Viral

10. November 2021

Vater zwingt Tochter, ihre Hochzeit abzubrechen, 48 Jahre später trifft sie ihren Verlobten wieder

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Zwei lange verschollene Turteltäubchen, die in ihrer Jugend getrennt wurden, stießen viele Jahre später aneinander und beschlossen, ihre Romanze neu zu entfachen. Sie heirateten in der Cafeteria des gleichen Colleges, das sie beide früher besucht hatten.

Kinder können oft mit reiner Meinungsverschiedenheit und Widerstand von ihren Familien konfrontiert werden, insbesondere in wichtigen Angelegenheiten wie Beziehung, Verlobung und Ehe.

Solche Familienstreitigkeiten können aufgrund entscheidender Faktoren wie Generationsunterschied oder auch nur Meinungsverschiedenheiten außer Kontrolle geraten und werden wahrscheinlich nicht enden, wenn eine Partei nicht aufgibt. Etwas Ähnliches geschah mit zwei lange verschollenen Geliebten.

Werbung

Rude und Willson trennten sich, kamen aber 48 Jahre später wieder zusammen und heirateten. | Quelle: YouTube.com/OnlyGood TV

Janice Rude und Prentiss Wilson studierten beide am Occidental College in Los Angeles. Rude war im zweiten Jahr, während Wilson in seinem ersten Jahr war. Ohne es zu merken, entwickelten die beiden schließlich Gefühle füreinander.

Werbung

Wilson sah Rude zum ersten Mal, als sie in ihrer Frühschicht in der Cafeteria des Colleges arbeitete, und er stand in der Schlange. Er verliebte sich sofort in das Mädchen, wusste aber tief in seinem Inneren, dass seine Chancen ziemlich gering waren, da sie hübsch und älter als er war.

Rude erstaunte ihn dann, als sie fast 400 Kilometer zu seinem Haus in Santa Maria fuhr, um ihn am Thanksgiving-Tag zu treffen. Glücklicherweise war Wilsons Mutter von der Wahl ihres Sohnes beeindruckt und begrüßte Rude herzlich.

Werbung

Kurz darauf beschloss das Paar, sich zu verloben und gab seine Entscheidung in der Lokalzeitung bekannt. Die Schlagzeile der Nachricht ihrer Verlobung, die im Dezember 1962 veröffentlicht wurde, endete mit:

"Es wurde kein Datum für die Hochzeit festgelegt."

Leider stimmte Rudes Vater der Beziehung seiner Tochter nicht zu. Aus unerklärlichen Gründen sagte er Rude, dass er mit ihrer Entscheidung nicht zufrieden sei und bat sie, die Verlobung sofort zu beenden.

Die Mütter von Rude und Willson hatten Kopien ihrer ursprünglichen Verlobungsnachrichten aus dem Jahr 1962 gespeichert. | Quelle: YouTube.com/OnlyGood TV

Werbung

Darüber hinaus drohte ihr Vater sogar, ihr die Studiengebühren für das College und jegliche finanzielle Unterstützung zu streichen, wenn sie ihre Verlobung mit Wilson nicht absagte. Das Liebespaar trennte sich 1963. Über die Trennung von seiner Verlobten teilte Wilson mit:

"Wir haben versucht, die Dinge herauszufinden, aber ich denke, wir waren nicht klug genug. Wir mussten. Wir wollten nicht, aber wir mussten."

Um ihrer Tochter zu helfen, nahm Rudes Mutter sogar eine zweite Hypothek auf, aber nichts schien zu funktionieren. Nach ihrem Abschluss an der Occidental begann Rude, das Sprungbrett-Herstellerfirma ihrer Familie in Reno, Nevada, zu leiten.

Werbung

Die ehemaligen Liebhaber trafen sich nach 48 Jahren wieder und stellten fest, dass ihre Liebe noch intakt war. | Quelle: YouTube.com/OnlyGood TV

Wilson besuchte Harvard Law School und wurde Steueranwalt in der Bay Area. Das lange verschollene Liebespaar heiratete andere Menschen und trafen sich manchmal. Aber eines Tages fanden sie etwas, als sie die Sachen ihrer verstorbenen Mütter durchsuchten. Wilson fügte hinzu:

Werbung

"Die Mütter haben es verstanden. Die Mütter wussten es einfach, und ich denke, wir [er und Rude] wussten es auch."

Anscheinend hatten ihre Mütter Kopien der ursprünglichen Verlobungsankündigung aufbewahrt, die während ihrer College-Zeit in der Arcadia Tribune veröffentlicht wurde. Obwohl sich die Mütter nie begegnet sind, wollten sie, dass ihre Kinder sich vereinen und glücklich zusammenleben.

Wilson und Rude haben 2012 in der Cafeteria des Occidental College geheiratet. | Quelle: YouTube.com/OnlyGood TV

Werbung

Rude und Wilson, die beide geschieden waren, sahen darin ein Zeichen dafür, dass sich das Schicksal endlich zu ihren Gunsten verschworen hatte und darauf wartete, dass sie sich trafen und für den Rest ihres Lebens zusammen blieben.

Nachdem sie sich am 20. Juni 2010 zum Brunch im Cliff House in San Francisco getroffen hatten, beschlossen sie, das zu vollenden, was vor 48 Jahren unerledigt geblieben war. Am 19. August 2012 feierten sie schließlich ihre Traumhochzeit in der Cafeteria des Occidental College.

Ihre unglaubliche Liebesgeschichte wurde sogar in der Winterausgabe 2013 des Occidental Magazine vorgestellt. Die phänomenale romantische Geschichte von Rude und Wilson ist der Beweis dafür, dass wahre Liebe die Macht hat, alle Hindernisse zu überwinden und am Ende als Sieger hervorzugehen. 

Werbung