logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Reicher Vermieter wirft arme alte Frau aus Mietwohnung raus, geht zum Familienessen und trifft sie dort wieder - Story des Tages

Maren Zimmermann
30. Apr. 2022
19:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein herzloser Vermieter kündigt einer Frau, die mit ihrer Miete im Rückstand ist. Doch als er zum Familienessen zu seiner Schwester fährt, ist er schockiert, sie dort anzutreffen.

Das Leben ist hart, und es wird noch härter, wenn die Herzen, die uns umgeben, aus Stein sind. Diane Salinger kannte das Leben. Mit ihren zweiundsechzig Jahren hatte sie schon mehr dunkle als sonnige Tage erlebt und viele Tränen geweint.

Aber Diane war nicht die Art von Frau, die aufgab. Jedes Mal, wenn das Leben sie niederschlug, stand sie wieder auf und war bereit, erneut zu kämpfen. Drei Jahre zuvor hatte sie ihren Mann verloren, dann zerstörte ein Tornado ihr Haus. Aber sie nahm die Zügel in die Hand und fing von vorne an.

Dianes Haus wurde von einem Tornado zerstört. | Quelle: Unsplash

Dianes Haus wurde von einem Tornado zerstört. | Quelle: Unsplash

Sie nahm ihre Ersparnisse und kaufte sich einen kleinen Lebensmittelladen in einer hübschen mittelgroßen Stadt. Das war perfekt für sie. Eine Stadt, die groß genug war, um ein paar der exotischen Gegenstände, die sie verkaufen wollte, zu schätzen, und klein genug, um gemütlich und warm zu sein.

Gemütlich und warm könnte man die Gemeinde im Allgemeinen beschreiben, aber nicht Dianes Vermieter, Chris Turkle. Von ihm hatte Diane ihre kleine Wohnung in Gehweite des Ladens gemietet.

Wenn es schwierig wird, ist es wichtig, füreinander da zu sein.

Soweit es ging, war Diane die perfekte Mieterin. Sie war ruhig, beschädigte die Wohnung nicht und zahlte ihre Miete immer pünktlich. Und dann, eines Monats, war sie im Rückstand.

Chris fächelte Diane das Geld aus dem Umschlag vor die Nase und winkte ihr damit zu. "120 Euro zu wenig, Frau Salinger."

Diane hat einen schönen kleinen Lebensmittelladen eröffnet. | Quelle: Unsplash

Diane hat einen schönen kleinen Lebensmittelladen eröffnet. | Quelle: Unsplash

Diane errötete. "Wie ich schon sagte, Herr Turkle, da so viele kleine Unternehmen während der Krise zu kämpfen hatten... Nun, ich habe einigen bedürftigen Familien einen Kredit gewährt... und diesen Monat bin ich ein wenig im Rückstand. Aber Sie wissen ja, dass ich zahlen werde! Ich werde die 120 Euro in zwei Wochen zahlen..."

"Wenn Sie bereit sind, Mutter Teresa zu spielen, ist das IHR Problem", schnauzte Chris. "Ich, Frau Salinger, bin ein Geschäftsmann, kein Wohlfahrtsverband! Ich will, dass Sie bis zum Ende der Woche raus sind!"

"Aber Herr Turkle...", protestierte Diane. "Es ist doch nur für eine Woche, und es wird nicht wieder vorkommen!"

"Es ist einmal passiert, und das reicht mir, Frau Salinger. Sie sind raus", sagte Chris kalt, drehte sich um und ging hinaus. Er fühlte sich ganz im Recht. Er hatte Dianes Lebensmittelladen gesehen, und der machte regen Umsatz.

Ständig strömten Leute mit schweren Einkaufstaschen voller köstlich aussehender Produkte herein und hinaus, und ihre Feinkostabteilung, so hatte er gehört, war äußerst beliebt. "Knapp bei Kasse!", schnaubte er vor sich hin. "Ausnutzen ist das, nichts weiter!"

Eines Monats war Diane mit ihrer Miete im Rückstand. | Quelle: Unsplash

Eines Monats war Diane mit ihrer Miete im Rückstand. | Quelle: Unsplash

Chris ging nach Hause und machte sich bereit für das Abendessen bei seiner kleinen Schwester. Vanessa war seine Lieblingsschwester und er machte sich oft Sorgen um sie. Sie hatte einen Mann geheiratet, der ständig arbeitslos zu sein schien, und sich scheiden lassen. Vanessa hatte zwei Jobs, um über die Runden zu kommen.

Er hatte ihrem 16-jährigen Sohn angeboten, einen Wochenendjob zu übernehmen, aber Vanessa lehnte immer ab und wurde rot. "Ist schon gut, Chris", sagte sie dann. "Ich komme schon klar!" Aber Chris hatte die dunklen Schatten unter ihren Augen gesehen und wie dünn ihr Gesicht geworden war.

Es war der Geburtstag seines Neffen, also steckte Chris einen 20-Euro-Schein in einen Umschlag und steckte ihn in seine Jackentasche. Dann machte er sich auf den Weg zur Tür und lief die drei Straßen zu Vanessas Haus.

Er klopfte an die Tür und Vanessa begrüßte ihn mit einem fröhlichen Lächeln. Sie sah entspannter und viel glücklicher aus. Was auch immer sie zum Abendessen kochte, es roch köstlich und ihm lief das Wasser im Mund zusammen.

"Ich will, dass du bis zum Ende der Woche raus bist!" | Quelle: Unsplash

"Ich will, dass du bis zum Ende der Woche raus bist!" | Quelle: Unsplash

"Hallo!", sagte er und küsste sie auf die Wange. "Wo ist das Geburtstagskind?"

"Er spielt Videospiele mit Diane!" Vanessa lächelte. "Komm rein!" Vanessa ging zur Treppe und rief: "Joss, Diane, kommt runter! Es ist Essenszeit!"

Zu Chris' Verdruss kam Frau Salinger herein, die Mieterin, die er gerade aus seiner Mietwohnung vertrieben hatte, und die sich mit seinem Neffen und seiner Schwester bestens zu verstehen schien! Diane war genauso verblüfft, Chris zu sehen, aber sie blieb bewundernswert cool.

"Hallo", lächelte sie. "Schön, Sie zu sehen. Ich wusste nicht, dass Sie Vanessas Bruder sind..."

Chris errötete und räusperte sich. "Ehr...Ja, meine jüngere Schwester...Sie wissen schon..."

"Kommt alle mit", rief Vanessa, "der Braten wird kalt!"

Chis war schockiert, als er Diana im Haus seiner Schwester sah. | Quelle: Pexels

Chis war schockiert, als er Diana im Haus seiner Schwester sah. | Quelle: Pexels

"Braten!", rief Joss. "Das ist mein Lieblingsessen ... Aber Mama, ich weiß, dass du erst nächste Woche Geld bekommst! Wie können wir uns das leisten?"

Diane lächelte Joss an und tätschelte seine Hand. "Mach dir darüber keine Sorgen", sagte sie. "Deine Mama hat einen guten Ruf bei mir. Das riecht FANTASTISCH und ich bin am Verhungern!"

Chris beugte sich vor und fragte mit leiser Stimme: "Ist Vanessa die Person, der Sie helfen?"

Diane lächelte. "Sie ist eine von ihnen", antwortete sie. "Vielleicht hat sie es Ihnen nicht gesagt, aber einer ihrer Jobs ist ins Wasser gefallen, also helfe ich nur aus, bis sie wieder auf die Beine kommt."

Chris spürte, wie eine Welle der Scham seine Wangen färbte. "Es tut mir so leid wegen... Sie wissen schon... Aber warum kommt Vanessa nicht zu mir?"

Zum Abendessen gab es einen wunderbaren Braten aus Dianes Laden. | Quelle: Unsplash

Zum Abendessen gab es einen wunderbaren Braten aus Dianes Laden. | Quelle: Unsplash

Diane sagte sanft: "Wissen Sie, wir haben alle unseren Stolz. Vanessa will auf ihren eigenen Füßen stehen und ihren Jungen großziehen. Die Hilfe eines Freundes ist eine Sache - ein armer Verwandter zu sein, der um Almosen bittet, ist eine andere."

Chris flüsterte: "Ich sage Ihnen was, von jetzt an bekommen Sie die Wohnung zum halben Preis - nennen Sie es eine Investition in das Wohl der Stadt und das meiner Schwester!"

Am Ende des Abends stellte Chris fest, dass Diane eine sehr nette und lustige Frau war und dass er ihre Gesellschaft sehr genoss. An diesem Abend änderte sich sein Bild von seiner Gemeinde. Er wollte Dianes Beispiel folgen. Er wollte eine helfende Hand reichen.

Nach diesem Abendessen begann Chris, der Gemeinde zu helfen. | Quelle: Unsplash

Nach diesem Abendessen begann Chris, der Gemeinde zu helfen. | Quelle: Unsplash

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Wenn es schwierig wird, ist es wichtig, füreinander da zu sein. Diane half im Stillen den ärmeren Menschen in der Stadt, indem sie ihnen Lebensmittel auf Kredit verkaufte, von denen sie wusste, dass sie sie niemals zurückzahlen konnten.
  • Zuzugeben, dass man sich geirrt hat und sich zu ändern, ist etwas Außergewöhnliches. Chris erkannte nicht nur, dass er sich in Diane geirrt hatte, sondern er begann auch, denjenigen zu helfen, die sich in Schwierigkeiten befanden.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die Geschichte über ein kurviges Mädchen, das auf einer Dinnerparty ihren Verlobten mit einer Frau entdeckt, die ihre Identität annimmt.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Jeden Tag geht ein kleines Mädchen in verlassene Wohnung und sucht ihre Mutter – Story des Tages

19. April 2022

Nach dem Tod des Sohnes betritt Mutter sein Zimmer und weint, als sie die Stimme des Kindes hört, die "Hallo Mama" sagt - Story des Tages

24. Januar 2022

Eltern lassen Teenagerin in Omas Obhut, sie benimmt sich daneben und die alte Dame knipst Fotos von ihr - Story des Tages

24. März 2022

Söhne, die ihre kranke Mutter allein lassen, finden heraus, dass sie ihr gesamtes Erbe ihren Mietern hinterlassen hat - Story des Tages

10. Februar 2022

Postbote hört lauten Schrei aus verlassenem Haus und stürmt hinein – Story des Tages

11. Mai 2022

Vor Ostern spendiert ein Mädchen einer einsamen alten Dame Lebensmittel und die Frau erkennt ihren Ring – Story des Tages

03. Mai 2022

Mutter von Fünflingen kann ihren Einkauf nicht bezahlen, Stimme hinter ihr sagt ‘Ihre Rechnung ist bereits bezahlt‘ – Story des Tages

05. März 2022

Junge gibt einem Mann 2 Euro, um Sachen für das Babys zu kaufen, der Mann hinterlässt ihm eine Dankeschön- Notiz mit einer Adresse – Story des Tages

04. Mai 2022

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Sohn wirft seine Mama aus dem Haus, sie findet ihn 13 Jahre später obdachlos auf der Straße - Story des Tages

22. Mai 2022

Papa begegnet zufällig einer Fremden, die wie seine Tochter aussieht, und beschließt, einen DNA-Test zu machen - Story des Tages

13. März 2022

Am Muttertag erhält eine Frau, die Schwierigkeiten hat, sich um ihre Kinder zu kümmern, 200.000 Euro von dem unbekannten Jake Reid – Story des Tages

24. Mai 2022

Frau zieht Tochter des Sohnes groß, die er vor 10 Jahren verließ, er kehrt zurück und findet Haus verlassen und leer – Story des Tages

25. April 2022

Alte Dame wird von Mann aus Pflegeheim entführt, den sie seit 56 Jahren nicht mehr gesehen hat - Story des Tages

07. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited