Über AM
EntertainmentAnekdote

08. September 2021

Frau eines Fensterreinigers beschließt, ihm eine Lehre zu erteilen, indem sie ihn fürs eigene Haus bucht

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

In langjährigen Partnerschaften entwickeln viele von uns heimliche Strategien, wie wir unsere Lieben dazu bewegen können, zu tun, was wir möchten. Eine Frau aus England war da besonders kreativ, um ihren Mann dazu zu bringen, die Fenster zu putzen.

Die 27-jährige Jodie Morris und ihren vier Jahre älteren Ehemann Adrian verbindet eine Geschichte, die fast aus einer romantischen Komödie stammen könnte.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Adrian ist von Beruf Fensterreiniger und genau so trafen die beiden sich auch: er erschien bei der hübschen Blondine, um ihre Fenster zu putzen. Der Anfang ihrer Liebesgeschichte war getan.

Zunächst putzte Adrian freiwillig die Fenster seiner Freundin, was ihr gut gefiel. Nachdem die beiden Turteltauben geheiratet hatten, hörte dieser Service jedoch schlagartig auf.

Wird geladen...

Werbung

Plötzlich putzte Adrian nur noch bei anderen Leuten die Fenster; in seinem eigenen Zuhause hingegen sammelte sich der Schmutz an den Scheiben.

Davon hatte Jodie schließlich die Nase voll und heckte einen cleveren Plan aus, um ihrem Mann eine kleine Lektion zu erteilen. Sie bestellte ihn einfach offiziell über die Firma zu ihnen nach Hause.

Wird geladen...

Werbung

Dies funktionierte, weil Adrians Firma ein online-Buchungssystem anbietet. Per SMS kommt dann die Bestätigung über den Termin, wann der Fensterputzer eintreffen wird.

Adrian selbst achtet bei den Terminen nie auf die Adressen, sondern lässt sich einfach vom Navigationssystem zu den jeweiligen Häusern leiten und legt dann mit der Arbeit los.

Seine Frau weiß dies natürlich und machte sich diesen Umstand zu Nutze. Ausgerechnet an Adrians Geburtstag ließ sie ihn bei ihnen im eigenen Haus antanzen. Erst wenige Meter vor seinem Heim bemerkte Adrian, wo er war und begriff, was geschehen sein musste.

Wird geladen...

Werbung

Er schickte seiner Frau sogleich eine SMS. "Du bist so eine Nudel", sagte er scherzhaft und liebevoll zu ihr. Daraufhin fragte sie bloß: "aber sind meine Fenster jetzt sauber?"

Zu Streit hat das Ereignis nicht geführt. Adrian konnte darüber lachen - und Jodie kann endlich wieder den Blick aus ihren Fenstern genießen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung