Über AM
NewsEuropa

07. September 2021

Beerdigung statt Hochzeit: Das Brautpaar starb einen Tag vor ihrem besonderen Tag

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine schreckliche Tragödie ereignete sich kurz vor einer Hochzeit. Ein Paar kommt ums Leben, einen Tag vor dem Ja-Wort. Es sollte der glücklichste Tag für Martyna und ihren Verlobten Bartosz sein.

Am 1. September sollte die Hochzeit der beiden Polen stattfinden. Doch unglücklicherweise wird es dazu nicht kommen und statt einer Hochzeit gab es eine Beerdigung. Einen Tag vor der Hochzeit kamen die beiden in einem Verkehrsunfall ums Leben.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Nur wenige Minuten vor dem Unfall waren sie im Hochzeitssaal und wollten die letzten Vorbereitungen machen. Als alles dann so weit war, machten sie sich auf dem Weg nach Haus. Leider werden sie dort nie ankommen.

Zu dem Unfall kam es, als sie in einen Lastwagen kollidierten, auf der Straße zwischen Odolanów und Ostrzeszów. Die 26-Jährige und ihr 32-jähriger Verlobter sterben an dem Unfallort. Eine Ermittlung des Unfalls wurde eingeleitet, wie die polnischen Medien berichten.

Wird geladen...

Werbung

Die Hochzeit wurde sofort abgesagt. Martyna und Bartosz hinterlassen viele Freunde, Familie und weitere Angehörige in tiefen Trauer und Unglauben zurück. Bartosz war ein Assistenzprofessor für ländliche Geografie an der Adam-Mickiewicz-Universität. Dort nehmen seine Arbeitskollegen Abschied von dem jungen Mann. Ein Arbeitskollege Tomasz Napierała schreibt, laut RTL auf der Website der Universität:

"Jeder Verlust tut weh, aber dieser ist besonders schwer zu akzeptieren. Bartosz war ein junger, talentierter, energischer Mann, dem das Leben offenstand."

Für den 4. September wurde die Beerdigung abgehalten. Die beiden wurden von der Familie und Freunde auf die letzte Reise begleitet, obwohl es eigentlich ein neuer Lebensabschnitt sein sollte. Sie wurden zusammen beigesetzt.

Wird geladen...

Werbung

Martynas und Bartosz Familie ist nicht die einzige, die so ein Schicksalsschlag hinterfragen muss. Die Frage: "Wieso wir?", muss sich auch eine Frau gemeinsam mit der Familie eines jungen Mannes aus der Stadt Limerick in Irland fragen.

Wird geladen...

Werbung

Der erst 20 Jahre alter Myles 'Miley' Harty kam ebenfalls in einem Autounfall ums Leben, und zwar nur Stunden bevor er seine Verlobte Kate Quilligan heiraten sollte. Kate hat sich entschieden ihr Hochzeitskleid zur Beerdigung anzuziehen, um sich „ein letztes Mal" von ihm zu verabschieden.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung