Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Mann glaubt, seine Tochter sei bei der Geburt vertauscht worden, und verlangt von seiner Frau einen Mutterschaftstest

Ankita Gulati
06. Mai 2022
15:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Der Ehemann der Frau bezweifelte die Vaterschaft seiner neugeborenen Tochter und ging davon aus, dass sie biologisch nicht mit ihnen verwandt war. Die Mutter war am Boden zerstört, aber die Dinge liefen aus dem Ruder, als sie tiefer grub und entdeckte, was schief gelaufen war.

Werbung

Ein kürzlich veröffentlichter Beitrag in der Reddit-Community “Best of Redditor Updates” wurde viral und bewies, warum eine voreilige Entscheidung ohne Überprüfung von Fakten Beziehungen ruinieren kann. Reddit-Nutzer Ok-Replacement7697 postete eine solche Geschichte von einer Original Posterin (OP) wieder, die kürzlich ihr Baby begrüßt hatte.

Die Mutter mit dem Benutzernamen u/Nectarine-Power enthüllte, dass ihr Mann an der Vaterschaft ihres Babys zweifelte und glaubte, sie sei nicht die Mutter des Kindes. Aber die Dinge gingen in eine andere Richtung, als sie tiefer grub und herausfand, was ihn zu dieser Schlussfolgerung veranlasste.

OP war am Boden zerstört, als ihr Mann an der Vaterschaft ihres Babys zweifelte. | Quelle: Pexels

Werbung

Bevor OP die Leser über ihr Dilemma informierte, beschrieb sie ihr Neugeborenes. Ihr Baby hatte graubraune Augen, ein Büschel dunkelbrauner Haare und einen dunkleren Teint. Im Gegensatz dazu hatte OP rote Haare und blaue Augen, während ihr Mann blond und blauäugig war.

OPs Familie hatte dunkelbraune Haare und braune Augen, und sie verdankte ihre roten Haare einer genetischen Mutation. Sie behauptete, diese Tatsachen seien relevant, weil ihr Mann Genetik nie verstanden habe, obwohl er Doktorand sei.

In der Zwischenzeit hatten einige das Gefühl, dass der Ehemann von OP alles fabrizieren könnte, nur um sie loszuwerden.

Werbung

Probleme traten auf, als der Ehemann von OP davon überzeugt war, dass ihr Baby biologisch nicht mit ihm verwandt war. Er schob seine Spekulationen auf den dunkleren Teint des Babys und begann zu vermuten, dass etwas mit ihren väterlichen Wurzeln faul war.

OP sagte ihm, dass sie nicht verärgert wäre, wenn er einen Vaterschaftstest wollte, um die Herkunft des Babys zu beweisen. Sie war offen für die Idee, weil sie den Frieden in ihrer Beziehung bewahren wollte. Die Dinge nahmen jedoch eine seltsame Wendung, als ihr Mann ihr sagte, sie solle auch einen Mutterschaftstest machen.

Der Ehemann behauptete, dass das Baby biologisch nicht mit ihm & OP verwandt sei. | Quelle: Pexels

Werbung

Dies war genau der Punkt, der zu OPs emotionalem Zusammenbruch führte. Sie versuchte, ihrem Mann die Dinge zu erklären, aber nichts funktionierte. Sie fragte ihn sogar, ob er annehme, dass sie mit dem Kind eines anderen schwanger sei, aber er wischte es beiseite.

OP war zutiefst verwirrt, nachdem all ihre Versuche, ihrem Mann die Genetik zu erklären, fehlgeschlagen waren. Sie war der Meinung, dass ihr Mann nicht so ignorant in Sachen Vererbung sein sollte, da er ein kluger Software-Ingenieur war.

Sie wandte sich an Reddit, um Rat zu erhalten, und nachdem die Leute ihre Geschichte auf dem Cross-Post gelesen hatten, strömten sie herbei, um ihre Gedanken auszutauschen und zu diskutieren, wo OPs Ehemann alles falsch gemacht haben könnte.

Werbung

Reddit-Nutzer*in dreamersdisplay schrieb: !Die Augen von Babys ändern ihre Farbe, wenn sie wachsen.! Ein anderer Nutzer, mooseblood07, stimmte zu und fügte hinzu:

“Auch die Haarfarbe ändert sich. Mein älterer Bruder und ich waren in den ersten Jahren SEHR blond und jetzt haben wir beide braune Haare.”

Als sich die Diskussion erhitzte, teilten die Leute ihre persönlichen Erfahrungen mit sehr dunkelbraunen Locken zu lockigem und blondem zu glattem Haar und fassten zusammen, wie unglaublich Genetik manchmal sein kann.

Die Leute auf Reddit boten einen Einblick, wie sich Babys mit zunehmendem Alter veränderten. | Quelle: Unsplash

Werbung

In der Zwischenzeit hatten einige das Gefühl, dass der Ehemann von OP alles fabrizieren könnte, nur um sie loszuwerden. “Bist du sicher, dass er nicht dumm ist, sondern dass er Dinge inszeniert, damit du verlässt?”, fragte Reddit-Nutzer Whatsfordinner4.

Kurz darauf kehrte OP mit einem Update zurück und behauptete, ihr Mann habe es tatsächlich mit Wochenbettdepressionen zu tun. Sie vermutete, dass seine Zweifel von dem Stress herrührten, ein Baby zu bekommen. Nach dem Vorfall ging er zur Therapie und OP hoffte, dass dies seine Einstellung zu ihrer Tochter ändern würde.

“Aber für alle, die sich fragen, um es zusammenzufassen, er ist nicht dumm und er betrügt mich nicht. Er macht gerade eine schwere Zeit durch”, stellte sie klar.

Werbung

Am Ende stellte OP klar, dass ihr Mann mit postpartalen Depressionen zu kämpfen hatte. | Quelle: Unsplash

Fragen zum Nachdenken:

Abgesehen von der Therapie, was würdest du OP sonst noch raten, um ihrem Mann zu helfen, seine Wochenbettdepression zu überwinden?

Werbung

Als der Ehemann von OP auf einem Vaterschafts- und Mutterschaftstest für ihr Kind bestand, nachdem er die sichtbaren Unterschiede in Teint und Aussehen des Neugeborenen gesehen hatte, hatte sie den Eindruck, dass er ignorant war. Aber später erkannte sie, dass er mit Wochenbettdepression zu kämpfen hatte und brachte ihn in eine Therapie. Was würdest du den Eltern raten, die mit einer Wochenbettdepression zu kämpfen haben?

Glaubst du, der Ehemann von OP hätte mit seinen Spekulationen anders umgehen können, als vorschnell zu einer Schlussfolgerung über die Vaterschaft seines Kindes zu kommen?

Als OPs Ehemann ihr sagte, sie solle ihr Kind einem DNA-Test unterziehen, war sie am Boden zerstört. Sie hatte das Gefühl, dass er in Sachen Genetik nicht so unwissend sein konnte. Würdest du einen voreiligen Schluss über die Vaterschaft deines Kindes und die Loyalität deines Ehepartners ziehen, nachdem du nur Unterschiede im Aussehen deines Kindes entdeckst? Oder würdest du an die Kraft der Genetik glauben und die Dinge schleifen lassen, um die Harmonie in deiner Beziehung zu bewahren?

Werbung

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, hier ist eine Geschichte über eine Frau, die sich nach der Geburt des Babys von ihrem Mann entfernt, also beschließt er, einen Vaterschaftstest zu machen.

Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung