Über AM
News

06. September 2021

Frau sagte, sie sei schwanger, aber ihr Ehemann hatte vor zwei Jahren eine Vasektomie

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Normalerweise wenn man hört, dass die Ehefrau schwanger ist, gibt es Freude und Feier, aber für einen Kerl verursachte dies mehr Besorgnis, als es jemals etwas anderes in seinem Leben getan hat.

Ein Mann teilte eine Geschichte auf der Plattform, bekannt als Reddit, dass seine Frau ihm kürzlich verraten hat, dass sie mit dem dritten Kind schwanger sei. Er wurde jedoch dabei völlig verwirrt, da er vor zwei Jahren eine Vasektomie machen ließ.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Ehemann schrieb: „Meine Frau hat gerade erfahren, dass sie mit unserem dritten Kind schwanger ist.” Und das währen eigentlich tolle Neuigkeiten, da es nur nicht diese eine Sache gäbe.

„Ich hatte vor zwei Jahren eine Vasektomie. Wie wahrscheinlich ist es, dass dieses Kind mir gehört oder könnte es eine zusätzliche Affäre gehabt haben?”, fragt der Mann besorgt.

Doch der Mann kann kaum daran glauben, dass die Frau ihn betrogen hat, da sie schon so lange zusammen sind und sich eigentlich sehr gut verstehen. Wie hoch ist die Chance ein Kind, nach einer Vasektomie zu zeugen, ist er sich aber nicht sicher.

Wird geladen...

Werbung

Er hat sich im Netz erkundet und erklärt, dass er gemischte Gefühle hat und nicht weiß, was er als Nächstes tun soll. Tausende von Menschen reagierten auf den Beitrag, einige gaben Ratschläge, wobei die Mehrheit den Ehemann drängte, seine Spermienzahl überprüfen zu lassen, bevor er seiner Frau Vorwürfe machte. 

Auch Ärzte haben sich gemeldet und den Mann geraten, die Spermienzahl zu überprüfen, da sie schon Zeugen waren, als die Vasektomien bei Männern fehlgeschlagen sind. 

“Ich bin Arzt und hatte einen Patien, dessen Frau nach einer Vasektomie schwanger wurde. Er hatte anfangs eine Spermienzahl von Null, aber seine Samenleiter verbanden sich wieder und beim Testen stellte sich heraus, dass er lebensfähige Spermien hatte. Dies ist äußerst selten, aber möglich”, schrieb eine Person.

Wird geladen...

Werbung

Ein weiterer Kommentar lautet: “Sie müssen zu einem Arzt gehen, um zu sehen, ob Sie lebensfähige Spermien in Ihrem Ejakulat haben, bevor Sie voreilige Schlussfolgerungen ziehen.”

Wird geladen...

Werbung

Weitere Leser forderten den Mann einen DNA-Test durchzuführen, um zu sehen, ob das Kind seins ist. “Sie sagten zusätzliche Affäre. Wenn sie es einmal gemacht hat, würde ich es nicht ausschließen. Ich würde auf jeden Fall sowohl ihr Sperma, als auch die DNA all Ihrer Kinder testen lassen”, schreibt ein Leser.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung