Über AM
Promis

26. Juli 2021

"Rentner haben niemals Zeit"-Star Herbert Köfer ist gestorben, gab seine Witwe Heike bekannt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Schauspieler und Moderator Herbert Köfer, der mit 99 Jahren noch auf der Bühne stand, ist am Samstag im Alter von 100 Jahren gestorben. Mit der Rolle des Opa Paul Schmidt in der DDR-Fernsehserie “Rentner haben niemals Zeit” eroberte die TV-Legende die Herzen der Zuschauer.

Die TV- und Filmwelt ist erschüttert, als am Samstag der älteste Schauspieler Deutschlands, Herbert Köfer, verstorben ist. Das teilte seine Witwe Heike Köfer am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur mit.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Der Schauspieler und Moderator trat 80 Jahre lang auf und stand auch mit 99 Jahren vor der Kamera. Bekannt wurde der gebürtige Berliner, als er in "Rentner haben niemals Zeit" in die Rolle des Opa Paul Schmidt schlüpfte.

Seine ersten Erfolge in der DDR feierte Köfer jedoch bereits 1952, als er als Nachrichtensprecher von “Aktuelle Kamera” für die Erstausstrahlung im deutschen Fernsehen auftrat. Er war auch bei der letzten Ausgabe des Formats an Silvester 1991 dabei.

Wird geladen...

Werbung

Nicht nur im Fernsehen, sondern Köfer zeigte sein Talent auch in Filmen wie "Nackt unter Wölfen" (1963). Weitere beliebte TV-Serien, die zu seiner Karriere gehören, sind "In aller Freundschaft", "Familie Neumann", "SOKO Leipzig" und "Ein starkes Team".

Schon als er 100 Jahre alt wurde, hatte der Schauspieler Pläne, wieder über den Bildschirmen zu flimmern. “Ich lebe mit jeder Vorstellung, jeder Lesung und jedem Tag, an dem ich spiele auf,” so hatte er sein Lebenselixier beschrieben, aus dem er Kraft und Energie schöpfte.

Wird geladen...

Werbung

Köfer war bereits für einen neuen Film bei der ARD unter Vertrag, dessen Dreharbeiten ab Spätherbst beginnen sollten. Leider blieb dieser Traum des Schauspielers unerfüllt. Mario Behnke, der viele Veranstaltungen für Köfer organisierte, sagte gegenüber Bild:

“Er sagte mir, dass er nur noch diesen einen Film machen möchte, mit dem er sich als Schauspieler verabschieden will.”

Köfer hatte immer wieder betont, dass ihn die Arbeit jung halte. Laut seiner Frau soll der Schauspieler friedlich im Krankenhaus geschlafen haben. Neben seiner Witwe Heike, hat er vier Kinder hinterlassen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung