logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Alter Mann hilft alleinerziehender Mutter, Kinderwagen zu reparieren; am nächsten Tag holt ihn ein Privatjet ab – Story des Tages

Edita Mesic
18. Aug. 2022
12:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein älterer Mann kommt einer alleinerziehenden Mutter zu Hilfe, als sich ein Rad vom Kinderwagen ihres Babys löst. Tage später findet er sich an Bord eines Privatjets auf dem Weg zu einem tropischen Ort wieder.

Werbung

Joseph Benjamin hatte wenige Träume. Mit zweiundsiebzig Jahren wusste der verwitwete Vater von zwei Kindern, was das Leben jeden Tag für ihn bereithielt. Er stand auf, als die Sonne aufging, und radelte zum Bäcker, um frische Brötchen zu holen.

Dann radelte er zurück, frühstückte, erledigte einige Hausarbeiten und wartete auf die Mittagszeit. Nachmittags werkelte er bis zum Abendessen in seiner kleinen Werkstatt und tüftelte an seinen Erfindungen, dann lag er bei Sonnenuntergang im Bett. Das Leben war immer dasselbe, bis er April und Emma traf.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Dieser Tag begann damit, dass Joe mit seinem Fahrrad zur Bäckerei radelte, aber unterwegs sah er eine junge Frau in einem grauen Trainingsanzug, die sich mit einem altmodischen, plumpen Kinderwagen abmühte.

Eines der Räder des Kinderwagens hatte sich gelöst, und die Frau schien zu versuchen, es wieder an seinen Platz zu schieben, während ihr Baby in dem schiefen Kinderwagen protestierte.

"Entschuldigung", sagte Joe sanft, "brauchen Sie Hilfe?"

Die Frau blickte auf und Joe sah Tränen in ihren Augen. "Ja", sagte sie. "Ich glaube schon!" Dann fing sie zu Joes Unbehagen an zu weinen.

Werbung

Ein Akt der Freundlichkeit kann dein Leben verändern.

"Bitte weinen Sie nicht", sagte Joe und klopfte der Frau unbeholfen auf die Schulter. "Bald haben wir alles wieder so gut wie neu!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

"Ich bin so dumm", schluchzte die Frau. "Ich hätte diesen alten Kinderwagen niemals herausbringen sollen, aber … Er gehörte mir, als ich ein Baby war, wissen Sie …"

"Das ist schön!", sagte Joe. "Ich habe alle alten Spielsachen meiner Kinder aufgehoben und meine Enkelkinder lieben sie!"

Die Frau lächelte und sagte: "Ja! Ich habe alle meine alten Kinderbücher und Spielsachen auch! Aber ich fand den Kinderwagen nicht so wackelig."

"Mal sehen, was wir tun können", sagte Joe. Er nahm seinen kleinen Werkzeugsatz aus den Packtaschen des Fahrrads und kniete sich neben den Kinderwagen. "Aha! Es ist nicht gebrochen! Eine der Radmuttern ist locker; deshalb ist es herausgesprungen."

Werbung

Joe fummelte ein wenig mit dem Rad herum und sagte dann: "Am besten nehmen Sie das Baby heraus; das Rad könnte einen kleinen Ruck geben, wenn es wieder einrastet."

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Die Frau hob das Baby hoch und sah ängstlich zu, wie Joe das Rad fest an seinen Platz zurückschob. "Da", rief Joe. "Repariert und bereit zum Rollen!"

Die Frau lächelte glücklich, während sie ihr Baby kuschelte. "Danke", rief sie. "Sie sind ein Ritter in glänzender Rüstung! Sie haben meinen ersten Tag in dieser Stadt davor bewahrt, eine totale Katastrophe zu werden!“

"Woher kommen Sie?", fragte Joe.

"Ich bin in Kalifornien auf die Uni gegangen", sagte die Frau.

"Sie haben Glück, ich war noch nie in Kalifornien oder sonst wo! Ich habe noch nie das Meer gesehen", kommentierte Joe.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

"Kalifornien ist schön", sagte die Frau, "aber ich möchte, dass meine Tochter in meiner alten Heimat aufwächst."

Werbung

"Ich wünschte, meine Kinder würden genauso empfinden", seufzte Joe. "Manchmal vergehen Jahre, ohne sie oder die Enkelkinder zu sehen. Wie heißt Ihr kleines Mädchen?"

"Emma", sagte die Frau, "und ich bin April!"

"Ich bin Joe", sagte er und schüttelte ihre Hand. "Ihre Eltern haben Glück!"

Aprils Augen füllten sich wieder mit Tränen. "Sie sind vor einem Jahr gestorben", erklärte sie. "Ich vermisse sie so sehr!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Hören Sie zu, April", sagte Joe, "wie wäre es, wenn Sie und Emma mit einem alten Mann Kaffee trinken?"

Joe nahm April und Emma mit in sein Lieblingscafé auf der anderen Straßenseite. Die beiden Erwachsenen unterhielten sich, während Emma in ihrem Kinderwagen lag und mit ihren Zehen spielte.

"Hey Joe", sagte April. "Emma und ich machen morgen einen kleinen Ausflug, also wie wäre es, wenn Sie sich uns anschließen?"

Joe nahm die Einladung gerne an, also arrangierte April, ihn früh am nächsten Morgen bei sich zu Hause abzuholen. Er wartete auf der Veranda, als ein großes schwarzes Auto mit Chauffeur vorfuhr.

Werbung

Es war Aprils Auto! Joe war fassungslos. "Wow!", staunte er. "Was für eine Karre! Aber wohin fahren wir?"

April, die einen großen Hut trug, grinste. "Es ist eine Überraschung!" Und was für eine Überraschung, wie sich herausstellte. Das Auto brachte sie zum Flughafen und direkt auf das Rollfeld.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

"Kommen Sie schon, Joe", sagte April, "raus mit Ihnen!" Das tat Joe und hatte den Schrecken seines Lebens, als er einen wunderschönen, eleganten Privatjet auf sie zukommen sah.

"Was ist los?", rief Joe alarmiert.

"Wir gehen zum Strand", sagte April mit einem breiten Grinsen. "Sie werden das Meer sehen!"

Joe stieg in den Jet. Er konnte es nicht glauben! "Ich fliegen...", weinte er, "und den Ozean sehen! Ich kann es nicht glauben!"

"Ich wollte Sie überraschen", sagte April, "weil SIE eine schöne Überraschung waren. Wenige Menschen machen sich die Mühe, anzuhalten und einer Mutter in Not zu helfen, Joe. Sie sind ein Gentleman und Sie verdienen wundervolle Dinge!"

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Wie sich herausstellte, hatte April von ihren Eltern eine Privatjet-Charterfirma geerbt, und sie hatte immer ein Flugzeug auf Abruf. Von da an wurde Joe ein ständiger Gast während Aprils Ferien und Kurzurlauben und ein Opa der kleinen Emma.

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Das Leben kann die unglaublichsten Überraschungen bringen. Joe dachte, er wüsste, was das Leben für ihn bereithält, aber er täuschte sich. Im Alter von 72 Jahren wurde er Ersatz-Opa und Reisender!
  • Ein Akt der Freundlichkeit kann dein Leben verändern. Als Joe der jungen Mutter zu Hilfe kam, hätte er nie gedacht, dass sie eine Millionärin sein würde, die seinen Traum, den Ozean zu sehen, wahr werden lassen würde.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über einen freundlichen Mann, der einer gebrechlichen älteren Frau zu Hilfe kommt, die Schwierigkeiten hat, die Straße zu überqueren, und am Ende ein wertvolles Vermächtnis erhält.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Vierfache Mutter lässt regennassen alten Mann in ihr Haus und verkauft am nächsten Tag ihr Haus für 1 Euro – Story des Tages

29. Juli 2022

Mutter verkauft alten Kinderwagen, um 4 Kinder zu ernähren, und findet ihn am nächsten Tag mit einer Nachricht vor ihrer Haustür - Story des Tages

25. Juni 2022

Alte Dame findet verlassene Drillinge am Kai und erkennt, dass sie ihre Urenkel sein könnten – Story des Tages

08. Juni 2022

Restaurantbesitzer gibt sich als Obdachloser aus, nachdem er gesehen hat, wie die Kellnerin die Reste entsorgt - Story des Tages

17. April 2022