Viral

25. November 2021

1-jähriger Junge trifft sich wieder mit seiner Mutter, nachdem Diebe ihn zusammen mit ihrem Auto gestohlen haben

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Nach über 36 Stunden hektischer Suche wurde Deonna Brays einjähriger Sohn sicher gefunden. Das Kind befand sich in Brays Fahrzeug, als das Auto gestohlen wurde.

Der schlimmste Albtraum einer Mutter wäre, ihr Kind zu verlieren. Als der einjährige Blaise Barnett von Dieben mitgenommen wurde, war seine Mutter Deonna Bray völlig verzweifelt.

Als der Vorfall passierte, waren Bray und Blaises Vater Xavier Barnett gerade dabei die Lebensmittel aus ihrem Auto in ihre Wohnung zu bringen.

Gegen 1 Uhr morgens wurde Blaise zusammen mit dem in Clarkston, Georgia geparkten Fahrzeug abtransportiert. Das Kleinkind befand sich in Brays Ford Explorer aus 2002, als die Diebe in das unverschlossene Auto sprangen und davonfuhren.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Bray war außer sich, als sich der Vorfall ereignete und bat um die sichere Rückkehr ihres Sohnes. Familie und Freunde kamen zusammen, um für Blaises Sicherheit und den Weg nach Hause zu beten. Bray sagte:

„Ich war noch nie so von ihm entfernt, dass ich nicht weiß, wo er ist, also bin ich verletzt. Bringt ihn so schnell wie möglich sicher und unverletzt zurück.“

Wird geladen...

Werbung

Nach fast 36 Stunden Suche rief eine Einwohnerin aus Georgia die Notrufnummer 911 an und meldete ein Kind im Fahrzeug, das bei ihrem Haus in der Rogers Street geparkt war.

Die Polizei musste den SUV abschleppen und die forensische Ermittler nach Beweisen suchen lassen.

Nicht wissend, wer das Kind war und wer es dort hingebracht hatte, nahm sie Blaise mit in ihr Haus und rief um Hilfe an. Das Kind wurde sofort in eine medizinische Einrichtung für eine Untersuchung gebracht und schien gesund zu sein.

Wird geladen...

Werbung

Laut Bray wird sie den Anruf, der sie darüber informiert hat, dass Blaise gefunden wurde, nie vergessen. Die Mutter erinnerte sich:

"Er sagte: 'Wir haben ihn' und ich sagte: 'Ihr habt ihn?' Und alle haben nur geschrien. Ich fing an zu weinen. Ich wusste es einfach, jetzt weiß ich, dass mein Baby in Sicherheit ist.“

Bevor sie den Jungen gefunden haben, entdeckte die Polizei das gestohlene Auto 24 Kilometer von Brays Haus entfernt. Ein Einheimischer, James Dent, behauptete, dass er einen Mann weglaufen sah, als er das gestohlene Fahrzeug sah.

Wird geladen...

Werbung

Die Polizei musste den SUV abschleppen und die forensische Ermittler nach Beweisen suchen lassen. Sie bestätigten auch, dass Dent nichts mit dem Autoraub zu tun hatte

Ein weiterer Autoüberfall ereignete sich zuvor, als ein Ehepaar aus Phoenix die Behörden um Hilfe bat, ihr gestohlenes Fahrzeug zu finden. Um die Suche zu beschleunigen, beschlossen sie, eine Geschichte zu erfinden.

Wird geladen...

Werbung

Das Paar stellte fest, dass das 18 Monate alte Baby, das sich in ihrer Obhut befand, mit ihrem Fahrzeug entführt wurde, nachdem es das Auto während eines schnellen Supermarkt- Besuch geparkt hatte.

Als das Auto gefunden wurde, erfuhren die Behörden, dass kein Kind vermisst wurde. Nach Angaben der Polizei wurden mehrere Ressourcen, darunter ein Hubschrauber, eingesetzt, um nach dem Kleinkind zu suchen, nur um herauszufinden, dass sie getäuscht worden waren.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.