logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

VIP-Besucher verspotten eine arme alte Dame im Stadion; am Ende des Spiels spricht der Teamkapitän sie an – Story des Tages

Edita Mesic
18. Juli 2022
09:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Gäste einer College-Football-Meisterschaft verspotten eine bescheidene alte Frau in der VIP-Loge wegen ihrer Kleidung, aber dann hält der Kapitän des Siegerteams eine Rede.

Werbung

Die VIP-Gäste beim College-Meisterschaftsspiel trauten ihren Augen nicht. Da saß eine winzige alte Frau mit einem lächerlichen Hut auf dem besten Platz, den der College-Präsident für sich bestimmt hatte!

"Verzeihung!", sagte er. "Sie sind auf meinem Platz!" Aber die alte Frau ignorierte ihn einfach und beugte sich eifrig vor, als das erste Team auf das Feld stürmte.

"Ruhe!", sagte sie streng. "Hat deine Mama dir nicht beigebracht, deine Ältesten nicht zu unterbrechen?"

Der Präsident war wütend! Vor allem war es ihm peinlich. Der Präsident des gegnerischen Teams grinste! Alle seine Gäste starrten ihn an! Also tat er sein Bestes und ignorierte die Frau.

Werbung

Wahrer Wert wird an dem Respekt gemessen, den du den Menschen in deiner Umgebung schenkst.

Er ging zum Buffet und begann mit einem prominenten Sportjournalisten und einem Anwerber für ein großes Team zu plaudern. Ein Sänger trat heraus und sang die Nationalhymne und das Spiel begann.

Alle waren sehr aufgeregt! Über den Quarterback und Mannschaftskapitän des Colleges, Chuck Evans, wurde gemunkelt, er habe ein Multi-Millionen-Euro-Angebot erhalten, um sich bei einem großen Klub anzumelden – und er war ein Neuling! Dann zeigte Chuck, WARUM er jeden Cent wert war und von ihm erwartet wurde, einer der besten aller Zeiten zu werden.

Werbung

Jedes Mal, wenn er spielte, war die alte Frau auf den Beinen und schrie und pfiff aufgeregt. Der Präsident sah sie verächtlich an.

"Wer ist diese Frau?", fragte der Bürgermeister der Stadt.

Auf dem Sitz des Präsidenten saß eine alte Dame mit einem lächerlichen Hut. | Quelle: Unsplash

Auf dem Sitz des Präsidenten saß eine alte Dame mit einem lächerlichen Hut. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Ich weiß nicht", zischte der Präsident, "aber ich denke, sie wegzujagen, würde viel Aufmerksamkeit ziehen, und es sind Reporter anwesend!"

"Stimmt", rief der Bürgermeister, "der Ruf ist alles, obwohl... Mal ehrlich! Die Frau sieht aus wie die Putzfrau!"

Der Präsident kicherte. Dann hob er leicht die Stimme, damit die Frau ihn hören konnte, und sagte: "Sie muss ihr Kleid aus dem Container für Kleidung geholt haben!"

"Hat sie einer Vogelscheuche den Hut geklaut?", kicherte der Bürgermeister.

Die alte Frau hörte sie und ihre Augen füllten sich mit Tränen. Trotzdem richtete sie ihre Augen auf das Feld und jubelte weiter, als das Gastgeberteam die Meisterschaft gewann.

Werbung
Chuck Evans war der beste Quarterback. | Quelle: Unsplash

Chuck Evans war der beste Quarterback. | Quelle: Unsplash

Die Fans tobten, der Präsident war stolz und begann sofort, den Journalisten in der VIP-Loge ein spontanes Interview zu geben.

Werbung

"Ja", sagte er. "Chuck Evans ist der brillanteste Spieler, den dieses College jemals eingesetzt hat, und wir haben viele NFL-Stars unter unseren ehemaligen Spielern."

"Wir erwarten großartige Dinge von Chuck. Ihr Jungs wisst das vielleicht nicht, aber Chuck ist nicht nur ein großartiger Spieler, er ist auch ein großartiger Typ! Er ist ein brillanter Student und wird seinen Abschluss in Ingenieurwissenschaften machen."

"Er ist auch sehr aktiv in der Gemeinde und arbeitet mit gefährdeten Kindern und ermutigt sie, sich auf Sport zu konzentrieren. Wir sind sehr stolz auf Chuck!"

Genau in diesem Moment musste der Präsident zum Feld eilen, weil die Trophäe dem Mannschaftskapitän übergeben werden sollte, und das war natürlich Chuck!

Werbung
Chuck erhielt den Meisterpokal. | Quelle: Pexels

Chuck erhielt den Meisterpokal. | Quelle: Pexels

Chuck nahm den großen silbernen Pokal entgegen und hielt ihn hoch, während Luftschlangen in den Farben des Colleges herabregneten. Er nahm das Mikrofon. "Heute", sagte er, "das ist ein großartiger Tag für dieses College und dieses Team und ein großartiger Tag für mich."

Werbung

"Heute hier mit dieser Trophäe in meinen Händen zu stehen, war ein Traum, von dem ich dachte, dass er sich NIE erfüllen würde. Als ich sieben Jahre alt war, starb meine Mutter."

"Obwohl sie im Ruhestand und gebrechlich war, nahm mich meine Großmutter Edith mit nach Hause und zog mich groß. Sie sagte mir, dass ich alles tun könnte, was ich wollte, und als ich ihr sagte, dass ich Football spielen wollte, sagte sie, ich würde ein Champion werden."

"Sie hat an mich geglaubt, sie hat mich dazu gebracht, an mich selbst zu glauben. Als ich anfing, Highschool-Football zu spielen, hat sie mich weiter gedrängt. Ich war nicht der Beste, aber sie sagte mir, ich könnte es sein."

Werbung

"Also habe ich mich mehr Mühe gegeben. Ich habe ein Teilsportstipendium für das College bekommen, also hat sie einen Job angenommen. Oma Edith hat wieder gearbeitet, als die meisten anderen Rentner nach Florida gezogen sind, um mir zu helfen, das College zu bezahlen."

"Als ich sieben Jahre alt war, starb meine Mutter." | Quelle: Pixabay

"Als ich sieben Jahre alt war, starb meine Mutter." | Quelle: Pixabay

Werbung

"Sie sagte mir, dass der Abschluss genauso wichtig sei wie das Footballspielen, und deshalb habe ich hart studiert. Sie sagte mir, ich müsse der Gemeinschaft etwas zurückgeben, also unterrichtete ich Kinder wie mich, die davon träumten, Football zu spielen."

"Sie sagte mir, es sei nicht genug, ein großartiger Spieler zu sein, ich müsse ein großartiger MANN sein, und so machte sie mich zu einem. Gestern habe ich bei einem großen NFL-Team unterschrieben. Mein Traum liegt in meinen Händen, aber bin nur wegen einer Frau so weit gekommen."

"Eine Frau, die mehr Kraft, Entschlossenheit und Integrität hat, als ich je zu besitzen hoffen könnte – meine Großmutter, Edith!"

Werbung

Dann hob Chuck die Tasse in Richtung VIP-Loge und rief: "Oma Edith, komm runter! Das ist für dich!"

Aus dem Gesicht des Präsidenten verschwand die Farbe, als er sah, wie die kleine Frau in ihrem bedruckten Kleid und dem Strohhut am respektvollen Arm des Trainers des Teams auf das Feld ging.

Der College-Präsident entschuldigte sich bei Edith. | Quelle: Pexels

Der College-Präsident entschuldigte sich bei Edith. | Quelle: Pexels

Werbung

Die Frau, die er verspottet und gedemütigt hatte, wurde mit einem großen Applaus begrüßt, und die Dutzend Tausende von Fans klatschten, schrien und stampften mit den Füßen.

Der Präsident bat Chuck demütig, ihn Edith vorzustellen, und er bat sie um Verzeihung für sein Verhalten und die grausamen Dinge, die er gesagt hatte.

"Das ist in Ordnung", sagte Edith sanft. "Ich konnte sofort erkennen, dass Sie noch lernen, ein Gentleman zu sein ..."

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Beurteile Menschen nicht nach ihrem Aussehen. Der Präsident, der Bürgermeister und alle anderen in der VIP-Loge verspotteten Edith, ohne ihren Wert zu kennen.
  • Wahrer Wert wird an dem Respekt gemessen, den du den Menschen in deiner Umgebung schenkst. Der Präsident und der Bürgermeister bewiesen, dass sie trotz ihrer Positionen noch viel über echte Höflichkeit zu lernen hatten.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht diese Geschichte über einen kleinen Jungen, der die Farm seiner Großmutter zum Thanksgiving-Dinner besucht und mit dem Truthahn verschwindet.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Postbote hört lauten Schrei aus verlassenem Haus und stürmt hinein – Story des Tages

11. Mai 2022

Oma hört, wie sich ihr Enkel über einen Jungen lustig macht, der in einem Truck wohnt und alte Klamotten trägt - Story des Tages

22. Mai 2022

Mann hinterlässt Ex-Frau nichts, fünf Jahre später findet sie ihn schlafend im Kofferraum ihres Autos – Story des Tages

22. Juni 2022

Mutter verkauft alten Kinderwagen, um 4 Kinder zu ernähren, und findet ihn am nächsten Tag mit einer Nachricht vor ihrer Haustür - Story des Tages

25. Juni 2022