Königin Elisabeth würdigt Prinz Philip während ihres letzten öffentlichen Auftritts

Die Königin entschied sich am Samstag für eine ergreifende Outfit-Wahl, um ihren zweiten öffentlichen Auftritt, seit dem Tod ihres Mannes, des Herzogs von Edinburgh, Prinz Philip zu markieren.

Die 95-jährige Monarchin reiste nach Portsmouth, um sich vor  der HMS Queen Elisabeth zu verabschieden. Die HMS Queen Elisabeth ist das Leitschiff der Flugzeugträger der Queen Elisabeth Klasse und das Flaggschiff der Royal Navy. 

 

Ihre Majestät sah dabei sehr elegant aus in einem roten Kaschmir-Mantel mit schwarzem Samtkragen. Sie kombinierte ihr Outfit mit ihrer geliebten Skarabäus-Brosche, die sie im Jahr 1966, als ein persönliches Geschenk von dem verstorbenen Herzog von Edinburgh bekam. Zweifellos diente es auch diesmal als ein besonderes Andenken.

Das auffällige Stück in Gelbgold mit Rubinen und Diamanten geschmückt hat die Monarchin bereits bei vielen wichtigen Auftritten getragen, einschließlich als die professionellen Porträts für ihren 70. Hochzeitstag gemacht wurden.

Königin Elisabeth besucht im Mai 2021 die HMS Queen Elizabeth. I Quelle: instagram.com/theroyalfamily

Königin Elisabeth besucht im Mai 2021 die HMS Queen Elizabeth. I Quelle: instagram.com/theroyalfamily

Zusätzlich zu ihrer wunderschönen Brosche erhöhte die Königin ihr Outfit mit einem atemberaubenden Rachel Trevor-Morgan-Hut, die sie während ihrer offiziellen Pflicht getragen hat. Ihre Majestät wurde an Bord des Flugzeugträgers von Kapitän Angus Essenhigh, Kommandant der HMS Queen Elisabeth, und Commodore Stephen Moorhouse begrüßt.

Der Tag war ein wichtiges Ereignis für Ihre Majestät, die den größten Teil der Pandemie in Windsor Castle verbracht hat. Letzte Woche reiste sie zum ersten Mal seit über sechs Monaten nach London, um an der Staats-Eröffnung des Parlaments teilzunehmen.

Königin Elizabeth II. Und der Herzog von Edinburgh stellten sich vor seinem 99. Geburtstag am Mittwoch den 06.01.2020 im Viereck von Windsor Castle vor. (Foto von Steve Parsons / PA Images) I Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. Und der Herzog von Edinburgh stellten sich vor seinem 99. Geburtstag am Mittwoch den 06.01.2020 im Viereck von Windsor Castle vor. (Foto von Steve Parsons / PA Images) I Quelle: Getty Images

Während der feierlichen Veranstaltung würdigte die Königin ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip, indem sie das gleiche Blumenkleid wieder trug, in dem sie das letzte Jahr für sein Porträt für seinen 99. Geburtstag debütierte.

Sie kombinierte das wunderschöne Kleid von Angela Kelly mit einem wunderschönen blauen Mantel und einem passenden blauen Hut. Dies war nicht der einzige besondere Gegenstand, den die Königin trug, da sie auch ihre atemberaubenden Aquamarin-Clip-Broschen an ihrem Revers einbrachte. Es handelt sich um ein sentimentales Geschenk ihrer Eltern, das sie auch 2020 anlässlich des VE-Tages trug.

Ähnliche Artikel
Königin Elisabeth II. tritt zum ersten Mal seit der Beerdigung von Prinz Philip in der Öffentlichkeit auf
Getty Images
Beliebteste May 12, 2021
Königin Elisabeth II. tritt zum ersten Mal seit der Beerdigung von Prinz Philip in der Öffentlichkeit auf
Queen Elizabeth lächelt beim ersten offiziellen Auftritt seit der Beerdigung von Prinz Philip
Getty Images
Beliebteste Apr 28, 2021
Queen Elizabeth lächelt beim ersten offiziellen Auftritt seit der Beerdigung von Prinz Philip
Prinz Philips Beerdigung: Königin Elisabeth hinterließ handschriftliche Notiz auf seinem Sarg
Getty Images
Beliebteste Apr 20, 2021
Prinz Philips Beerdigung: Königin Elisabeth hinterließ handschriftliche Notiz auf seinem Sarg
Beerdigung von Prinz Philip: Wer ist Penelope Knatchbull, die enge Freundin, die zur Beerdigung eingeladen war
Getty Images
Beziehung Apr 17, 2021
Beerdigung von Prinz Philip: Wer ist Penelope Knatchbull, die enge Freundin, die zur Beerdigung eingeladen war