logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Alte Frau, die glaubt, ihr Sohn starb vor 14 Jahren in Flugzeugunglück, sieht ihm im Fernsehen in den Nachrichten – Story des Tages

Frida Kastner
30. Jan. 2022
15:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Nach einem tragischen Flugzeugunglück musste Melanie Pearson ihren Sohn Anthony begraben. Vierzehn Jahre später sah sie einen Nachrichtenbeitrag über einen Überlebenden, der genau so aussah wie Anthony, der gefunden wurde, sich aber nicht an viel aus seiner Vergangenheit erinnerte. Sie rief den Nachrichtensender an, um der Sache nachzugehen und entdeckte die schockierende Wahrheit, was tatsächlich geschehen war.

Mit 76 Jahren fühlte Melanie Pearson sich ständig müde. Es hatte jedoch mit ihrem Alter nichts zu tun. Vor 14 Jahren war ihr Sohn Anthony in einem Flugzeugunglück auf dem Weg nach Nordafrika verstorben und seither war das Leben nicht mehr dasselbe. Die Rettungskräfte hatten gesagt, es gäbe keine Überlebenden und keine Hoffnung für die Familien der Opfer.

Zum Glück hatte sie noch Anthonys Sohn Mark und seine verwitwete Frau Karla, die ihr halfen, dich es war nicht dasselbe. Sie vermisste ihren Sohn. Er war so jung gewesen, gerade 36. Er hatte ein Kleinkind zurückgelassen und auch Karla hatte sich nie von dem Schock erholt. Doch sie versuchten, für Mark mit ihren Leben weiterzumachen. Er brauchte es, dass die beiden Frauen stark für ihn waren, also beschlossen sie, genau das zu tun.

Melanie hielt bei einem Kanal an und bemerkte etwas Seltsames. | Quelle: Shutterstock

Melanie hielt bei einem Kanal an und bemerkte etwas Seltsames. | Quelle: Shutterstock

Doch Melanie war müde und seufzte schwer, während ihre Hand nach der Fernbedienung griff und sie abwesend durch die Kanäle zappte. Es gab nichts zu sehen. Etwas bewog sie, während eines Nachrichtenbeitrages anzuhalten, den sie normalerweise nicht schaute. Plötzlich keuchte sie und rutschte überrascht zum Rand der Couch.

Ein Reporter sprach und neben ihm stand ein Mann, der wie Anthony aussah. Er wirkte älter und zerzauster, als er je gewesen war, doch es musste er sein. Es war er! Melanie drückte unsanft die Tasten auf der Fernbedienung und versuchte, alles zu hören, was sie sagten.

Wenn Sie diesen Mann erkennen, rufen Sie die Nummer auf dem Bildschirm an. Er erinnert sich an nichts, das vor seinem Unfall vor 14 Jahren geschehen ist. Doch die Behörden haben nun Grund zur Annahme, dass es damals ein Fehler war, zu erklären, es habe keine Überlebenden gewesen... Dieser Mann ist deutscher Staatsbürger, der damals im Flugzeug saß. Jede Information hilft...

Der Nachrichtenbeitrag endete und sofort klingelte das Telefon, was sie unheimlich fand. “Hallo?“

“Melanie, hast du die Nachrichten gesehen?“, rief Karla durch die Leitung. Sie klang aufgeregt.

Ihre Schwiegertochter Karla rief an, nachdem der Nachrichtenbeitrag vorbei war. | Quelle: Pexels

Ihre Schwiegertochter Karla rief an, nachdem der Nachrichtenbeitrag vorbei war. | Quelle: Pexels

“Ich habe es gesehen! Denkst du, es könnte wahr sein? Ich bin sicher! Es muss so sein!“, antwortete Melanie und versuchte, ihre Gefühle unter Kontrolle zu halten.

“Ja, ich bin auch sicher! Ich komme rüber und wir rufen da an!“ Karla schrie beinahe und hängte auf.

Einige Minuten später traf sie ein. “Wo ist Mark?“, fragte Melanie.

“Der schläft bei einem Freund. Ich denke, wir sollten ihm nichts sagen, falls nichts daraus wird. Ich meine, er erinnert sich nicht einmal an seinen Vater. Ich will ihm keine Hoffnungen machen“, erklärte Karla.

“Du hast recht“, erwiderte Melanie und atmete tief durch, “los, wagen wir’s.“

Sie setzten sich beide und Karla rief die Nummer, die zuvor auf dem Bildschirm gestanden hatte. Sie sagten der Person, dass sie glaubten, der Mann sei Anthony Pearson und gaben einige Details. Karla fragte auch nach Informationen darüber, was in den 14 Jahren seit dem Unfall geschehen war.

Einige Fischer fanden ihn. | Quelle: Pexels

Einige Fischer fanden ihn. | Quelle: Pexels

Man sagte ihr, einige Fischer hätten den Mann nahe Malta gefunden und geglaubt, er sei vielleicht ein Flüchtling. Sie boten ihm einen Job an und er hatte seitdem bei ihnen gearbeitet und gelebt. Doch neue Ermittlungen in den Unfall hatten eine extra Passagier des Fluges gefunden.

Anthony hatte in der Businessklasse nahe des Cockpits gesessen und der Pilot hatte einen Freund als Gast dabei gehabt. Als sie die Leichen fanden, hatten sie geglaubt, alle Passagiere gefunden zu haben. “Das bedeutet, der Mann, den wir begraben haben, war vielleicht nicht mein Mann?“, sagte Karla ins Telefon.

Sie hatte recht und dies hatte die Ermittlung in Gang gebracht. Die Familie des Gasts des Piloten hatte jahrelang nach ihm gesucht und endlich die Airline bewegt, die Ermittlungen wieder aufzunehmen.

Melanie und Karla konnten es nicht fassen. “Die arme Familie“, flüsterte die ältere Frau, nachdem Karla aufgehängt hatte.

Der Sender sagte ihnen, der Mann, von dem sie meinten, er sei Anthony, arbeite mit der Botschaft daran, einen provisorischen Pass zu erhalten und heimzukehren. Doch dies könne dauern. Sie beschlossen, die Botschaft anzurufen, um zu schauen, ob sie helfen könnten.

Sie warteten am Flughafen auf Anthony. | Quelle: Pexels

Sie warteten am Flughafen auf Anthony. | Quelle: Pexels

Zum Glück lebten sie in Brandenburg, also nicht allzu weit entfernt von Berlin und damit der Botschaft. Sie konnten dorthin fahren, wann immer ihre Unterstützung nötig war.

Einige Monate später konnte Anthony endlich die notwendigen Dokumente erhalten und reiste nach Deutschland. Melanie, Karla und Mark warteten am Berlin-Brandenburger Flughafen auf ihn. Sie hatten endlich Zeit gehabt, dem Teenager alles zu erklären und er war aufgeregt, aber vorsichtig.

Schließlich öffneten sich die Schiebetüren und Menschen kamen heraus, aber Karla stand auf Zehenspitzen, um Anthony zu finden. Sie waren bereits sicher, dass er es war, doch Melanie versuchte, ruhiger zu bleiben. Plötzlich schrie Karla und rannte auf den Mann zu, der einen kleinen Rucksack trug und sich umsah.

Er sah eine Frau auf sich zu rennen und seine Augen leuchteten auf. Karla sprang ihn beinahe ein und gab ihm eine Umarmung, die er nie vergessen würde und sein Lachen ließ sie erröten.

Sie zeigten ihm das Haus und alte Fotoalben. | Quelle: Pexels

Sie zeigten ihm das Haus und alte Fotoalben. | Quelle: Pexels

Melanie und Mark traten langsamer auf ihn zu, konnten ihre Aufregung jedoch nicht zurückhalten. Die ältere Frau hörte Anthony sagen: “Ich nehme an, du bist Karla, meine Frau?“

“Ja!“, rief sie und begann zu weinen.

Offensichtlich hatten sie ihm erklärt, dass eine Familie daheim auf ihn wartete, doch Anthony erinnerte sich nur an wenig von vor dem Unfall. “Ich bin Melanie, deine Mutter“, stellte die ältere Frau sich vor und umarmte ihn ebenfalls.

Anthony schaute seinen Sohn an und sagte: “du bist Mark, richtig?“ Der Teenager nickte und fühlte sich etwas unwohl bei dieser Wiedervereinigung. “Ich werde mein Bestes tun, mich an alles zu erinnern, aber ihr werdet mir helfen müssen, die Lücken zu füllen, was in den letzten 14 Jahren passiert ist.“

Mark lächelte Anthony und umarmte ihn. Sie fuhren heim. Mark gab ihm eine Tour durchs Haus, welches dasselbe war, das sie vor Jahren gekauft hatten und Melanie hatte Fotoalben mitgebracht, die Anthonys gesamtes Leben zeigten.

Melanie war dankbar für das Wunder und Anthony versprach, die verlorene Zeit wiedergutzumachen. | Quelle: Pexels

Melanie war dankbar für das Wunder und Anthony versprach, die verlorene Zeit wiedergutzumachen. | Quelle: Pexels

Sie machten auch einen DANN-Test, der bestätigte, dass es tatsächlich Anthony war und sie alle freuten sich über dieses riesige Wunder, das das Universum ihnen bereitet hatte.

Melanie nahm Anthony mit, um das Haus zu sehen, in dem er aufgewachsen war. “Ich bin so dankbar, dass du hier bist. Wir haben versucht, weiterzumachen, aber es ist, als hätten unsere Seelen gewusst, dass du noch nicht gegangen warst. Wie konnten nicht, Anthony. Karla hat nicht einmal darüber nachgedacht, mit jemand anderem auszugehen. Dem armen Mark hat es gefehlt, einen Vater im Leben zu haben. Aber ich kann mir nicht vorstellen, was du durchgemacht hast“, sagte die ältere Frau mit Tränen in den Augen.

Anthony erzählte ihr so viel er konnte über sein Leben, was nicht wenig war, wenn man bedenkt, dass er keine Papiere gehabt hatte und nicht gewusst hatte, wo er herkam. “Aber ich verspreche dir, ich werde mein Bestes tun, mich an dich zu erinnern und all die verlorenen Jahre wettzumachen“, versprach ihr Sohn.

Was können wir von dieser Geschichte lernen?

  • Wunder geschehen manchmal. Die Tatsache, dass Anthony am Leben war, ist ein Wunder und jede Familie, die einen Verlust erleben musste, wünscht sich ein solches.
  • Verliere niemals die Hoffnung und den Willen, zu Leben. Obwohl es eine seltene Situation ist, darfst du nie die Hoffnung verlieren, dass die Dinge nach einem tragischen Verlust besser werden. Die Zeit heilt alle Wunden und du wirst Wege finden, dich an die Person zu erinnern, selbst, wenn du kein Wunder bekommst wie die Pearson Familie.

Teile diese Geschichte mit deinen Freund*innen. Vielleicht inspiriert sie Menschen dazu, ihre eigenen Stories zu teilen oder anderen zu helfen.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, magst du vielleicht auch diese über eine Witwe, die einem Obdachlosen Essen kauft und bemerkt, dass er wie ihr Mann aussieht.

Dieser Bericht wurde von einer Geschichte unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Alte Dame sieht im Fernsehen zufällig ihren Sohn, den sie vor 57 Jahren verlor, und erkennt, dass er sofortige Hilfe braucht – Story des Tages

20. Mai 2022

Reiche Frau kümmert sich um einen Obdachlosen und bemerkt eines Tages, dass er gleiches Muttermal wie sie hat – Story des Tages

18. Februar 2022

Ein reicher Mann kommt im Hotel an und fällt in Ohnmacht, als er sieht, dass seine Frau dort als Dienstmädchen arbeitet – Story des Tages

16. März 2022

Ein Mädchen bittet Eltern, ein verlassenes Kind zu adoptieren, das sie im Bus gefunden hat - Story des Tages

12. Februar 2022

Einige Stunden vor seiner Hochzeit zieht Bräutigam Jackett an und findet Brief seiner Mutter in seiner Tasche – Story des Tages

04. Mai 2022

20 Jahre, nachdem sie ihr Kind zur Adoption freigegeben hat, erhält Frau Email von dessen Adoptivvater – Story des Tages

05. März 2022

Nach dem Tod ihres Mannes kriegt Witwe Job als Haushälterin in Haus reicher Frau und sieht ihn dort – Story des Tages

12. Mai 2022

Mama betritt spät nachts das Zimmer ihres kleinen Sohnes und erschrickt, als er nirgends zu finden ist - Story des Tages

27. Januar 2022

Alter Mann besucht Tochter zu seinem 80. Geburtstag, sie lässt ihn nicht in ihr Haus – Story des Tages

28. Februar 2022

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022

Kleines Mädchen trifft Bruder immer, wenn er von der Schule zurückkommt, eines Tages steigt er nicht aus dem Bus – Story des Tages

19. Mai 2022

Kleiner Junge führt CPR an ungepflegtem Obdachlosen durch, 23 Jahre später erhält er einen Brief darüber, dass er sein Erbe wird – Story des Tages

26. Januar 2022

Mann stolpert im Wald über einen Grabstein und sieht sein Kindheitsfoto darauf – Story des Tages

10. Februar 2022

Millionär weiß nicht, dass seine Enkelin obdachlos ist, bis er sie mitten auf der Straße sieht – Story des Tages

04. Mai 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited