Über AM
MedienTV

28. August 2021

Alana Thompson, bekannt als Honey Boo Boo, 16, ist auf neuen Fotos nicht wiederzuerkennen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Leben vor der Kamera bedeutet neben Ruhm und Geld auch, ständig den öffentlichen Kommentaren ausgesetzt zu sein. Das gilt auch für Alana Thompson, die als Kindheits-Schönheitskönigin Honey Boo Boo bekannt wurde – jetzt erkennt man sie kaum noch.

Für die Reality TV Serie "Toddlers & Tiaras" stand Alana Thompson schon als Kind vor der Kamera. Die Serie zeigte, wie ihre Mutter sie zu Schönheitswettbewerben fuhr, an denen die kleine Alana mit Makeup und in hübschen Kleidern teilnahm.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Bekannt war sie damals nicht als Alana, sondern als Honey Boo Boo. Dieser Name verfolgt das Mädchen noch immer, obwohl sie mittlerweile fast 16 Jahre alt ist.

Jetzt hat sie es auf das Cover der Zeitschrift "Teen Vogue" geschafft und spricht in einem Interview offen darüber, wie dieser Einstieg in die Fernsehkarriere sie geprägt hat. Alana ist noch immer Reality TV Star.

Wird geladen...

Werbung

Auf "Toddlers & Tiaras" folgte "Here Comes Honey Boo Boo" und "Mama June: Road to Redemption". Außerdem nahm sie teil an der Show "Dancing With the Stars: Juniors". Die Beziehung zu ihrer Mutter June ist kompliziert.

Sie wurde 2019 wegen Drogenbesitz festgenommen. Alanas ältere Schwester Lauryn übernahm die Verantwortung für Alana, die nun mit ihrer Schwester und deren Ehemann Josh zusammenlebt.

Wird geladen...

Werbung

Alanas Familienleben ist also alles andere als simpel. Auch in der Schule verfolgt Alana ihre Präsenz als Fernsehstar. Sie arbeitet freiwillig weiter im Fernsehen, weil sie dies als gute Einkommensquelle für sich sieht.

Dennoch wünscht sie sich, dass ihre Mitschüler*innen sie bei ihrem richtigen Namen nennen würde, statt sie immer wieder, wenn auch im Scherz, Honey Boo Boo zu nennen.

Wird geladen...

Werbung

Auf Instagram posiert sie gerne in verschiedenen Outfits und hat die Mentalität der Schönheitskönigin offenbar noch nicht ganz abgelegt. Kürzlich änderte sie ihren Look und trug künstliche Nägel und Wimpern.

Weiterlesen

Diese kamen nicht bei allen Follower*innen gut an, aber das ist Alana egal. "Solange ich mich selbst mag, ist alles gut”, sagte sie dazu. So zieht die 16-Jährige ihr Ding durch und verlässt sich vor allem auf sich selbst.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung