Über AM
Promis

25. Mai 2021

Dr. Andrea Junginger aus "Der Bergdoktor": Aktuelles Leben von Tessa Mittelstaedt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Tessa Mittelstaedt eroberte die Herzen der Zuschauer, als sie in “Der Bergdoktor” als Dr. Andrea Junginger mitwirkte. Nach ihrem Ausstieg aus der Serie war sie rund 13 Jahre lang ein wichtiger Bestandteil der Krimiserie “Tatort”. Hier ist ein Einblick in das aktuelle Leben der Schauspielerin.

Tessa Mittelstaedt wird von den “Der Bergdoktor”-Fans sicherlich als Dr. Andrea Junginger in Erinnerung behalten. Die Schauspielerin, deren Figur zu Beginn der 4. Staffel einen Serientod erlitt, hatte es schwer, ihren eigenen Tod in der Serie zu spielen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Nach dem Abschied von “Der Bergdoktor” glänzte Mittelstaedt mehrere Jahre in der Krimiserie “Tatort” als Franziska Lüttgenjohann. Die Schauspielerin verbrachte ungefähr 13 Jahre in der Show, bevor ihre Figur in die Hände eines Psychopathen geriet und nicht überleben konnte.

Nach dem Ende ihrer beiden Rollen in "Der Bergdoktor" und "Tatort" war die Schauspielerin in vielen Serien und Filmen zum Beispiel "Der Lehrer", "In aller Freundschaft" und "Letzte Spur Berlin" zu sehen.

Wird geladen...

Werbung

In anderen TV-Serien und Filmen zeigte sie, dass sie mehr als eine Krimi-Schauspielerin ist. Zum Beispiel spielte sie die Rolle der Cynthia in der ZDF-Serie “Der Fürst und das Mädchen” und nahm ab 2005 an der TV-Serie “Fünf Sterne” teil.

In der ARD-Serie "Morden im Norden" verkörperte Mittelstaedt von 2012 bis 2016 die Staatsanwältin Elke Rasmussen. Die Schauspielerin erhielt für ihre außergewöhnliche Darstellung im Jahr 2015 eine Nominierung für den Jupiter Award als "Beste TV-Darstellerin".

Wird geladen...

Werbung

Nach einer Stippvisite bei Boerne und Thiel feierte die Schauspielerin 2020 in “Tatort” aus Frankfurt ein Comeback. Doch diesmal schlüpfte sie in die Rolle einer Mordverdächtige, anstatt eine Ermittlerin darzustellen. 

Die 47-Jährige war zuletzt in der “Stubbe”-Jubiläumsfolge "Tödliche Hilfe" zu sehen, die im Januar dieses Jahres im ZDF ausgestrahlt wurde. Mittelstaedt trat nicht nur als Schauspielerin auf, sondern unternahm auch eine Reihe von Lesereisen mit Autorinnen. Darüber hinaus fing sie auch an, ein Drehbuch zu schreiben.

Wird geladen...

Werbung

Tessa feierte 2014 einen besonderen Meilenstein in ihrem Privatleben. Der TV-Star begrüßte ihren ersten Nachwuchs mit ihrem Partner Matthias Komm - einem Sohn. Zwei Jahre später erblickte auch ihre Tochter das Licht der Welt. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung