Über AM
MedienMusik

27. September 2021

Tina Turner war in Hochzeitsnacht mit erstem Mann Ike "den Tränen nahe" – das ist passiert

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die Gesangsikone Tina Turner, heute 81, hatte viele versteckte und unglaubliche Wahrheiten  über ihre erste Ehe, die sie erst vor wenigen Jahren öffentlich machte. Sie erklärte, dass ihre Hochzeitsnacht eine Qual war; dies ist geschehen.

Viele erinnern sich an Tina mit ihrem ersten Ehemann Ike Turner, der einige Jahre eine Band mit Hintergrundtänzern leitete, bis sie sich trennten.

Nachdem sie ihren Mann verlassen hatte, fand Tina schnell ihre Freiheit, baute sich ihre Karriere auf, gewann ihr Selbstbewusstsein und ihre Schönheit zurück und traf einen anderen Mann, Erwin Bach, der ihr Leben für immer veränderte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

TINAS EINSTIGE EHESORGEN

Es war kein Geheimnis, dass ihr erster Ehemann Ike Tina physisch, verbal und emotional misshandelte. Der berühmte Sänger und Bandgründer war öffentlich untreu und zuhause gewalttätig und scherte sich nicht um die Gefühle seiner ex-Frau.

Wird geladen...

Werbung

2018 teilte Tina einige harte Fakten über ihren ersten Tag als Ehefrau. Das Paar war für eine günstige Hochzeit 1962 nach Tijuana in Mexiko gereist. Sie erklärte, dass die Zeremonie mit ihrer Traumhochzeit nichts zu tun hatte.

Wird geladen...

Werbung

Damals erwartete sie eine glamouröse Hochzeitsreise und eine eindrucksvolle Hochzeitsnacht mit ihrem Bräutigam, musste jedoch stattdessen etwas ansehen, das harsch und nicht jugendfrei war.

Ike nahm sie in ein billiges Bordell mit – "einem dreckigen Ort" – um etwas anzusehen, das sie widerlich, unattraktiv und eine Provokation zwischen einem männlichen und einer weiblichen Darstellerin nannte.

Tina Turner fühlte sich elend und war den Tränen nahe, konnte aber nicht weg. Sie sagte:

"Es gab kein Entkommen. Wir konnten nicht weg, ehe Ike bereit war und der hatte eine tolle Zeit."

Wird geladen...

Werbung

Der Mann wusste nicht, was Tina fühlte, aber es wäre ihm auch egal gewesen. Einmal verteidigte er seine Brutalität damit, dass Tina genauso behandelt werden wolle.

Wird geladen...

Werbung

Sie war verliebt und blieb ganze 16 Jahre an seiner Seite. Sie bekamen keine Kinder, aber Ike adoptierte Tinas Sohn Craig aus einer früheren Beziehung.

Wird geladen...

Werbung

Als sie 1976 beschloss, ihre toxische Ehe zu verlassen, forderte sie nichts als ihre Freiheit und 1978 war die Scheidung endlich vollzogen.

Tinas brillante Musik erlaubte es ihr, sich eine Solokarriere aufzubauen und fern den Projekten ihres ex-Mannes Beliebtheit zu gewinnen. Sie verdiente mit Plattenverkäufen 170 Millionen Euro.

2077 starb der 76-jährige Ike an einer Überdosis. Er hatte begonnen, Reue über seine Taten als junger Mann zu zeigen und nach Wegen gesucht, die Geschichte neu zu schreiben und alles wieder gut zu machen.

Wird geladen...

Werbung

WEITERE TRAGÖDIEN

Ihre Ehe zu verlassen gab ihr Freiheit, aber es nahm ihr viel Zeit, die sie nicht mehr mit Craig verbringen konnte. Er nahm sich in seinem Haus in Los Angeles das Leben und Tina machte ihrem ex-Mann Vorwürfe darüber, dass er die beiden auseinander gebracht hatte.

Sie fügte hinzu, dass sie ihm eine gute Mutter gewesen sei. Es war hart, die Realität ohne ihn zu akzeptieren, aber Tina beschloss, sein Andenken zu ehren und sich an all die schönen geteilten Momente zu erinnern.

Wird geladen...

Werbung

TINAS ZWEITE HOCHZEIT

Nach einer gescheiterten Ehe lebte die Sängerin ein Jahr allein, bis sie ihren derzeitigen Mann traf, der 16 Jahre jünger ist. Es war Liebe auf den ersten Blick und beide verloren keine Zeit.

Sie trafen sich an einem Flughafen und fuhren in demselben Fahrzeug. Tina gestand, dass sein tolles Aussehen sie beeindruckte und sie ihn bewunderte. Nach mehr als zwei Jahrzehnten gaben sie sich das Ja-Wort.

Wird geladen...

Werbung

Bach hat seine Frau immer unterstützt und ihr sogar eine Niere gespendet, um ihr das Leben zu retten, als sie nach einem Nierenversagen schon dachte, es sei aus mit ihr.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.