Über AM
MedienTV

10. September 2021

"Police Academy"-Star Art Metrano ist gestorben - 3 kurze Fakten über ihn

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Art Metrano, der in zwei "Police Academy"-Filmen den Offizier Ernie Mauser verkörperte, starb im Alter von 84 Jahren in Florida, wie sein Sohn Harry Metrano auf Instagram verriet. Der Schauspieler und Komiker soll am 8. September eines natürlichen Todes gestorben sein.

Der Schauspieler Art Metrano starb kurz vor seinem 85. Geburtstag in seinem Haus in Aventura, Florida. Er war ein bekanntes Gesicht in Filmen und im TV, bevor eine schwere Verletzung, die er sich bei einem Unfall zugezogen hatte, 1989 seine Karriere zum Scheitern brachte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Metranos Sohn, Harry, bestätigte die Todesnachricht auf Instagram, wo er schrieb: “Gestern habe ich meinen besten Freund, meinen Mentor, meinen Vater verloren. Er war und bleibt der härteste Mann, den ich kenne. Ich habe noch nie jemanden getroffen, der mehr Widrigkeiten überwunden hat als er.”

Der stolze Sohn erklärte, wie sein Vater in den letzten Jahrzehnten so hart gekämpft habe, dass er den Komiker immer als “unzerstörbar” ansah. Harry glaubt, dass der Geist eines Menschen ewig in einem leben kann, obwohl man nicht ewig auf der Erde lebt.

Wird geladen...

Werbung

Metrano hinterlässt Frau Jamie, vier Kinder und weitere Familienmitglieder. Auch Harrys Frau Melissa teilte die Nachricht auf Instagram und widmete ihm einen herzlichen Tribut. Sie schrieb:

"Der Himmel hat gestern mit dem Tod meines Schwiegervaters Art Metrano einen weiteren Engel gewonnen. Er war wirklich ein einzigartiger Mensch, der alle um ihn herum zum Lachen brachte."

Wird geladen...

Werbung

Neben seiner ikonischen Rolle in der “Police Academy”-Serie trat er in TV-Serien der 60er Jahre wie “Mannix”, “Mod Squad”, “The High Chaparral”, “Then Came Bronson” und “Bewitched” auf.

Zu seinen Credits gehören auch die Filme “They Only Kill Their Masters” (1972) und “The Heartbreak Kid” (1972) sowie die Serien “Kolchak: The Night Stalker” (1975), “Starsky & Hutch” (1976) und “The Incredible Hulk” (1978).

Wird geladen...

Werbung

Der Schauspieler war auf dem Höhepunkt seiner Karriere, als er 1989 nach einem Sturz von einer Leiter querschnittsgelähmt wurde. Später benutzte er einen Rollstuhl, um eine Ein-Mann-Show aufzuführen, die seinen Unfall und seine schwierige Genesung mit Humor aufzeichnete.

Weiterlesen

Er zog sich 2001 aus dem Showbusiness zurück. Obwohl alle dachten, dass er seine Arme und Beine nach dem Unfall vielleicht nie wieder benutzen kann, bewies er weiterhin allen das Gegenteil und lebte ein Leben voller erstaunlicher Erinnerungen und Errungenschaften. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung