Über AM
Entertainment

28. Juli 2021

Witz des Tages: Unternehmer hat ein paar ungewöhnliche Anfragen beim Friseur

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Ein Unternehmer fährt durch eine Kleinstadt. Er ist auf dem Weg zu einer wichtigen Präsentation. Da fällt ihm auf, dass seine Frisur dringend aufgefrischt werden muss, aber er hat nicht viel Zeit...

Er erinnert sich an einen kleinen Barbier um die Ecke, also hält er bei dem Friseur an und ist kurz darauf wieder unterwegs.

Es vergehen einige Wochen, sein Haar wächst, und bald steht er wieder bei demselben Barbier auf der Matte.

"Guten Tag, mein Herr," begrüßt ihn der Friseur, "und was kann ich heute für Sie tun?"

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

"Oh, ich hätte gerne noch einmal einen Haarschnitt... Ich bin allerdings etwas penibel. Dürfte ich dieses Mal vielleicht ein paar Extrawünsche äußern?"

"Aber natürlich, mein Herr ," antwortet der Barbier höflich, "Was immer Sie möchten. Nehmen Sie doch bitte Platz."

Der Unternehmer tut, wie ihm geheißen.

"Was darf es den bei Ihnen sein?" fragt der Barbier.

"Also, zuerst hätte ich gerne, dass sie meine Koteletten auf der rechten Seite zwei Zentimeter kürzer schneiden als auf der linken. Beim Schnurrbart bitte ich Sie, dass sie die Seiten so abschneiden, dass es ein bisschen an einen Hitlerbart erinnert."

Wird geladen...

Werbung

"Die Haare im Nacken bitte in einem 5 Grad Winkel schneiden, nicht gerade. Achten Sie bitte auch darauf, mir vorne eine schöne Schmachtlocke zu verpassen. Ich möchte den Scheitel von links nach rechts gezogen, aber bitte hübsch ungleichmäßig."

Wird geladen...

Werbung

"Am Hinterkopf dann gerne zwei deutliche Löcher in die Haarpracht schneiden. An den Seiten wäre mir wichtig, dass links und rechts nicht dieselbe Länge haben. Übergänge möchte ich an den Seiten schon haben, aber auf keinen Fall am Hinterkopf."

"So. Wenn Sie dann das Gel auftragen, schmieren sie die vorderen Partien bitte glatt die Stirn herunter. Oben auf dem Kopf die Haare bitte von vorne nach ganz hinten kämmen und mit Gel fixieren.

Wird geladen...

Werbung

Der Barbier ist sehr verwirrt von all diesen seltsamen Sonderwünschen.

"Aber, das geht doch nicht. Das kann ich nicht alles machen!" ruft er aus.

"Warum denn nicht?" fragt der Unternehmer mit Unschuldsmiene, "haben Sie beim letzten Mal doch auch getan."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung