Über AM
MedienVirale Videos

06. September 2021

Vierfache Mutter kündigt Job und verdient nun Tausende, indem sie Sachen aus dem Müll verkauft

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Viele von uns bemühen sich, daheim so wenig Müll wie möglich zu produzieren und keine essbaren Lebensmittel wegzuwerfen. Große Geschäfte scheinen hingegen nicht immer so bedacht – ein Umstand, den sich eine Mutter zu Nutze macht.

Tiffany She’ree ist eine 32-jährige Mutter aus den USA. Ihr Ehemann Daniel und sie leben in einer glücklichen Patchworkfamilie mit insgesamt vier Kindern, zwei von Daniel, zwei von ihr.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Klingt erst einmal ganz normal. Allerdings hat Tiffany mittlerweile einen Weg gefunden, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, der doch eher ungewöhnlich ist. Die junge Mama klettert in Mülltonnen.

Sie gab dafür sogar ihren festen Job auf. Ursprünglich arbeitete sie nämlich in Vollzeit in einer Kantine. Nun ist nur noch der 38-jährige Ehemann offiziell beschäftigt.

Wird geladen...

Werbung

Beschäftigt ist Tiffany jedoch auch. Wenn sie nicht in Müllcontainern stöbert, ist sie auf TikTok unterwegs und postet über ihre ungewöhnlichen Ausflüge. Alles begann mit einem YouTube-Video.

Tiffany stolperte mehr durch Zufall im Jahr 2016 darüber. Es zeigte junge Frauen beim Containern. Containern bedeutet, dass man in den Abfallcontainern von Geschäften nach brauchbaren Lebensmitteln oder anderen Waren sucht.

In Deutschland ist Containern verboten, in anderen Ländern ist es jedoch legal. Tiffany war verblüfft von den Schätzen, die die Frauen in dem Video fanden.

Wird geladen...

Werbung

Kurzerhand entschloss sie, selbst tätig zu werden. Bereits bei ihrem ersten Fangzug fand sie nagelneues Makeup und Hautpflegeprodukte im Wert von über 1.000 Dollar. Seitdem ziehen sie und ihr Mann regelmäßig los.

Auch ihre Kinder haben sie schon mitgenommen. Sie suchen nach Sachen für sich und ihr Haus, verkaufen aber auch viele der Dinge weiter, darunter Neuware von Victoria’s Secret oder Bath & Body Works und sogar Elektrogeräte.

So verdient Tiffany etwa 850 Euro in der Woche. Sie lädt viele Videos hoch, die sie beim Containern zeigen. Die Reaktionen darauf sind gemischt.

Wird geladen...

Werbung

Weiterlesen

Die einen finden, Tiffany stiehlt die Sachen und es gehöre sich nicht, anderen Müll zu verkaufen. Die anderen loben sie dafür, die Müllproduktion zu reduzieren und dafür zu sorgen, dass keine brauchbaren Gegenstände und Lebensmittel auf der Halde landen.

Was ist deine Meinung dazu, ist Tiffanys Verhalten unverschämt oder lobenswert? Teile uns gerne deine Einschätzung in den Kommentaren mit.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung