MedienTV

07. März 2021

Sandro Kirtzel Ex-"Sturm der Liebe"-Darsteller: Rückblick auf seinen Abschied aus der Show

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Sandro Kirtzel spielte mehrere Jahre lang in der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" mit. 2020 stieg er aus. Hier ein Rückblick auf seine Rolle in der erfolgreichen Serie.

In der Rolle des "Paul Lindbergh" begeisterte Kirtzel jahrelang die Fans. Von Ende 2017 bis 2020 erfreuten sich Fans der Serie immer wieder am charmanten Paul Lindbergh, der am Fürstenhof mit Romy Ehrlinger (gespielt von Désirée von Delft) seine ganz große Liebe fand.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Seine große Serien-Liebe Romy starb jedoch unerwartet und auf dramatische Weise. Doch Paul Lindbergh lernte daraufhin Michelle kennen (gespielt von Barbo Viefhaus) und die beiden verließen daraufhin den Fürstenhof, um noch einmal ganz neu in München zu beginnen.

Die Rolle in "Sturm der Liebe" war für Kirtzel etwas ganz besonderes, denn erst kurz zuvor hatte er den Abschluss an der Schauspielschule gemacht. In einem Interview mit "daserste" verriet er, dass er zu dem Zeitpunkt in einer Bar gearbeitet habe und gerade dabei war, für die Abendschicht aufzubauen, als er den Anruf von Sebastian Gerold erhielt. 

Wird geladen...

Werbung

Er war zu dem Zeitpunkt sein Agent und verriet ihm, dass er die Rolle bei "Sturm der Liebe" ergattert hatte. 

Für junge Schauspieler, die in der Branche Fuß fassen wollen ist solch eine Rolle wie der große Jackpot. Auch Kirtzel zögerte nicht, diese Chance zu ergreifen. Der Ausstieg fiel ihm nicht leicht. Im Interview nach seinem Ausstieg verriet er, dass er das Team am meisten vermissen werde. Er fügte zudem hinzu:

"Wundervolle Menschen. Möglicherweise auch ein klein wenig, jeden Tag spielerisch so gefordert zu werden, wie es beim 'Sturm' der Fall war – einzigartig in dieser Form."

Wird geladen...

Werbung

Auch an seinen ersten Drehtag konnte er sich noch gut erinnern. Er verriet, nervös gewesen zu sein. Es war das erste Mal für ihn gewesen, dass er mit einem Green Screen gearbeitet hat. 

Auch rund vier Monate nach seinem Ausstieg scheint er dem Projekt noch nachzutrauern. Auf seinem Instagram-Account postete der junge Schauspieler einige Fotos, um der schönen Zeit zu gedenken. Zu diesen Flashback-Fotos schrieb er:

"Man o man, was in 3 Jahren alles passiert ist."Wann war das denn?", frag ich mich und werde dabei von einer Woge der Erinnerungen überschwemmt."

Wird geladen...

Werbung

Er empfinde dabei eine Mischung aus Verwunderung, Melancholie Euphorie und auch eine starke Dankbarkeit den Menschen gegenüber, mit denen er diese Erinnerungen erleben durfte.

Kirtzel verriet, ihn überkäme Demut und er bedankte sich bei allen für dieses wundervolle Geschenk.

Der Schauspieler scheint jedoch nicht der Einzige zu sein, der dieser Zeit nachtrauert. Auch seine Fans drückten in den sozialen Medien immer wieder ihre Bestürzung über seinen Ausstieg aus der Serie aus. 

Wird geladen...

Werbung

Zudem bedankten sich viele bei dem Schauspieler — für seine Arbeit, seinem Schauspiel und der Geschichte, die er mit seinem Charakter Paul erzählt hat. Ein Fan schrieb:

"Nach Euch habe ich aufgehört zu schauen 😞 das hat mich einfach zu sehr mitgenommen... ihr wart mein Traumpaar. Tolle Schauspieler ❤️🎭"

Wird geladen...

Werbung

Ein anderer fügte hinzu, dass er dankbar sei, dass er dabei war und dass er beim Cast von "Sturm der Liebe" fehle. Ein anderer Fan teilte seine ganz eigenen Erfahrungen und schrieb:

"Du heute auch getan hast. Es war wirklich eine magische Zeit mit Dir und Désirée. Ihr zwei habt Euch sofort mit der 1. Szene in mein Herz ♥️ gespielt 🎭. Auch wenn Ihr nicht das offizielle "Traumpaar" gewesen seid. Mein persönliches Traumpaar seid Ihr auf jeden gewesen durch das tragische Ende von "Romy" wird es auch für immer so bleiben." [sic!]

Der Ausstieg von Sandro Kirtzel aus "Sturm der Liebe" zählt zu einigen der denkwürdigeren Momenten der Serie. Nicht nur seinen Schauspielkollegen wird er immer im Gedächtnis bleiben — auch seine Fans werden sich stets voller Freude und Wehmut an seine Rolle erinnern.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung