Über AM
LebenHaustiere

13. August 2021

Besitzerin ist mit Kater wieder vereint, der vor 6 Jahren aus dem Fenster fiel: "Es ist ein Wunder"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Tierliebhaberin, die vor 6 Jahren ihren Kater verloren hat, als er aus dem Fenster fiel, nicht aufgab und ständig nach ihrem Haustier suchte. Schließlich war die Frau wieder mit ihrem Kater vereint und ihr Wiedersehen war für sie nichts weniger als ein Wunder.

Margaret Kudzma aus Massachusetts rettete einen 4 Monate alten Kater, zusammen mit seinen Geschwistern. Die Tierfreundin nannte ihn Mini Max und pflegte ihn wieder gesund.

"Er ist so ein sanfter und liebevoller Kater," schwärmte sie von Mini Max. "Ich habe ihn wirklich geliebt."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Im August 2015 war Kudzma mit einer kranken Katze, die Medikamente benötigte, als sie aus ihrem Schlafzimmer ein Geräusch hörte. Als sie nach oben ging, um nachzusehen, stellte sie fest, dass ein Fenster in ihrer Wohnung offen war und der Schirm ausgefallen war.

Nach einer Durchsuchung des Hauses stellte die Frau fest, dass ihr geliebter 1-jähriger Kater Mini Max vermisst wurde. Kudzma geriet sofort in Panik. Sie wollte unbedingt ihren Kater finden, und hängte Flugblätter für ihren vermissten Kater in ihrer Nachbarschaft auf. 

Wird geladen...

Werbung

Sie postete sie auch online, durchsuchte die Hinterhöfe der Nachbarn von Tür zu Tür. Sie arbeitete sogar mit einem Tierdetektiv zusammen, der mit einem Suchhund verlorene Tiere fand.

Mini Max war verschwunden und nirgendwo zu finden. Aber Kudzma verlor die Hoffnung nicht. Sie rettete sogar Hunderte anderer Katzen durch ihre gemeinnützige Organisation “The Rescue Business”, während sie nach Mini Max suchte.

Sechs Jahre nach dem Verschwinden von Mini Max erhielt die 50-Jährige einen Anruf von einem nahegelegenen Tierarzt, der ihren Kater entdeckt hatte. Sie konnten ihn identifizieren und über seinen Mikrochip Kontakt zu Kudzma aufnehmen.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Der Kater tauchte verhungert in einem Haus in der Stadt Revere auf, in der Nähe von Kudzmas Wohnung, wo die Familie ihn fütterte. Sie waren auch so gutherzig, ihn zu einem Tierarzt zu bringen, der schließlich den Mikrochip fand.

Als das Duo wieder vereint war, fühlte sich die Katzenbesitzerin so erleichtert und glücklich. Als Mini Max aus Kudzmas Haus verschwand, war er ungefähr ein Jahr und vier Monate alt. Jetzt ist der große Kater 7 Jahre alt! 

“Es ist ein Wunder,” beschrieb sie ihr Wiedersehen. "Es ist wie ein wahr gewordener Traum. Ich möchte sicherstellen, dass er glücklich ist und der Rest seines Lebens gut ist."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Weiterlesen

Ein paar Videos des Katers wurden von Kudzma auf der offiziellen Facebook-Seite ihrer NRO geteilt, die ihn als freundlich und aufgeregt zum Spielen zeigten.

Die Katzenbesitzerin ist froh, dass das Verschwinden ihres Haustieres eine Gemeinschaft von Katzenliebhabern und Rettern zusammengebracht hat, die wiederum unzähligen Katzen das Leben gerettet haben. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung