logo
Getty Images
Getty Images

Elizabeth Taylor heiratete einen 20 Jahre jüngeren Bauunternehmer, den sie in einer Klinik kennenlernte und der ihr 7. und letzter Ehemann wurde

author
27. Dez. 2021
13:30

Die legendäre Schauspielerin Elizabeth Taylor war sage und schreibe acht Mal verheiratet, bevor sie sich von ihrem letzten Mann trennte. Als sie sich scheiden ließen, erhielt er eine große Summe aus ihrem Vermögen.

Werbung

Am 27. Februar 1932 erblickte Elizabeth Rosemond Taylor in London, England, das Licht der Welt. Sie wurde zu einem der berühmtesten Stars mit einer Schauspielkarriere, die sich über mehr als sechs Jahrzehnte erstreckte.

Ihre amerikanischen Eltern waren beide Kunsthändler und hielten sich in London auf, als ihr Kind geboren wurde. Kurz nach Beginn des Zweiten Weltkriegs kehrten sie und ihre Eltern in die USA zurück und ließen sich in Los Angeles nieder.

Larry Fortensky und Elizabeth Taylor auf einem am 23. Februar 2011 hochgeladenen Foto und das Paar im Londoner Restaurant Mirabelle am 5. November 1991 | Quelle: Kevin Mazur/WireImage & Gerry Penny/AFP/Getty Images

Larry Fortensky und Elizabeth Taylor auf einem am 23. Februar 2011 hochgeladenen Foto und das Paar im Londoner Restaurant Mirabelle am 5. November 1991 | Quelle: Kevin Mazur/WireImage & Gerry Penny/AFP/Getty Images

ELIZABETHS BERUFLICHER START

Taylors Mutter hatte bis zu ihrer Heirat als Schauspielerin gearbeitet. Der zukünftige Star begann bereits im Alter von drei Jahren zu tanzen, bis sie die Ehre hatte, den Prinzessinnen Margaret und Elizabeth einen Auftritt zu geben.

Werbung

Nachdem sie mit ihrer Familie nach Kalifornien umgezogen war, schlug ein Freund Taylor vor, an Probeaufnahmen teilzunehmen. Schon bald unterschrieb sie einen Vertrag mit den Universal Studios und gab im Alter von 10 Jahren ihr Debüt auf der Leinwand.

Elizabeth Taylor hält einen Blumenstrauß bei ihrer Hochzeit mit dem Schauspieler Richard Burton am 15. März 1964.| Quelle: Hulton Archive/Getty Images

Elizabeth Taylor hält einen Blumenstrauß bei ihrer Hochzeit mit dem Schauspieler Richard Burton am 15. März 1964.| Quelle: Hulton Archive/Getty Images

Ihre erste Rolle hatte sie 1942 in dem Film "There's One Born Every Minute". Im Jahr darauf folgte eine viel bedeutendere Rolle in "Lassie Come Home". 1944 spielte sie dann in "The White Cliffs of Dover" mit.

Im Jahr 1944 hatte sie auch ihre wegweisende Rolle in "National Velvet". Der Film war ein riesiger Erfolg und spielte über 4 Millionen Dollar ein. Elizabeth, die damals 12 Jahre alt war, wurde zu einem großen Star, und der Rest ist natürlich bekannt.

Werbung

TAYLORS ERSTER EHEMANN

Werbung

Die Schauspielerin und Conrad "Nicky" Hilton lernten sich im Oktober 1949 im Nachtclub Mocambo in Los Angeles kennen. Sie heirateten am 6. Mai 1950 in der Church of the Good Shepherd in Beverly Hills vor 600 Gästen.

Rund 3.000 Fans wohnten der Hochzeit im Freien bei. Der Star war erst 18 Jahre alt und war zuvor mit zwei Männern verlobt gewesen, dem Milliardär Bill Pawley und dem Footballspieler Glenn Davis.

Werbung

DER ZWEITE EHEMANN

Leider hielt ihre Beziehung nicht lange, und im Januar 1951 ließen sie sich scheiden. Der nächste Mann in Taylors Leben war der britische Schauspieler Michael Wilding, der immerhin 20 Jahre älter war als die Schauspielerin.

Das Paar heiratete im Februar 1952, und es war auch Wildings zweite Ehe. Der Star brachte die Söhne Christopher und Michael Jr. zur Welt, aber als Taylors Ruhm wuchs, wurde ihre Beziehung zu Wilding schlechter und endete im Januar 1957.

Werbung

MIKE TODD

Einen Monat nach der Scheidung von Wilding heiratete die Schauspielerin erneut, dieses Mal Mike Todd. Gemeinsam bekamen sie eine Tochter, Liza, doch leider kam Todd bei einem Flugzeugabsturz im März 1958 ums Leben.

Taylor hätte eigentlich mit ihm reisen sollen, hatte sich aber wegen einer Erkältung dagegen entschieden. In späteren Jahren gestand sie, dass sie "am glücklichsten mit Mike Todd" gewesen sei.

Werbung

TAYLORS VIERTER EHEMANN

Der ikonische Star war am Boden zerstört, als sie ihren dritten Ehemann verlor, und wandte sich an ihre engsten Freunde, Eddie Fisher und seine Frau Debbie Reynolds. Bald darauf begannen Taylor und Fisher eine Affäre.

Schließlich verließ er seine Frau und heiratete Taylor im Mai 1959. Das Paar wurde im Rahmen einer traditionellen jüdischen Zeremonie getraut und ließ sich nach fünf Jahren Beziehung im März 1964 scheiden.

Werbung

RICHARD BURTON

Während sie noch mit Fisher verheiratet war, traf Taylor 1962 am Set von "Cleopatra" Richard Burton wieder. Die beiden hatten sich ein Jahrzehnt zuvor auf einer Party kennengelernt.

In einem früheren People-Artikel verriet Taylor, dass sie sich bei "Cleopatra" in Burton verliebt hatte. Die beiden heirateten im März 1964, ließen sich aber im Juni 1974 scheiden.

Das Paar war jedoch so verliebt ineinander, dass es im Oktober 1975 erneut heiratete. Leider klappte es auch beim zweiten Mal nicht und sie ließen sich im August 1976 scheiden.

Werbung

ELISABETHS SECHSTER EHEMANN

Im Dezember 1976 unternahm die Schauspielerin einen weiteren Versuch, als sie den ehemaligen US-Marinechef John Warner heiratete. Das Paar lernte sich bei einem Abendessen für Königin Elizabeth II. in Washington, DC, kennen.

Sie teilten die Liebe zu Pferden, und Warner gestand gegenüber People, dass er sie faszinierend fand. Ihre Ehe endete im November 1982, aber sie blieben bis zu ihrem Tod 2011 befreundet.

Werbung

LARRY FORTENSKY

Taylors letzte Ehe war die mit Larry Fortensky, den sie 1988 während einer Rehabilitationsmaßnahme in der Betty Ford Klinik in Palm Springs kennenlernte. Der Bauarbeiter war wegen Alkoholismus in Behandlung, der Star wegen einer Schmerzmittelsucht.

Er wusste, wer sie war, und sie fühlten sich sofort zueinander hingezogen, als sie ihn ansprach. Die beiden standen im starken Gegensatz zueinander, da Taylor als Schauspielerin einen glamourösen Lebensstil führte und Fortensky zur Arbeiterklasse gehörte.

Werbung

Nach seiner Entlassung aus der Reha zog Fortensky in das Gästezimmer von Taylors Haus in Bel Air, da sie gut befreundet waren. Einen Monat später zog der Bauarbeiter dann mit dem Star in das Hauptschlafzimmer ein.

Er war 20 Jahre jünger als die Schauspielerin, und als sie 59 Jahre alt war, hatte sie ihm bereits einen Heiratsantrag gemacht, und sie heirateten in einer aufwendigen Zeremonie am 6. Oktober 1991 auf Michael Jacksons Neverland Ranch.

Werbung

DIE VERBINDUNG ZWISCHEN LARRY UND ELISABETH

Taylor nannte ihren letzten Ehemann liebevoll "Larry der Löwe". Ihre Beziehung hielt nicht lange, und sie ließen sich einige Jahre später im Oktober 1996 scheiden. Wenige Tage vor ihrem Tod im Alter von 79 Jahren äußerte sich Fortensky über seine Ehe und sagte:

"Ich liebe sie. Das werde ich immer tun. Und ich weiß, dass sie mich auch geliebt hat."

Werbung

In einem der ersten Interviews nach der Scheidung sprach Fortensky offen über Taylor. Bei dem Interview mit der Daily Mail im Jahr 2011 war er 59 Jahre alt, gesundheitlich angeschlagen und lebte zurückgezogen.

Die Gefühle, die er teilte, zeigten, dass ihre Verbindung nie erloschen war und sie bis zu ihrem Tod an Herzversagen in Kontakt blieben. Fortensky erhielt 1 Million Euro aus ihrem geschätzten Vermögen von 200 Millionen Euro.

Werbung

SCHNEEENGEL MACHEN

Eine weitere Sache, die Taylors letzter Ehemann mit der Zeitschrift teilte, war, wie kindisch der Star sein konnte. Fortensky hatte mehrere gerahmte Fotos von seiner Ex-Frau, eines davon wurde 1992 in der Schweiz aufgenommen.

[Larry] Fortensky erinnerte sich, wie die Schauspielerin [Elizabeth Taylor] auf dem Bett saß und mit ihren Edelsteinen spielte.

Die Schauspielerin lag im Schnee, nachdem sie Fortensky mitgeteilt hatte, dass sie auf dem Bild einen Schneeengel machen wollte. Ihr Ex-Mann verriet, dass es sein Lieblingsfoto von dem verstorbenen Star sei.

Werbung

EIN GEBENDER STAR

Fortensky erzählte auch, wie großzügig Taylor war, als sie ihm an ihrem zweiten gemeinsamen Weihnachtsfest 1992 ein Harley-Davidson-Motorrad schenkte. An einem seiner Geburtstage schenkte sie ihm ein BMW-Motorrad.

Er wusste, dass er mit ihren Geschenken nicht mithalten konnte, aber er schenkte, was er konnte, z. B. mit Schokolade überzogene Rosen. In einem anderen Jahr schenkte er ihr einen Hasen, und zu einem ihrer Geburtstage bekam sie einen Shih-Tzu-Hund namens Sugar.

Werbung

EINE WENIG BEKANNTE TATSACHE

Laut Fortensky "spielte" Taylor gerne mit ihrer Schmucksammlung. Zu ihren Schmuckstücken gehörte auch der 33-karätige Krupp-Diamant, den ihr früherer Ehemann Burton gekauft hatte.

Fortensky erinnerte sich daran, wie die Schauspielerin auf dem Bett saß und mit ihren Schmuckstücken spielte. Sie war davon fasziniert, und Fortensky wusste, dass sie die Treppe herunterkam, wenn er die Juwelen klappern hörte.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Superstar adoptierte diesen Jungen - sie war die beste Mama, bis zu dem Tag, an dem sie mit nur ein paar Cent in der Tasche abhaute

01. April 2024

4 Geschichten über Schwiegermütter, die ihren Schwiegertöchtern das Leben zur Hölle machen wollten

11. März 2024

Wie sich die Badebekleidung der Stars im Laufe der Jahre drastisch verändert hat: - Beeindruckende Fotostrecke

30. Mai 2024

Wie würden Berühmtheiten mit dünnen Augenbrauen aussehen - Unerwartete Fotos

02. Juni 2024

Dinge, über die mein krankhaft lügender Ex-Ehemann gelogen hat

03. April 2024

11 Berühmtheiten, die Schönheit von ihren Müttern geerbt haben - Fotos ihrer Familien-Duos

02. Juni 2024

Diese Zwillinge haben ihren Star-Papa mit 15 verloren - er hat sie in seinen 60ern mit seiner fünften Frau gezeugt

29. April 2024

Mein Schwiegervater schenkte mir zum Jahrestag ein Kissen - ich war schockiert, als ich seine wahren Absichten erfuhr

03. Juni 2024

12 Promis, von denen du nicht wusstest, dass sie vor ihrer Namensänderung andere Namen hatten

15. Mai 2024

5 Prominente, die mit dem Tod ihres Partners konfrontiert waren und wie sie damit fertig wurden

01. April 2024

Michael Jackson & Madonna, Tom Cruise & Cher, sowie 5 weitere Promi-Paare, die tatsächlich einmal zusammen waren

13. Mai 2024

Mein Verlobter hat die Hochzeit 2 Tage nach dem Heiratsantrag abgesagt, als ich herausfand, warum meine Familie zusammengebrochen ist

25. April 2024

Mein Mann hat mich während unserer 8-jährigen Ehe betrogen - er hatte nichts mehr, nachdem ich mich gerächt hatte

07. Mai 2024

Meine Freundin schickte meinem Verlobten eine SMS, um unsere Hochzeit zu ruinieren - er erhielt später einen Umschlag von ihr

22. März 2024