Über AM
MedienTV

26. April 2021

Carla Suárez Navarro nach 8 Monaten Kampf vom Krebs geheilt: Einblick in ihren Kampf

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Carla Suárez Navarro hat bekannt gegeben, dass bei ihr im September 2020 ein Hodgkin-Lymphom diagnostiziert wurde, nachdem sie sich von den U.S. Open zurückziehen musste. 

Carla Suárez Navarro teilte auf Twitter ein wichtiges Update zu ihrer Gesundheit mit ihren Fans. Die ehemalige Profi-Tennisspielerin postete ein Foto, auf dem sie mit kurzen Haaren zu sehen ist. 

Suárez Navarro enthüllte, dass sie krebsfrei ist, nachdem sie das Hodgkin-Lymphom erfolgreich überwunden hat. Sie unterzog sich einer achtmonatigen Behandlung, um die Krankheit zu bekämpfen und überstand den Kampf schließlich ohne eine Spur von Krebs.  

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

VOM KREBS GEHEILT

Suárez Navarro konnte ihre Freude auf den beiden Fotos, die sie zusammen mit der guten Nachricht postete, nicht verbergen. Sie posierte, zeigte ihren Bizeps und ging auf ein Knie. Auf dem anderen Foto jubelte sie. Navarro schrieb: 

Wird geladen...

Werbung

"Mein ganzer Dank gilt dem medizinischen Personal, das sich jeden Tag um uns kümmert. ICH BIN GEHEILT!"

Der ehemalige Tennisstar stellte auch sicher, ihre Dankbarkeit für all die Unterstützung auszudrücken, die sie während ihrer langen Reise zur Remission erhalten hat, als sie bekannt gab, dass sie offiziell mit ihrer Behandlung fertig sei.  

Wird geladen...

Werbung

Der spanische Tennis-Star verriet, wie viel Kraft sie aus den unterstützenden Nachrichten ihrer Fans geschöpft hatte und fügte an:

"Ein weiterer Schritt nach vorne. Heute habe ich meine Behandlung beendet und das Hodgkin-Lymphom überwunden. Danke an alle für eure herzlichen Nachrichten. Jedes Wort der Unterstützung gab mir in den letzten Monaten Kraft"

HODGKIN-LYMPHOM

Der September 2020 war ein schwieriger Monat für Navarro. Bei ihr wurde ein Hodgkin-Lymphom diagnostiziert. Dabei handelt es sich um eine Krebsart, die das Lymphsystem des Körpers angreift, was dazu führte, dass sie die U.S. Open absagen musste. 

Wird geladen...

Werbung

Die Madrid Open im Mai kommen für Suárez Navarros Körper zu früh, um wieder in die nötige Form zu kommen.

Suárez Navarro nahm ihre Fans und Follower mit auf die Reise in Richtung Genesung, als sie letztes Jahr ihre Diagnose auf Twitter teilte, zusammen mit einem Foto von sich in einem Krankenhausbett. Die Sportlerin ging ihre Behandlung mit positiver Einstellung an, da sie sich auf die Ratschläge ihrer Ärzte verließ. 

Wird geladen...

Werbung

BEENDIGUNG IHRER KARRIERE  

Die 32-jährige Tennisspielerin war eine ernstzunehmende Kraft auf dem Platz, bevor sie bekannt gab, dass die Saison 2020 ihre letzte sein wird. Sie erreichte 2016 Platz 6 der Weltrangliste und holte zwei WTA-Einzeltitel. 

Derzeit liegt sie auf Platz 68. Suárez Navarro gab ihren Rücktritt vom Sport im Dezember während einer Pressekonferenz in Barcelona bekannt und sagte: 

"Ich merke, dass die Zeit gekommen ist, ein schönes Kapitel abzuschließen und mich anderen Bereichen des Lebens zu widmen. Tennis wird immer ein Teil von mir sein."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

TOKYO OLYMPICS

Mit ihrem neuen Lebensgefühl nach dem Ende ihrer Chemotherapie scheint die spanische Athletin darüber nachzudenken, ihren Rücktritt auf Eis zu legen und auf den Tennisplatz zurückzukehren, um ihre Karriere auf einem Höhepunkt zu beenden. 

Der Olympic Channel berichtete, dass Suárez Navarro nur noch auf die hundertprozentige Freigabe ihrer Ärzte warten würde, bevor sie sich für die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio entscheidet.

Wird geladen...

Werbung

Suárez Navarro sieht ihre Rückkehr auf den Tennisplatz für die Olympischen Spiele als Chance, sich angemessen von dem Sport zu verabschieden, der ihr Leben seit ihrer Teenagerzeit geprägt hat.

Die Madrid Open im Mai kommen für Suárez Navarros Körper zu früh, um wieder in die nötige Form zu kommen. Aber sie hat sich das große Turnier in Tokio oder andernfalls Wimbledon und die US Open zum Ziel gesetzt.

Suárez Navarro kam 1988 in Las Palmas auf Gran Canaria zur Welt. 2003 begann die Tennisspielerin dann ihre professionelle Karriere und hat seither international unglaubliche Erfolge erzielt. Aktuell lebt sie in Barcelone (Spanien).

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Medizinischer Haftungsausschluss

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.