das Sie einschließt."

"Was meinen Sie damit, dass es kein Testament gibt, das uns einschließt? Wem sonst würde sie ihr Nachlass hinterlassen?"; fragte ihre älteste Tochter wütend.

Die Anwältin erklärte, dass sie nicht in der Lage sei, ihnen den Inhalt von Olivias Testament offenzulegen, wie von ihrer Mandantin verlangt, was Olivias Kinder dazu veranlasste, wütend hinauszustürmen und der Anwältin zu sagen, sie solle eine Klage erwarten.

Werbung

Olivias Familie, die nichts mehr hatte und für sich selbst jetzt sorgen musste, hatte es schwer, mit einem durchschnittlichen Lebensstil fertig zu werden, da sie daran gewöhnt war, dass ihnen alles geschenkt wurde.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

In den ersten Monaten nach Olivias Tod machten sie sich nie die Mühe, ihr Grab zu besuchen, mit Ausnahme von Olivias jüngster Enkelin Lisa. Nachmittage verbrachte sie mit ihrer Großmutter, schenkte ihr Blumen und sprach mit ihr über das Leben.

"Ich vermisse dich, Oma", rief sie an Olivias erstem Todestag. "Es tut mir leid, dass ich dich immer alleine besuchen komme. Ich weiß nicht, warum alle anderen so wütend sind."

"Deine Großmutter wusste, dass das passieren würde", sagte plötzlich eine Frauenstimme und unterbrach Lisas Gedanken. Sie zuckte bei dem plötzlichen Geräusch zusammen und blickte zurück, um zu sehen, wer dort stand.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

"Oh, Rechtsanwältin Stevens", sagte sie leise, "danke für den Besuch", sagte Lisa.

"Natürlich. Sie war eine liebe Mandantin", antwortete die Frau. "Ich komme eigentlich oft hierher und ich habe gesehen, wie du sie oft alleine besucht hast", verriet sie. "Hast du ein paar Minuten Zeit? Ich würde gerne mit dir über etwas reden." Die 17-Jährige nickte mit dem Kopf.

Werbung

Zu diesem Zeitpunkt enthüllte Rechtsanwältin Stevens Olivias wahren Plan bezüglich ihres Nachlasses. "Es ist nicht so, dass sie alle enterben wollte, aber sie wollte sehen, wer ihr Vermögen wirklich verdient hat", erklärte sie Lisa.

"Sie wusste, dass es einige Personen in ihrer Familie gab, die sich nur wegen ihres Reichtums um sie kümmerten, und so traurig es auch ist, es stellte sich als wahr heraus. Sie sind die Einzige, die sie wirklich liebt, Lisa", sagte die Anwältin.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Pexels

Werbung

Damit überreichte sie Lisa einen verschlossenen Umschlag. Überrascht öffnete Lisa es langsam und sah, dass sie zur alleinigen Erbin von Olivias gesamtem Vermögen ernannt wurde.

"Das kann nicht wahr sein", sagte Lisa und zitterte, als sie das Testament las. Rechtsanwältin Stevens versicherte ihr, dass sie sie über ihre Möglichkeiten beraten würde, was zu tun sei.

Bevor Lisa es wusste, entdeckte ihre Familie, dass sie Olivias gesamtes Vermögen geerbt hatte und verlangte, dass sie es mit dem Rest des Clans teilte. Anwalt Stevens hatte sie jedoch bereits gewarnt, dass dies passieren würde und sie darauf vorbereitet, wie sie damit umgehen sollte.

Werbung

Sie brach die Verbindung zu ihrer Familie ab und flog in einen anderen Staat, um ihren Bachelor-Abschluss zu machen. Sie kehrte nur von Zeit zu Zeit zurück, um Olivias Grab zu besuchen, hielt ihre Familie darüber jedoch im Dunkeln.

Letztendlich erlaubte Olivias Erbe ihr, bequem zu leben und die Welt zu bereisen. Sie hatte genug, um es an die nächste Generation weiterzugeben und für wohltätige Zwecke zu spenden.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Wir sollten die harte Arbeit unserer Eltern nicht ausnutzen. Olivias Familie ging immer davon aus, dass sie da sein würde, um für ihre Bedürfnisse zu sorgen. Als sie starb und ihr dieses Privileg entzog, mussten sie auf die harte Tour lernen, dass sie ihre Freundlichkeit ausgenutzt hatten und gezwungen waren, für ihre täglichen Bedürfnisse zu arbeiten.
  • Ältere Menschen sind nicht verpflichtet, dir ein Erbe zu hinterlassen. Es wird angenommen, dass wohlhabende Menschen ihren Nachlass nach ihrem Tod ihrer Familie hinterlassen müssen, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist. Die Alten sind uns nichts schuldig und können mit ihrem Vermögen machen, was sie wollen.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, wird dir vielleicht diese über ein junges Mädchen gefallen, dessen Verwandte sich nicht um sie kümmerten, bis sie herausfanden, dass sie über eine Million Euro geerbt hatte.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Ältere Frau besucht das Grab ihrer Eltern und sieht, wie eine obdachlose Frau in ihrem Alter Blumen darauf legt – Story des Tages

12. Mai 2022

Niemand besucht eine alte Frau im Pflegeheim, bis Verwandte erfahren, dass sie ein Vermögen von 2,3 Millionen geerbt hat – Story des Tages

28. Juli 2022

Mann besucht das Haus seines verstorbenen Vaters und sieht dort sein Kinderfahrrad in einem fast perfekten Zustand – Story des Tages

06. Juni 2022

Dame, die eine 2-Millionen-Euro-Villa besitzt, enterbt ihre Schwiegertochter, nachdem sie den Klingelton ihres Telefons gehört hat – Story des Tages

14. Juni 2022