logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Frau ist erstaunt, als sie Obdachlosen sieht, der Anhänger trägt wie der, mit dem sie ihren Verlobten begraben hatte – Story des Tages

Frida Kastner
12. Feb. 2022
17:50
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Eine Frau ist entsetzt, als sie einen obdachlosen Fremden sieht, der den Anhänger trägt, mit dem sie nach einem Autounfall ihren Verlobten begraben hatte.

Werbung

Linda Gillian dachte, sie hätte ihre Trauer um ihren Verlobten Jannis Reynolds abgeschlossen, doch als sie einen Blick auf den Mann an der Straßenecke erhaschte, bei dem sich das Licht in einem Anhänger um seinen Hals verfing, brach ihr aufs Neue das Herz.

Zwei Jahre zuvor hatte sie Jannis mit genau diesem Anhänger begraben und mit ihm alle Hoffnungen auf das gemeinsame Glück, nur zwei Tage vor ihrer geplanten Hochzeit.

Lindas Herz brach gleich noch einmal, als sie den Anhänger um den Hals des schmutzigen Mannes sah. | Quelle: Shutterstock

Lindas Herz brach gleich noch einmal, als sie den Anhänger um den Hals des schmutzigen Mannes sah. | Quelle: Shutterstock

Werbung

Nun trug dieser Mann mit dem schmutzigen Gesicht und verlorenen Augen Jannis‘ Anhänger und erinnerte sie von Neuem an alles, was sie verloren hatte.

Linda hatte Jannis über ihre Arbeit als Physiotherapeutin getroffen. Kapitän Jannis Reynolds war bei der Armee und hatte ihr Herz erobert, während sie daran arbeitete, die Kraft in seine Beine zurückzubringen.

Als die Therapie zu Ende war, kam Jannis zurück und bat Linda um ein Date. "Ich habe mein ganzes Leben nach dir gesucht", hatte er gesagt, "ich will keine Zeit verlieren!"

Doch Linda hatte bereits eine schlechte Ehe und noch schlimmere Scheidung durchgemacht und die Vorstellung, sich in eine Beziehung mit diesem gutaussehenden Soldaten zu stürzen, machte ihr Angst.

Werbung

Also gingen die beiden es langsam an, Schrittchen für Schrittchen, und vier Jahre nach ihrem ersten Treffen nahm Linda Jannis‘ Antrag an und versprach, seine Frau zu werden.

Linda traf Jannis, als er in der Physiotherapie war. | Quelle: Unsplash

Linda traf Jannis, als er in der Physiotherapie war. | Quelle: Unsplash

Werbung

Die beiden hatten die nächsten neun Monate in aufgeregter Geschäftigkeit verbracht, ihre Hochzeit geplant, das kleine Haus, das sie zusammen gekauft hatte, umdekoriert und wieder hergerichtet und sich auf den Rest ihres gemeinsamen Lebens vorbereitet.

Das Leben bringt uns manchmal auf sehr unerwarteten Wegen zweite Chancen.

Dann klingelte das Telefon und eine Stimme anderen Ende informierte Linda, dass Jannis nicht heimkommen würde. Nicht an jenem Abend, niemals wieder. Ein LKW hatte auf der Autobahn die Kontrolle verloren und einfach so war Jannis aus ihrem Leben gewischt.

Linda dachte, sie hätte das Schlimmste überwunden und nun brachte der Anblick des Anhängers um den Hals des schmutzigen Mannes die Erinnerung zurück an denselben tropfenförmigen Silberanhänger auf Jannis‘ Brust in der Dusche.

Werbung
Linda erkannte einen Anhänger, der dem glich, den Jannis getragen hatte. | Quelle: Unsplash

Linda erkannte einen Anhänger, der dem glich, den Jannis getragen hatte. | Quelle: Unsplash

"Was ist das?", hatte sie gefragt und Jannis hatte erklärt, dass es ein Andenken an den Mann war, der ihm im Einsatz das Leben gerettet hatte. Ein Mann namens Tom Eastland, der ihn mitten im Gefecht aus der Gefahr geschleppt hatte.

Werbung

Jannis hatte Tom versprochen, er würde eines Tages für ihn da sein, wenn er ihn brauche und als Zeichen dieses Versprechens hatte er ihm einen Anhänger wie seinen eigenen gegeben. Doch leider war Jannis zur Genesung heimgeschickt worden (wo er Linda traf) und hatte den Kontakt mit Tom verloren.

Konnte dieser Mann, der wimmernd, weinend und zusammengekauert an der Straßenecke saß, der Tom sein, von dem Jannis erzählt hatte? Linda ging zu dem Mann und hockte sich zu ihm. Sofort umgab sie der Gestank billigen Alkohols.

Ihr wurde klar, dass der Mann betrunken war. "Sind Sie Tom Eastland?", fragte sie, doch der Mann schluchzte weiter und schaute sie mit verlorenen, angsterfüllten Augen an. Linda traf eine rasche Entscheidung.

Werbung
Ein Soldatenkollege hatte Jannis im Kampf das Leben gerettet. | Quelle: Pexels

Ein Soldatenkollege hatte Jannis im Kampf das Leben gerettet. | Quelle: Pexels

Sie stand auf und rief ein Taxi. Sie bat die Taxifahrerin, dem Obdachlosen in den Wagen und später in ihre Wohnung zu helfen. Die Fahrerin schien besorgt.

Werbung

"Eine hübsche Frau wie Sie", sagte sie, "sind Sie sicher, dass Sie diesen Mann in Ihr Haus lassen wollen? Er könnte gefährlich sein!" Doch Linda dankte der Fahrerin bloß, gab ihr ein großzügiges Trinkgeld und schickte sie fort.

Dann brachte sie den Mann in ihr Gästezimmer und ließ ihn seinen Rausch ausschlafen. Er wachte am nächsten Morgen auf und taumelte verwirrt und verloren in ihre Küche.

"Wo bin ich?", fragte er.

Linda und Jannis standen Tage vor der Hochzeit, als er starb. | Quelle: Unsplash

Linda und Jannis standen Tage vor der Hochzeit, als er starb. | Quelle: Unsplash

Werbung

"Das kommt darauf an, wer du bist", sagte Linda ruhig, "wie heißt du?"

"Tom. Tom Eastland."

Linda stand auf und nahm seine Hand. "In dem Fall, Tom, ist das hier dein Zuhause, so lange du es brauchst, um auf die Füße zu kommen. Geh gerne duschen und dich rasieren. Ich lege die saubere Kleidung aufs Bett."

"Warum tun Sie das, gute Frau?", fragte Tom, "Sie kennen mich doch gar nicht!"

Linda hatte Jannis mit seinem Anhänger begraben. | Quelle: Unsplash

Linda hatte Jannis mit seinem Anhänger begraben. | Quelle: Unsplash

Werbung

Linda lächelte. "Weil du vor langer Zeit jemanden gerettet hast, der mir sehr am Herzen lag und mir fünf Jahre riesigen Glücks beschert hatte", erklärte sie, "Du hast Jannis Reynolds gerettet und er hat versprochen, für dich da zu sein. Jannis ist fort, aber ich werde sein Versprechen einhalten."

Tom schloss die Augen und berührte mit der Hand den Anhänger um seinen Hals. "Er hat mir den gegeben.. Er ist tot?"

"Ja", flüsterte Linda, "ja, er ist tot, aber ich werde tun, was er sich gewünscht hätte – dir zu helfen, wenn du möchtest."

"Warum sagen Sie das, gute Frau?", fragte Tom. | Quelle: Unsplash

"Warum sagen Sie das, gute Frau?", fragte Tom. | Quelle: Unsplash

Werbung

Es war natürlich nicht einfach und sich von dem Schmerz und Schrecken zu erholen, den Tom durchgemacht hatte, ist es nie, doch Linda brachte ihn zu einer Gruppe, die Veteranen behandelt, die an PTSD leiden. Er gab auch das Trinken auf, mit dem er seine Erinnerungen ertränkt hatte.

Tom hielt durch und irgendwann wurde er sogar Berater bei derselben Organisation, die ihm wieder auf die Beine geholfen hatte. Er hat nun seinen Platz in der Welt gefunden und er und Linda sprechen mittlerweile darüber, mehr als bloß Freunde zu werden.

Linda weiß, dass Tom nicht Jannis ist und ihn nie ersetzen könnte, aber vielleicht, ganz vielleicht, können die beiden ein kleines bisschen Glück zusammen finden. Jannis würde das gefallen.

Werbung
"Weil Sie vor langer Zeit mal jemanden gerettet haben, der mir sehr am Herzen lag." | Quelle: Unsplash

"Weil Sie vor langer Zeit mal jemanden gerettet haben, der mir sehr am Herzen lag." | Quelle: Unsplash

Was können wir von dieser Geschichte lernen?

  • Der Tod ist nicht das Ende von Dankbarkeit oder Liebe. Obwohl Jannis tot war, war Linda fest entschlossen, sein Versprechen an den Mann zu halten, der sein Leben gerettet hatte.
  • Das Leben bringt uns manchmal auf sehr unerwarteten Wegen zweite Chancen. Indem sie Tom half, konnte Linda ihr eigenes Leben wieder aufbauen und fand erneut die Liebe.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freund*innen. Vielleicht inspiriert sie Menschen dazu, ihre eigenen Stories zu teilen oder anderen zu helfen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, magst du vielleicht auch diese über eine Mutter, deren Kind gestorben ist und die Jahre später einen Brief von jemandem erhält, der sie Mama nennt.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Obdachloser rettet Mädchen vor Raub, sie sieht an diesem Abend sein Foto auf dem Schreibtisch ihres Vaters – Story des Tages

29. April 2022

Alte Witwe reist in eine andere Stadt und trifft auf Drillinge, die wie ihr verstorbener Sohn aussehen - Story des Tages

10. April 2022

Frau verklagt ihren Ehemann auf Entschädigung, Tochter unterstützt Stiefvater, nicht sie - Story des Tages

26. Februar 2022

Jeden Tag verabschieden sich Eltern von der jüngsten Tochter im Koma, nachdem die Älteste bei einem Autounfall gestorben ist – Story des Tages

02. März 2022

Bei Beerdigung der Frau trifft Witwer Zwilling der Stieftochter, von der er nie wusste – Story des Tages

13. Februar 2022

Jeden Tag besucht ein Mädchen alten Mann, dem sie einst geholfen hat; eines Tages sieht sie eine Menschenmenge vor seiner Tür – Story des Tages

16. Mai 2022

Nach dem Tod ihres Mannes kriegt Witwe Job als Haushälterin in Haus reicher Frau und sieht ihn dort – Story des Tages

12. Mai 2022

Arme Frau zahlt für Lebensmittel des zweifachen Vaters und bekommt dafür wenige Tage später eine Villa im Wert von 2,1 Millionen Euro– Story des Tages

18. März 2022

Alte, kinderlose Frau macht DNA-Test, der enthüllt, dass sie eine Tochter hat – Story des Tages

05. Mai 2022

Junge hilft armer alter Frau beim Tragen ihrer Einkäufe, seine Mama bekommt ein paar Tage später 265.000 Euro als Belohnung - Story des Tages

21. Mai 2022

Bei der Beerdigung eines alten Millionärs erschrickt die junge Witwe, als sie ihn vom Sarg aus klopfen hört - Story des Tages

30. Januar 2022

Obdachloser findet Buch im Müll und ein alter Umschlag mit Foto darin fällt heraus – Story des Tages

04. Mai 2022

Junge Obdachlose heiratet alten Mann, ohne zu wissen, dass er Millionär ist – Story des Tages

25. Januar 2022

Das Auto des Millionärs hat eine Panne in der Nähe eines alten Hauses, er beschließt, einen Schritt hineinzuwagen – Story des Tages

10. Februar 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited