Über AM
MedienTV

19. März 2021

Robert Geiss will die Kreditkarten seiner Töchter sperren

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Drama bei den Geissens. Vater Robert Geiss möchte seinen Töchtern die Kreditkarten sperren.

Erst vor kurzem geriet Robert Geiss in die Schlagzeilen, nachdem bekannt wurde, dass er zeitweise am Flughafen festgenommen worden war.

Bei der Einreise nach Spanien hatte man den reichen Unternehmer in Gewahrsam genommen, wo er eine Nacht verbringen musste.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Carmen Geiss zeigte sich auf Social Media geschockt und gab an, ihr Mann sei "wie ein Schwerverbrecher" behandelt worden. 

Nun scheint es ein neues Drama im Hause Geiss zu geben. Dieses Mal bezieht es sich jedoch auf die beiden Töchter des Ehepaares.

Die Millionärsfamilie scheint sich uneinig zu sein, wenn es um Geld geht. Obwohl Robert und Carmen Geiss förmlich im Geld schwimmen, möchte Robert Geiss nun, dass seine Kinder lernen, bewusst mit Geld umgehen zu können.

Shania und Davina dürfte diese Idee ihres Vaters mal so gar nicht gefallen. Den Familienstreit bekommen Fans und Zuschauer der Serie "Die Geissens — eine schrecklich glamouröse Familie" hautnah mit. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

In den jüngsten Geschehnissen sind jedoch nicht nur die zwei Schwestern aneinandergeraten. Auch Carmen und Robert Geiss sollen laut Berichten von "Focus" gestritten haben.

Grund dafür soll ein Auto gewesen sein. Carmens Auto um genau zu sein. Bei ihrem Bentley soll der TÜV fällig geworden sein und ausgerechnet zu dem Zeitpunkt schien die Batterie zu streiken und das Luxusauto nicht mehr anzuspringen.

Der darauf folgenden Tausch eben jener Batterie hat in der Hitze Monacos ebenso für erhitzte Gemüter gesorgt. Wenn es um Autos geht scheinen Robert und seine Carmen recht unterschiedliche Ansichten zu haben. Carmen verriet, dass es als Frau doch reiche, wenn man das Gefährt fahren und es blitzeblank halten könne. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Zuvor hatte Robert ihr vorgehalten, dass sie bei ihrem eigenen Auto nicht einmal wisse, wo die Batterie sich befindet. Auch Davinas Tweezy bereitet Probleme.

Während dieser mit Fensterscheiben nachgerüstet werden soll, geraten Vater und Tochter in einem Streit aneinander, bis Robert Geiss die Hutschnur zu platzen scheint.

Dies ist nicht der einzige Grund für Streitereien unter den Schwestern. Auch auf der Großbaustelle in Form der neuen Wohnung in Monaco scheinen sie sich in vielem uneinig zu sein. Carmen Geiss verriet:

"Wenn unsere zwei Quengelschwesterchen kommen, kriegen wir hier wieder nichts auf die Reihe"

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Allerdings schien Robert Geiss dafür eine Lösung zu haben. Er gab an, ein gutes Drohmittel zu haben, um endlich für Frieden zu sorgen. Er wollte die Kreditkarten seiner Töchter sperren lassen.

Er griff sogar schon zum Telefon, um die Sperre vornehmen zu lassen, erfuhr Medienberichten zufolge dann jedoch, dass der Prozess des Sperrens wohl etwas komplizierter scheint, wenn die Karte weder gestohlen wurde, noch verloren ging.

Die Finanzberaterin, mit dem er sprach, informierte ihn daraufhin, dass der Grund, den eigenen Töchtern einfach eine Lektion erteilen zu wollen, als Grund nicht ausreiche, um eine Sperrung der Karten auf so einfachem Wege zu rechtfertigen. Sie ließ es nicht gelten.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Davon wollte ihr Vater sich allerdings nicht unterkriegen lassen. Zwar war dies ein herber Rückschlag in seinem Plan, die Erziehung seiner Töchter etwas zu verschärfen, doch einen Backup-Plan hat Robert Geiss dennoch. Er verriet nämlich, dass er seine Töchter immerhin immer noch enterben könne.

Es scheint also, dass Davina und Shania Geiss vorerst noch einmal Glück gehabt haben und dass ihnen der Geldhahn nicht zugedreht wird — zumindest erst einmal nicht.

Wird geladen...

Werbung

Wenn die Schwestern sich jedoch weiter zoffen und ihr Vater keine Ruhe bekommt, könnte es durchaus sein, dass er sich das Ganze noch einmal überlegt.

Dann dürfte es für die zwei verwöhnten Promi-Töchter eng werden, denn auf ihren Kreditkarten befindet sich ihr gesamtes Geld. So ganz ohne Geld, das wäre wohl ein wahres Horror-Szenario für Shania und Davina Geiss.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung