Getty Images
Quelle: Getty Images

Tina Turner brach mit der Tradition der Brautjungfern bei ihrer Märchenhochzeit mit Erwin Bach wegen Ex Ike

Ankita Gulati
24. Jan. 2022
10:55
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Tina Turner ließ die Fans aufgrund ihrer missbräuchlichen Ehe mit ihrem Ex-Mann Ike Turner fünfzehn Jahre lang reden. Sie beendete schließlich die Ehe und heiratete erneut, aber sie ließ während der Hochzeitsvorbereitungen etwas Großes aus.

Werbung

Die in den USA geborene Schweizer Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Tina Turner, 82, ist uns für ihre Ehe mit ihrem ersten Ehemann, Ike Turner, in Erinnerung geblieben. Der Letztere leitete vor ihrer Trennung jahrelang eine Band mit ein paar Backup-Tänzern.

Nachdem sie ihren ersten Ehemann verlassen hatte, fand der Hollywoodstar ihre Freiheit, baute ihre Karriere auf, erlangte ihre Schönheit und ihr Selbstvertrauen zurück und traf einen anderen Mann, Erwin Bach, der ihr Leben für immer verändern sollte.

Sängerin Tina Turner auf einem Foto mit ihrem Ehemann Erwin Bach. [Links]; Schwarzweißes Foto von Sängerin Tina Turner mit ihrem Ex-Mann Ike. [Rechts] | Quelle: Getty Images

Werbung

DIE MISSBRÄUCHLICHE EHE

Als Tina und Ike ein Paar waren, waren sie eines der beliebtesten Power-Paare der Fans. Das Paar war fast ein Jahrzehnt zusammen, bevor es sich 1962 das Ja-Wort gab.

Sie waren über 15 Jahre verheiratet. Ihre Beziehung brachte das Duo jedoch aus schlechten Gründen ständig in die Nachrichten. Es war kein Geheimnis, dass Ike sie während ihrer gesamten Ehe geistig, körperlich und emotional missbraucht hatte.

Tina Turner tritt 1990 live auf der Bühne im Wembley-Stadion in London auf. | Quelle: Getty Images

Werbung

Tinas erster Ehemann und Bandgründer war öffentlich untreu, gewalttätig in seinem Haus und kümmerte sich nicht um die Gefühle seiner ehemaligen Frau.

Als die Schauspielerin 1976 beschloss, die Ehe zu beenden, tat sie dies, ohne etwas anderes als ihre Freiheit zu verlangen. Zwei Jahre später wurde die Scheidung vollzogen. Ike starb schließlich 2007 im Alter von 76 Jahren an einer Überdosis Drogen.

Tina Turner und Ike Turner, Porträt, London, Oktober 1975. | Quelle: Getty Images

Werbung

WIE HABEN SICH TINA UND BACH KENNENGELERNT

Nach einer gescheiterten Ehe hielt die Ikone ein Jahr lang Ehelosigkeit, bevor sie ihren 16 Jahre jüngeren Ehemann kennenlernte.

Das Paar traf sich am Düsseldorfer Flughafen in Deutschland und auf Anweisung von Tinas Manager Roger Davies holte Bach Tina von der Stelle ab.

Werbung

In einer HBO-Doku mit dem Titel “Tina”, die Anfang dieses Jahres veröffentlicht wurde, sprach die Sängerin offen über ihre erste Begegnung mit Bach. Tina verriet, dass es Liebe auf den ersten Blick war, als sie ihren Mann traf. Sie nahmen einen Blickkontakt auf und in diesem Moment gab es eine Seelenverbindung.

Tina erinnerte sich, dass Bach 30 war und damals das schönste Gesicht hatte. Es war unbeschreiblich, denn er war gutaussehend und sie war nervös. Sie bewunderte ihn sehr und das Paar verschwendete keine Zeit. Kurz nach ihrer Begegnung begannen Tina und Bach miteinander auszugehen.

Werbung

BLICK IN IHRE BEZIEHUNG/IHREN HEIRATSANTRAG

Drei Jahre nach ihrer Beziehung stellte Bach die Frage aller Fragen. Zu der Zeit wurde Tina 50 und ihr Freund war 35. So sehr ihre Romanze wünschenswert war, konnte die Schauspielerin zu dem Heiratsantrag nicht “Ja” sagen. Stattdessen sagte sie Bach, sie habe keine Antwort.

Tina liebte die Beziehung so wie sie war und glaubte an die Idee einer Ehe nicht. Sie dachte, dass die Ehe die Dinge negativ verändern könnte, zumal sie das schon einmal durchgemacht hatte. Also verstand Bach die Entscheidung seiner Frau und war geduldig.

Werbung

Das Duo datete weiter und nach weiteren 23 Jahren machte Bach zum zweiten Mal einen Heiratsantrag. Diesmal war Tina bereit und hatte eine Antwort zu geben. Nachdem sie 26 Jahre zusammen waren, hatte die Sängerin das Gefühl, dass ihr Ehemann einen Rechtsanspruch verdiente, wenn ihr etwas zustieße.

Also nahm Tina seinen Antrag an, während sie auf der Yacht eines Freundes auf dem Mittelmeer kreuzte. Nach dem Antrag begann Tina mit der Planung für den großen Tag.

Werbung

PLANUNG OHNE BRAUTJUNGFERN

Die Songwriterin begann mit den üblichen Vorbereitungen wie der Auswahl des Hochzeitskleides und des Traulokals. Allerdings hat sie etwas ausgelassen. Tina plante ihre Hochzeit ohne Brautjungfern. Die Schauspielerin freute sich über die Entscheidung, denn es war eine Gelegenheit, mit der Tradition zu brechen.

Obwohl sie zahlreiche enge Freundinnen hatte, fragte sie sich, ob es notwendig sei, Brautjungfern zu haben. Die Sängerin sagte, sie wolle an ihrem Hochzeitstag nicht von Frauen umgeben sein.

Werbung

Ihrer Meinung nach führte sie der Gedanke, Frauen um sich zu haben, in die Vergangenheit. Es erinnerte Tina an ihren missbräuchlichen Ex-Mann Ike und die zahlreichen Damen (Freundinnen und Nicht-Freundinnen), die er immer um sich hatte.

Also benutzte Tina die Kinder von ihr und Bachs Freunden anstelle von Brautjungfern. Sie lud vier kleine Mädchen zusammen mit einem Jungen ein, sich ihr am Hochzeitstag anzuschließen. Tina arrangierte für sie ein Treffen mit Giorgio Armani, und für die kleinen Mädchen wurden wunderschöne lila-rosa Kleider angefertigt.

Werbung

ALLES ÜBER DIE HOCHZEIT

Das Paar schloss am 4. Juli 2013 den Bund fürs Leben. Die Hochzeit war eine private Zeremonie vor den engsten Freunden, der Familie und einigen Prominenten wie Oprah Winfrey und Bryan Adams.

Tina hatte ihre Trauzeugin und enge Freundin Rhonda Gramm, während Bach seinen Bruder Jürgen als seinen Trauzeugen hatte.

Der Veranstaltungsort war mit wunderschönen Rosen in Farben wie Weiß, Gelb, Orange, Rot und Pink aus Holland geschmückt. Die Luft war mit einem herrlichen Duft gesättigt, und die Hochzeit verlief ohne Komplikationen wie geplant.

Werbung
Werbung

EIN UNVERGESSLICHES OPFER

Seit ihrem großen Tag lebt das Paar glücklich zusammen. Sie haben jedoch harte Zeiten durchgemacht und sie überwunden. Eine dieser beängstigenden Erfahrungen ereignete sich 2017. Tina erlitt ein Nierenversagen und benötigte ein lebensrettendes Transplantat.

Für die Liebe, die sie teilen, opferte Bach eine seiner Nieren für seine Frau, und die Operation war ein Erfolg. In ihren Memoiren enthüllte Tina, dass sie sich über ein solches Geschenk von ihrem Ehemann freute, und fügte hinzu, dass sie das Leben jeden Tag liebte.

Werbung

Die Songwriterin bemerkte auch, dass sie dankbar für das Überleben und glücklich über das Gedeihen sei. Vor allem freute sich Tina, das Buch zu schreiben und einige der wertvollen Geschenke, die sie erhalten hatte, mit der Welt zu teilen.

Tina hat sich vollständig erholt und lebt glücklich mit Bach in einem wunderschönen Haus in der Schweiz. Sie haben keine gemeinsamen Kinder und das Paar liebt und unterstützt sich immer noch.

In ihrem Buch “Happiness Becomes You: A Guide to Changing Your Life For Good” sagte Tina, dass Bach ihr zeigt, dass wahre Liebe es nicht erfordert, dass ihr Licht gedimmt wird, damit er strahlen konnte. Hoffentlich hält ihre Beziehung ein Leben lang.

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.