Instagram.com/noelradford
Quelle: Instagram.com/noelradford

Frau, die mit 14 das erste und mit 45 das 22. Kind begrüßte, verbrachte 800 Wochen ihres Lebens schwanger

Edita Mesic
10. Mai 2022
12:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Als ein junges Mädchen in ihren frühen Teenagerjahren entdeckte, dass sie schwanger war, beschloss sie, das Baby zu behalten und die Mutterschaft von ganzem Herzen anzunehmen. Interessanterweise hatten ihre Abenteuer als Mutter gerade erst begonnen und es sollte noch viel mehr kommen. 

Werbung

Mutter zu werden ist ein unbezahlbares Gefühl, das mit nichts anderem vergleichbar ist. Frauen sind von Natur aus mit mütterlichen Instinkten begabt, die in ihrer Persönlichkeit verwurzelt sind und es ihnen ermöglichen, Kinder mit zärtlicher Liebe und Fürsorge zu überschütten. 

Ähnliches galt für eine Frau aus Großbritannien, die ein ganz außergewöhnliches Erlebnis hatte. Ihre Mutterschaftsreise war ungewöhnlich, beeindruckend und herzerwärmend. Hier ist ihre phänomenale Geschichte. 

Sue und Noel Radford. | Quelle: Youtube.com/The Radford Family

Werbung

TEENIE-SCHWANGERSCHAFT

Sue Radford wurde am 22. März 1975 geboren. Sie ist keine durchschnittliche Frau, denn sie ist nicht nur Mutter, sondern auch ein Realitystar und eine YouTube-Bloggerin. Man könnte denken, dass es nichts Besonderes ist, diese drei Rollen gleichzeitig zu handhaben, aber wartet ab, bis ihr die ganze Geschichte gehört habt.

Um zu verstehen, was Sue und ihre Erfahrung einzigartig macht, gehen wir zurück in ihre Jugend. 1989 war Sue kaum 14 Jahre alt, als sie von ihrer Schwangerschaft erfahren hatte. Sie war jedoch entschlossen, das Baby zu behalten. Sie begrüßte ihr erstes Kind, einen Jungen namens Chris.

Werbung
Werbung

EIN SCHÖNES PAAR

Im September 1993 heiratete sie die Liebe ihres Lebens, Noel Radford. Das Paar hoffte, ein gemeinsames Leben beginnen zu können. 

Zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit war Sue 17 und Noel 21 Jahre alt. Bald darauf erfuhr das Paar, dass sie ihr zweites Baby erwarteten. Sie bekamen eine Tochter namens Sophie.

Die Familie Radford feiert einfach alles, von großen Meilensteinen bis zu einfachen Momenten, wie zum Beispiel das Aufstellen von Tischen, damit die Familie zusammen essen kann, bis hin zu dem Besuch der Kirche mit allen 22 Kindern.

Werbung

ERWEITERUNG DER FAMILIE

Ein Jahr später wurde das Paar mit ihrem Mädchen Chloe schwanger. Seitdem wuchs die Familie sehr schnell. Sue und Noel sind stolze Eltern von 22 Kindern im Alter zwischen 1 und 32 Jahren. 

Zu ihren Kindern gehören Chris, 32, Sophie, 28, Chloe, 26, Jack, 24, Daniel, 22, Luke, 21, Millie, 20, Katie, 19, James, 18, Ellie, 16, Aimee, 15, Josh, 14 , Max, 13, Tillie, 11, Oscar, 10, Casper, 9, Hallie, 6, Phoebe, 5, Archie, 4, Bonnie, 3, und Heidie, 1. 

Werbung

22 UND ES REICHT

Leider wurde das 17. Baby des Paares, Alfie, am 6. Juli 2014 tot geboren. Sue brachte am 3. April 2020 ihr 22. Kind zur Welt, ein kleines Mädchen namens Heidi Rose. Sie verbrachte länger als 800 Wochen ihres Lebens schwanger.

Das Paar schwor auch, dass sie nach ihrem 22. Baby keine weiteren Kinder mehr haben wollten. Ihre Kinder baten sie jedoch, schriftlich zu garantieren, dass sie mit dem Kinderkriegen fertig seien. Einer ihrer älteren Söhne sagte:

"Das habt ihr mehrmals gesagt, dass es das Letzte sein würde. Können wir es schriftlich haben?"

Werbung

VERWALTUNG DER FAMILIENKOSTEN

Die Radfords sind bekannt als die größte Familie im Vereinigten Königreich. Sie verwalten ihre Finanzen mit der Hilfe einer Bäckerei in Familienbesitz, bekannt als "The Radford Pie Company", die Noels 1999 gegründet hatten.

Werbung

Die Familie aus Morecambe, Lancashire, musste mehrere Anpassungen vornehmen, um ihre enorme Brut unterzubringen. Sie wohnen jetzt in einem Haus mit zehn Schlafzimmern, das sie 2004 für 240.000 Pfund (circa 280.500 Euro) gekauft hatten.

Werbung

EIN GESCHÄFTIGTES FAMILIENLEBEN

Sue, 47, und Noel, 51, haben interessante Fakten über ihr geschäftiges Familienleben preisgegeben. Nach Angaben des Paares konsumiert ihre Familie 18 Flaschen Milch und drei Liter Saft und isst drei Müslischachteln zum Frühstück. 

Die Familie Radford wurde 2012 berühmt, als sie ihre Channel 4-Serie "15 Kids and Counting" gestartet hatten. Als ihre Familie größer wurde, wuchs auch die Berümtheit der Familie. 

Werbung

"22 KIDS AND COUNTING"

Die Serie, in der die 22 Kinder und 12 Enkelkinder des Paares zu sehen sind, trägt den Titel "22 Kids and counting" und wird auf Channel 5 ausgestrahlt. Die beiden älteren Kinder des Paares, Chris und Sophie, wohnen nicht mehr in dem Elternhaus. Sue und Noel sind auch Großeltern von Sophies drei Kindern. 

Zu den neuesten Zugängen der Radford-Familie gehört Millies kleiner Junge Chester Bleu, der bereits eine ältere Schwester Ophelia hat. Millies Schwester Chloe erwartet ebenfalls ein kleines Mädchen.

Werbung

EIN BESONDERES GESCHENK

Obwohl Sue und Noel die ganze Zeit mit dem großen Haushalt beschäftigt sind, schafften sie, ihre Romanze über die Jahre am Leben zu erhalten. Zum Valentinstag 2022 überraschte er seine Frau mit einem herzlichen Geschenk. 

Noel, der Romantiker, überreichte Sue ein Geschenk im Wert von 1.000 Pfund (circa 1.170 Euro), einen Blumenstrauß und einen eleganten Designermantel. Das Paar aus Lancashire feiert im September dieses Jahres seinen 30. Hochzeitstag. 

Werbung

EINE LIEBE, DIE EIN LEBEN LANG HÄLT

2017 teilte Sue ihr Hochzeitsfoto zu ihrem 25. Hochzeitstag auf Facebook mit einer herzergreifenden Bildunterschrift, die lautete:

"Heute vor 25 Jahren habe ich meinen Seelenverwandten geheiratet. Wer hätte gedacht, dass wir 25 Jahre später unser 20. Kind in unserer Familie begrüßen würden!"

Werbung

FAMILIENMOMENTE FEIERN

Die Radfords teilen ihr aufregendes und hektisches Leben weiterhin über ihre sozialen Medien und ihren YouTube-Kanal mit der Welt, wo sie eine riesige Fangemeinde haben. Sie geben auch faszinierende Einblicke in ihren geschäftigen Familienalltag, einschließlich täglicher Mahlzeiten und Spielaktivitäten. 

Die Lebensmitteleinkäufe der Familie kosten Berichten zufolge 250 Pfund (circa 292 Euro) pro Woche, und sie sind auch aus ihrem 15-Sitzer-Minivan herausgewachsen, um ihre Kinder und Enkelkinder unterzubringen. Festliche Anlässe wie Weihnachten, Ostern und Silvester sind für die Familie hektisch, aber lustig. 

Werbung

Man könnte denken, dass das Pendeln von 22 Kindern und 12 Enkelkindern eine mühsame Arbeit ist, aber überlasst es einfach Sue und Noel, die von Zeit zu Zeit auch Urlaubsausflüge unternehmen. Ihr jüngstes Video beinhaltete eine aufregende Reise zu den "Universal Studios" in Florida. 

Die Familie Radford feiert einfach alles, von großen Meilensteinen bis zu einfachen Momenten, wie zum Beispiel das Aufstellen von Tischen, damit die Familie zusammen essen kann, bis hin zu dem Besuch der Kirche mit allen 22 Kindern.

Werbung

Was denkst du über diese schöne Familie? Wir sind sicher, dass es im Radford-Haus nie einen langweiligen Tag gibt, und wir hoffen, dass sie weiterhin viele wertvolle Erinnerungen mit ihren lieben Kindern und Enkelkindern schaffen werden. 

Vergiss nicht, diese Geschichte mit deiner Familie und deinen Freunden zu teilen.

Werbung

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.