logo
Getty Images  youtube.com/oliveira1983
Quelle: Getty Images youtube.com/oliveira1983

Patrick Swayze: Rückblick auf den Tod des legendären Schauspielers infolge einer Krebserkrankung

Edita Mesic
19. Mai 2021
09:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der tragische Tod von Patrick Swayze, den Schauspieler der den "Dirty Dancing" Film zu einem Kult gemacht hat, hat damals alle Fans erschüttert. Der Schauspieler ist am 14. September 2009 gestorben, und zwar als folge einer Krebserkrankung.

Werbung

Swayze, der auch in dem Blockbuster-Film "Ghost" mitspielte, starb mit seiner Familie an seiner Seite, wie seine Publizistin Annett Wolf der Associated Press mitteilte, worüber die New York Times berichtete.

Patrick Swayze nimmt an einer Pressekonferenz teil, um seinen neuen Film "To Wong Foo" am 29. Januar 1996 in Sydney, Australien, zu promoten. (Foto von Peter Carrette Archive) I Quelle: Getty Images

Patrick Swayze nimmt an einer Pressekonferenz teil, um seinen neuen Film "To Wong Foo" am 29. Januar 1996 in Sydney, Australien, zu promoten. (Foto von Peter Carrette Archive) I Quelle: Getty Images

Werbung

Im Jahr zuvor erfuhr Swayze, dass er Bauchspeicheldrüsenkrebs hatte, eine Diagnose, die zwei Wochen nach der Produktion des Piloten von "The Beast" gestellt wurde, einer A & E-Serie, in der Swayze als einen unorthodoxen FBI-Agenten gespielt hatte.

Eine Woche vor Beginn der Serie gab Swayze ein Interview in der "Barbara Walters Special"-Show auf ABC, in dem er über seine Krankheit sprach. "Ich halte mein Herz, meine Seele und meinen Geist offen für Wunder", sagte er zu Walters.

Werbung

Aber er fügte auch hinzu, er werde nicht jede experimentelle Behandlung fortsetzen, die mit ihm einherging. Wenn er "so viel Zeit damit verbringen würde, am Leben zu bleiben", sagte er, würde er die Zeit, die er noch hatte, nicht genießen können.

Obwohl der Krebs fortgeschritten war, stellte sich heraus, dass er eine kontrollierte Form der Krankheit hatte, und überzeugte den Sender, mit der Serie fortzufahren. Es wurde über fünf Monate in Chicago gedreht, während Swayze sich einer Chemotherapie unterzog und ein experimentelles Medikament gegen Tumore einnahm.

Patrick Swayze und Jennifer Gray spielen die Hauptrolle in dem Film 'Dirty Dancing', 1987. I Quelle: Getty Images

Patrick Swayze und Jennifer Gray spielen die Hauptrolle in dem Film 'Dirty Dancing', 1987. I Quelle: Getty Images

Werbung

Tage vor dem Debüt der Serie im Januar wurde Swayze in ein Krankenhaus mit Lungenentzündung eingeliefert. Nach einer Woche wurde er freigelassen und ging nach Hause, um sich auszuruhen und sich zu erholen.

Sein Ruhm drang in seinen letzten Monaten ein, als er mit den Medien kämpfte und die Berichterstattung als rücksichtslos bezeichnete, während sie regelmäßig erklärten, der Schauspieler sei dem Tode nahe. Eine solche Berichterstattung sei "emotionale Grausamkeit", sagte er, "da die Hoffnung so kostbar sei".

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Teenagerin opfert ihr Leben, um Sohn zu gebären, Familie erfährt von Abschiedsbotschaft, die sie einer Krankenschwester mitteilte

22. März 2022

Mutter lässt Geburt zwei Wochen früher einleiten, damit Vater vor seinem Tod seine neugeborene Tochter halten kann

06. Mai 2022

Sylvester Stallones Sohn sorgte dafür, dass er nie mit ihm verglichen wurde - in seiner letzten Lebenswoche sprach niemand mit ihm

27. März 2022

5-jähriger Bruder trägt den Sarg seiner kleinen Schwester, um sich für immer von ihr zu verabschieden

05. Mai 2022