Leben

05. September 2021

"Ich putze mein Zimmer": 6-jähriger Junge bettelt verzweifelt darum, wie seine Geschwister adoptiert zu werden

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein 6-jähriger Junge wünscht sich eine neue Familie, nachdem die Rechte seiner Eltern letztes Jahr wegen Vernachlässigung gekündigt wurden. Nachdem seine Geschwister von anderen Familien adoptiert wurden, sucht der kleine Junge verzweifelt nach einem Zuhause für immer.

Kleiner Aidan versteht, wie es sich ohne Familie anfühlt. Der 6-Jährige wurde von seinen Eltern getrennt, nachdem diese durch Vernachlässigung ihre Rechte verloren hatten. Sein Schmerz wurde schlimmer, als seine Geschwister von anderen Familien adoptiert wurden und er in Pflegestelle blieb.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Das Kind aus Houston hat kürzlich einen herzzerreißenden Wunsch geäußert, dass er von jemandem adoptiert werden möchte und das Familienglück erleben will. “Ich putze mein Zimmer, spüle das Geschirr und wische Staub,” erklärte er.

Aidan verdient es, eine dauerhafte Familie zu haben, die ihn liebt und unterstützt, während er aufwächst. Caitlin Brake vom Depelchin Children’s Center, das sich um Aidan kümmert, fügte hinzu:

“Wir brauchen eine Familie, die Struktur, Routine, Erwartungen hat und auch für die eigenen Erwartungen an ihn realistisch ist.”

Wird geladen...

Werbung

Das Kind hat nicht nur ein charmantes Lächeln, sondern ist auch sehr intelligent, macht sich gut in der Schule und sucht immer nach etwas, womit er sich beschäftigen kann. Er liebt Superhelden, Trucks und Hilfsbereitschaft.

Das Kinderzentrum, in dem er wohnt, weiß, dass Pflege und Adoption sowohl Belohnungen als auch Herausforderungen mit sich bringen. Deshalb erhalten Familien, die die Kinder adoptieren, eine spezielle Ausbildung und Traumaberatung.

Darüber hinaus bekommen die Kinder kostenlose Studiengebühren, monatliche finanzielle Unterstützung und sind bis zum 18. Lebensjahr krankenversichert.

Wird geladen...

Werbung

Aidan ist vielseitig begabt und zeigt stolz einen Salto. Vor einem Interview mit Fox 26 Houston genoss der energiegeladene und fröhliche Junge es, Saltos zu machen und auf den Trampolinen zu springen.

Auf die Frage, wo er das gelernt habe, sagte er zu der Reporterin: "Das ist ganz einfach. Vielleicht, weil du zu alt bist." Nun, wir hoffen, dass der kleine Junge bald einen Ort findet, das er wirklich “Zuhause” nennen kann. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung