Über AM
MedienVirale Videos

20. September 2021

Mann bringt Xbox ins Krankenhaus, damit er während der Entbindung seiner Partnerin spielen kann

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Wenn  ein Baby auf der Welt willkommen soll, möchte die werdende Mutter wahrscheinlich, dass sie von ihren Liebsten durch den schwierigen Geburtsprozess begleitet wird. Doch die Partner haben da manchmal kein Verständnis. 

Eine Frau, die in jedem Moment zu Mutter sein würde, war wütend, als sie ihren Partner mit ins Krankenhaus brachte – er aber seine Xbox und einige Videospiele eingepackt hatte, um sie auf dem Fernseher in ihrem Zimmer zu spielen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Auf ihrem gemeinsamen TikTok-Profil, bekannt als @anxietycouple, teilte die werdende Mutter ein Video von sich in ihrem Krankenhausbett, bevor sie ihrem Partner – der jetzt ihr Verlobter ist – mit einem Xbox-Controller in der Hand neben dem Fernseher stand.

In dem Video sagte die Mutter: "Also ich kann heute in die Wehen gehen und mein Freund macht das hier." Danach fragt sie ihn, warum er die Konsole mitgebracht hat, auf was er "Nur ein Spiel, ich verspreche es!", antwortet. Die werdende Mutter war verständlicherweise besorgt über das Verhalten ihres Partners, und teilte in den Clip mit

"Er wird die Geburt seines Sohnes aufgrund dieser Xbox verpassen."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Das Video des Paares wurde über 7 Millionen Mal angesehen und Tausende von Menschen haben Kommentare zu dem Clip hinterlassen – wobei viele den Vater als "respektlos" bezeichnen.

Eine Person schrieb: "Ich spiele Spiele und für mich ist das einfach respektlos, er verpasst Erinnerungen, die man erleben sollte." Jemand schreibt: "Es wäre mir so peinlich, wenn die Ärzte reinkamen."

Aber andere Kommentatoren verteidigten seine Handlungen und gaben an, dass sie auch Videospiele spielten, während sie auf die Ankunft ihres Babys warteten.

Wird geladen...

Werbung

Jemand sagte: "Das stört mich ehrlich gesagt überhaupt nicht! Ich habe meinem Mann gesagt, dass er den Nintendo Switch mitbringen soll, damit wir Mario Kart spielen können, wenn ich in die Wehen komme."

Doch die werdende Mutter enthüllte jedoch später, dass sie mit ihrem ersten Beitrag nur "ein Scherz" gemacht hat, und es machte ihr eigentlich nichts aus, dass ihr Partner Spiele spielte, während sie darauf warteten, dass die Wehen beginnen. 

Tatsächlich behauptet sie sogar, es sei ihre Idee gewesen, die Xbox mitzubringen. Sie schrieb in einem Kommentar: "Ich mache Witze, ich habe meinen Vater gesagt, er solle es ihm bringen, denn er hat es verdient, weil er immer bei mir war." Doch der Knirps ist in der Zwischenzeit angekommen, und es sieht so aus, als sich der Vati sehr gut um ihn kümmert.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung