logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

"Ghostbusters": Das aktuelle Leben der Kult-Schauspieler

Ankita Gulati
23. Apr. 2021
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Es ist 37 Jahre her, dass der erste Film der Kult-Filmreihe "Ghostbusters" über den Bildschirm flimmerte. Die vier Geisterjäger untersuchten die paranormalen Aktivitäten in späteren Filmen weiter. Hier können Sie erfahren, was aus der Besetzung des legendären Films wurde.

Werbung

BILL MURRAY

Dr. Peter Venkman, die Rolle von Bill Murray, war aufgrund seiner sozialen Fähigkeiten und seines Intellekts der Anführer der Gruppe. Nach dem Erfolg des Films trat der Schauspieler beim Weihnachtsklassiker Scrooged and Groundhog Day auf, einem der größten Comedy-Filme aller Zeiten.

Bill Murray während der 14. Filmfestspiele von Rom am 19. Oktober 2019 in Rom, Italien. | Quelle: Getty Images

Werbung

Er hat auch mit den Regisseuren Sofia Coppola für “Lost In Translation” und Jim Jarmusch für “Broken Flowers” zusammengearbeitet. 2019 spielte er in zwei Zombiefilmen, im zweiten Teil von "Zombieland" und in "The Dead Don't Die". Zuletzt war er 2020 in "On the Rocks" zu sehen.

DAN AYKROYD

Aykroyd spielte Ray Stantz, der oft als das Herz der Gruppe angesehen wurde. Zwischen 1973 und 2015 war er wiederholt in der Sketch-Show "Saturday Night Live" zu sehen. Er machte auch einen Cameo-Auftritt beim Reboot von “Ghostbusters” im Jahr 2016.

Dan Aykroyd bei der Premiere von "Ghostbusters" von Sony Pictures im TCL Chinese Theatre am 9. Juli 2016 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Werbung

Zu seinen Filmen gehören 50 First Dates, Pearl Harbor, My Girl und The Blues Brothers. Der Schauspieler hat auch als Autor, Regisseur und Produzent gearbeitet.

HAROLD RAMIS

Das dritte Mitglied und das Gehirn der Gruppe, Egon Spengler, wurde von Harold Ramis gespielt. Nachdem er den Erfolg des Films gefeiert hatte, wurde er ein erfolgreicher Comedy-Filmemacher. Zu seinen Drehbuch- und Regie-Credits zählen Groundhog Day und Analyze This.

Harold Ramis am 6. Oktober 1987 im Academy Theatre in Beverly Hills, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Werbung

Er trat auch in den Filmen "The First Time" und "Year One" auf. Ramis starb 2014 im Alter von 69 Jahren. Sein Tod wurde durch Komplikationen einer entzündlichen Autoimmunvaskulitis verursacht, bei der er 2010 erstmals diagnostiziert wurde.

ERNIE HUDSON

Das einzige Mitglied der Gruppe, dem es an wissenschaftlichem Hintergrund mangelte, war Winston Zeddemore, gespielt von Ernie Hudson. Der 75-Jährige arbeitet immer noch als Schauspieler und hat unter anderem in Shark Attack, Miss Congeniality, Modern Family, Rizzoli & Isles mitgewirkt.

Ernie Hudson am Showboat Atlantic City am 30. März 2019 in Atlantic City, New Jersey. | Quelle: Getty Images

Der Schauspieler hatte auch Rollen in "The Secret Life of the American Teenager", "Transformers: Prime" and "Grace and Frankie" und in der Serie "L.A.’s Finest".

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu